BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 37 von 237 ErsteErste ... 273334353637383940414787137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 2364

Wäre eine Union zwischen FYROM und Griechenland wünschenswert?

Erstellt von Heraclius, 28.01.2012, 14:48 Uhr · 2.363 Antworten · 86.487 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Wikipedia gibt immer Quellen an, die meist seriöser sind als die hier geposteten . Nicht alles in Wikipedia stimmt, dort liegen die Fehler eher im Detail, aber vieles wird mit offiziellen Quellen belegt. Wikipedia also so abzutun, ist unvernünftig.

    Wie ich dir gezeigt habe widerspricht sich Wikipedia.

    Es ist unvernünftig Wikipedia sich für seine negierende Meinung zur Hilfe zu machen.


    War klar, hatte ich schon vermutet:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Marasia
    http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Vammpi


    Bulgaren und Griechen vereint in Wikipedia beim fyromerklatschen.

    Du kannst Neugeborene mit sowas überzeugen.

  2. #362
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wie ich dir gezeigt habe widerspricht sich Wikipedia.

    Es ist unvernünftig Wikipedia sich für seine negierende Meinung zur Hilfe zu machen.
    :66:

  3. #363
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.067
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja gut,

    Quellen hab ich dir gezeigt das du falsch liegst und lügst.


    Was willst du noch mehr?

    Meinst Deine Knieschussquelle mit der Überschrift:


    Durch Olympia vom Barbaren zum Griechen?


    in der eindeutig, sogar fett, in der Überschrift das steht und eben nicht:

    Durch Olympia vom Barbaren zum Slaven?


    Meinst Du die, die von Dir selbst geposteten? Schon blöd, wenn man solche Fehler macht!

    Wie Du siehst ich hab noch Ausdauer Deinen Schmarrn mitzumachen!

  4. #364
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.067
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    ReZX 7R Ti Kathese kai askolouse akoma me apthon thon Clown oses kai apodixis na thon dixis apftos tha le i to antithito.

    Denk Du schreibst mich an?!?!

  5. #365
    Theodisk
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wie ich dir gezeigt habe widerspricht sich Wikipedia.

    Es ist unvernünftig Wikipedia sich für seine negierende Meinung zur Hilfe zu machen.
    Völker werden klassisch über deren Sprache definiert, allgemeine Regel der historischen Philologie. Erst dann folgen weitere Komponenten einer Ethnien-Defintion.

  6. #366
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Meinst Deine Knieschussquelle mit der Überschrift:


    Durch Olympia vom Barbaren zum Griechen?


    in der eindeutig, sogar fett, in der Überschrift das steht und eben nicht:

    Durch Olympia vom Barbaren zum Slaven?


    Meinst Du die, die von Dir selbst geposteten? Schon blöd, wenn man solche Fehler macht!

    Wie Du siehst ich hab noch Ausdauer Deinen Schmarrn mitzumachen!


    In der Antike gab es keine ethnischen Griechen.

    Du scheinst die Bezeichnung für die antiken Griechen mit der Modernen Bedeutung und Definition für das Moderne griechische Volk gleich stellen zu wollen.


    Mit Antike Griechen werden heute Völker benannt die sich der griechischen Sprache und Kultur bemächtigten. Hat mit Nationalität und Ethnie nichts zu tun.

    Makedonen sind kulturelle Griechen gewesen, aber keine ethnischen.

    Kapier das, und du bist im 21. Jhdt nach deiner Antikisierungs Odyssey angekommen.

  7. #367
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Völker werden klassisch über deren Sprache definiert, allgemeine Regel der historischen Philologie. Erst dann folgen weitere Komponenten einer Ethnien-Defintion.
    Also Nationalität nicht Ethnie?

  8. #368
    Avatar von Alexandrovi

    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    910
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Wenn wir Deutsche von Makedoniern sprechen, meinen wir die griechische Ethnie, sprechen wir von Mazedoniern, meinen wir die slawische Ethnie FYROMs. Das bedeutet Makedonier und Mazedonier ist beides deutsch, nur mit differenzierter Bedeutung.

    Mazedonier (slawische Ethnie)

    Griechische Makedonier
    Wenn wir Deutsche


    Der nächste der sich schämt...

  9. #369
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    [QUOTE=Zoran;3093569]Also Nationalität nicht Ethnie?[/QUOTE

    Was willst du denn immer mit deiner Ethnie?....

  10. #370
    Avatar von Alexandrovi

    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    910
    Zitat von Theodisk
    Völker werden klassisch über deren Sprache definiert, allgemeine Regel der historischen Philologie. Erst dann folgen weitere Komponenten einer Ethnien-Defintion.
    Ethnien werden durch ihre DNA definiert... heutzutage.. 1980 hat man noch so definiert wie du das aus dem Wikipedia rauskopiert hast..

Ähnliche Themen

  1. Deutschland wäre eine Lösung
    Von dragonfire im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 17:23
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 03:21
  3. Wer wäre für eine Balkanunion-Republik?
    Von Kastrioti im Forum Politik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 17:41
  4. wäre eine sensation!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 22:42