BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 237 ErsteErste ... 333940414243444546475393143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 2364

Wäre eine Union zwischen FYROM und Griechenland wünschenswert?

Erstellt von Heraclius, 28.01.2012, 14:48 Uhr · 2.363 Antworten · 86.647 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich logisch, nach dem Vertrag von Lausanne sind viele Makedonier nach Bulgarien immigriert.

    Das selbe passierte auch aus der SFRJ als Regimegegner, Antikommunisten, Autonimisten das Land verlassen mussten.

    Erzähl mir du Bitte nichts über meine Geschichte, dass deine Vorstellung sehr ungenau, zweifelhaft, lückenhaft und voller Abneigung geprägt ist sieht sogar ein Blinder!
    stimmt....aber das macht gar nichts, wenn ich so Menschen wie dich sehe, die Blind durch die Welt laufen und auch noch denken das sie das Maß aller Dinge sind.....ganz ehrlich, du schadest deiner Heimat viel mehr als du denkst, aber ich will ja nicht verallgemeinern, denn ich weiß das es normale Fyromskis gibt deshalb mach weiter so und lass dich weiter vom ganzen Forum auslachen und auseinander nehmen.......mit deinen 40 Jahren habe ich ehrlich gedacht, das du mehr auf den Kasten hast als nur gelabber und Hetze....lass dich nicht weiter aufhalten ich meins nur gut mit dir! :ajs:

  2. #422
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    stimmt....aber das macht gar nichts, wenn ich so Menschen wie dich sehe, die Blind durch die Welt laufen und auch noch denken das sie das Maß aller Dinge sind.....ganz ehrlich, du schadest deiner Heimat viel mehr als du denkst, aber ich will ja nicht verallgemeinern, denn ich weiß das es normale Fyromskis gibt deshalb mach weiter so und lass dich weiter vom ganzen Forum auslachen und auseinander nehmen.......mit deinen 40 Jahren habe ich ehrlich gedacht, das du mehr auf den Kasten hast als nur gelabber und Hetze....lass dich nicht weiter aufhalten ich meinst nur gut mit dir! :ajs:

    Anstatt zu diskutieren, beleidigst du wieder, negierst, etc...lass mal mein Alter bei Seite, was denkst du wie deine Beiträge rüber kommen wenn jemand Außenstehender sie liest?

    Nie gehst du auf Fakten ein, nie bleibst du beim Thema, beleidigst, negierst eine ganze Nation, leugnest historische Tatsachen...

  3. #423
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Der bulgare bitte dich nicht zu spamen.....ausgerechnet er der seit 6 monaten nur am spamen ist
    Giati re thee dinis zoh se tetoia orgia?

  4. #424
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    [quote=Big MD;3093759]
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen

    als sich mazedonien von jugoslavien abspaltete hat slobo uns (griechen und mazedonier) ein ei gelegt indem er in griechenland panik lobby betrieb. fakt ist dass die mazedonier im 2. wk bestrebten das ganze mazedonische festland erobern wollten. dies wurde später durch die kommunistische partei abgelehnt da man davon ausging dass die kommunistische partei griechenlands oberhand gewinnen wird, und so sich diese probleme durch simplen verhandlungen lösen lassen. fakt ist auch dass mazedonische politische kader dass in jugoslavien tätig war von diesen idealen sich nicht einfach los sagen konnte. kiro gligorov gehörte zu denen die vor dem 2. wk aktiv wurden und später dazu beitrugen dass mazedonien wie wir es heute kennen überhaupt existiert.
    Dies nutzte slobo im interesse der grosserbischen pläne und betrieb mit den griechen die politik der angst. da ja schliesslich gligorov president war damals und der über jahrzehnte unterdrückte mk nationalismus erst so richtig aufblühen dufrte. (ja die paar idioten die nach tessaloniki protestieren gingen für ein "grossmazedonien" gehörten dazu.)
    war das kein schweres unterfangen. man nehme einpaar besoffene die sinnlose parolen skandieren und fahnen von umrissen des osmanischen verwaltungsgebiet mazedonien wähen und nehme das auf. darauf hin überzeugt man den lobbyierten dass im lande hoch gefährliche waffen vorhanden sind die dem griechischen folk schaden zufügen könnten (was definitiv nicht mehr der fall war).
    den beweis für mein geschwafel findet sich spätestens da, wo der griechische presi, gligorov anrief und ihm slobos pläne mazedonien durch serbien und griechenland zu dividieren verkündet und diese ablehnt.

    das ganze resultiert politisch darin: kein mazedonischer staat = keine gebietsansprüche = ist uns dann egal.

    was ein trugschluss war wie wir heute alle wissen. wäre es so, dann wäre schon längst was geschehen.

    wie gesagt. heute dient der streit dazu, einen sündenbock zu finden, wenn politisch im lande was nicht läuft wies soll. sobald das der fall ist, bauscht die griechische oder mazedonische regierung jeweils einen mediensturm um etwas das total keinen effekt auf tatsachen hat.
    also wenn ich sage, ihr seit mit gruevski nicht zufrieden, sage ich nichts falsches oder?

  5. #425
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen


    Folgende Aussagen ab 0:30 haben mich am meisten schockiert!





    Hippokrates
    von welcher zeit sprechen die herren???

    von nach 2. wk zeiten. ja es gab bulgaren in mazedonien. die selbe anzahl serben gibt es auch. ich sag dir auch warum. nach der eroberung des mazedonischen gebiets entsandten beide jeweils, bulgaren und serben, informanten in jedes einzelne dorf. diese bestraften jeden der sich mazedonier nannte. oder überhaupt etwas anders als das was verlang war. diese herren die da sprechen sind alle samt nachfahren dieser informanten. und sie beklagen sich nun als nachfahren deren, was ihnen zustoss nach ihrer familienblütezeit.

    In meinem dorf wissen wir genau welche diese serbischen und bulgarischen ehemals informantenfamilien sind. der grösste teil von ihnen sieht sich nun als mazedonier, doch unter ihnen gibt es immernoch leute die sich als das sehen was ihre vorfahren waren auch wenn sie schon längst druchmischt sind.

    es ist tragisch. doch das ist längst keine tatsache mehr. der herr spricht von seiner mutter als er kind war - wann war das wohl??

  6. #426
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen

    also wenn ich sage, ihr seit mit gruevski nicht zufrieden, sage ich nichts falsches oder?

    Also das kann man nicht pauschalisieren, es wird in MK noch viel zu viel politisiert und das Handeln nicht hinterfragt sondern nur mit dem Kopf genickt. (Sprich: der ist von meiner Partei, also muss es stimmen egal wie falsch es ist...)

    Dürfte euch bekannt vorkommen. Ihr werdet auch schon seit Jahren von 3 Familien diktiert.

  7. #427
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Anstatt zu diskutieren, beleidigst du wieder, negierst, etc...lass mal mein Alter bei Seite, was denkst du wie deine Beiträge rüber kommen wenn jemand Außenstehender sie liest?

    Nie gehst du auf Fakten ein, nie bleibst du beim Thema, beleidigst, negierst eine ganze Nation, leugnest historische Tatsachen...
    Ja doch das Alter ist ausschlaggebend in deinem Fall...du bist doppelt so alt wie ich......so wie es in den Wald schallt so schallt es auch wieder heraus, ganz einfach...und ich lass mich bestimmt nicht von euch Fyrom Fans beleidigen..ganz einfach....man kann ganz normal reden und diskutieren haben ich gar nichts dagegen mit dem einen Fyromski kann ich mich auch super unterhalten! Nur mit dir Zoran gibt es immer wieder Probleme....

  8. #428
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    Ja doch das Alter ist ausschlaggebend in deinem Fall...du bist doppelt so alt wie ich......so wie es in den Wald schallt so schallt es auch wieder heraus, ganz einfach...und ich lass mich bestimmt nicht von euch Fyrom Fans beleidigen..ganz einfach....man kann ganz normal reden und diskutieren haben ich gar nichts dagegen mit dem einen Fyromski kann ich mich auch super unterhalten! Nur mit dir Zoran gibt es immer wieder Probleme....
    Ja du hast Recht, dann wird es Zeit das du dich benimmst wie es sich für einen Jüngeren gehört.

    Mehr Respekt dem Herren (mir) gegenüber, Danke.

  9. #429
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    Ja doch das Alter ist ausschlaggebend in deinem Fall...du bist doppelt so alt wie ich......so wie es in den Wald schallt so schallt es auch wieder heraus, ganz einfach...und ich lass mich bestimmt nicht von euch Fyrom Fans beleidigen..ganz einfach....man kann ganz normal reden und diskutieren haben ich gar nichts dagegen mit dem einen Fyromski kann ich mich auch super unterhalten! Nur mit dir Zoran gibt es immer wieder Probleme....

    Pare ena matso skata...kai tripstou tha moutra ja na tou diksis ton analogo sebasmo

  10. #430
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Also das kann man nicht pauschalisieren, es wird in MK noch viel zu viel politisiert und das Handeln nicht hinterfragt sondern nur mit dem Kopf genickt. (Sprich: der ist von meiner Partei, also muss es stimmen egal wie falsch es ist...)

    Dürfte euch bekannt vorkommen. Ihr werdet auch schon seit Jahren von 3 Familien diktiert.
    Ja ich kann ja auch offen sagen, das wir nur Vollpfosten als Politiker haben, das ist ja auch nicht sonderlich schwer..Aber ich muss auch hier wieder sagen, wir Griechen haben das bekommen was wir gewählt haben, auf der anderen Seite wenn will man denn sonst wählen?!....LAOS....die Kommunisten?!.....im Prinzip egal was passiert das normale volk muss immer darunter leiden......

Ähnliche Themen

  1. Deutschland wäre eine Lösung
    Von dragonfire im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 17:23
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 03:21
  3. Wer wäre für eine Balkanunion-Republik?
    Von Kastrioti im Forum Politik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 17:41
  4. wäre eine sensation!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 22:42