BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 78 von 237 ErsteErste ... 286874757677787980818288128178 ... LetzteLetzte
Ergebnis 771 bis 780 von 2364

Wäre eine Union zwischen FYROM und Griechenland wünschenswert?

Erstellt von Heraclius, 28.01.2012, 14:48 Uhr · 2.363 Antworten · 86.488 Aufrufe

  1. #771

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Anscheinend wäre im Moment noch nicht der richtige Zeitpunkt für eine Union zwischen Griechenland und FYROM.
    Jedenfalls gibt es anscheinend noch einige Differenzen.
    Ja, ähmmm, so kann man es auch beschreiben!

  2. #772
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Auch so ein typischer Reflex, immer zaubern sie plötzlich solche Freunde hervor, die jedoch gönnerhaft als "vernünftig" eingestuft werden
    Meine serbischen Freunde sind alle gegen die RS und die kroatischen verurteilen ZDS. Die sind echt vernünftig.

  3. #773

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Meine serbischen Freunde sind alle gegen die RS und die kroatischen verurteilen ZDS. Die sind echt vernünftig.

  4. #774
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Psst. Sind doch nur erfunden.

  5. #775
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.065
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Psst. Sind doch nur erfunden.
    Bist du nicht selber Serbe?

  6. #776
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Bist du nicht selber Serbe?
    Ne, Kroate. Denk ich zumindest. Ah was weiss ich.

  7. #777
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Warum wurden die Grenze zu Fyrom damals eigentlich wieder aufgemacht?
    Das Embargo wurde verhängt, weil FYROM den Stern von Vergina als Flagge nutzen wollte:



    Als FYROM seine Flagge änderte war es auch vorbei mit dem Embargo.
    Wir Griechen sollten ihre Abhängigkeit zu uns nicht ausnutzen.

  8. #778

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das Embargo wurde verhängt, weil FYROM den Stern von Vergina als Flagge nutzen wollte:



    Als FYROM seine Flagge änderte war es auch vorbei mit dem Embargo.
    Wir Griechen sollten ihre Abhängigkeit zu uns nicht ausnutzen.
    Der nödliche Nachbarstaat der Albaner, Slawen und Roma und weiterer kleinerer Volksgruppen ist aber von GR nicht abhängig.
    Hellas zwingt diesen nicht zur Verwendung griechischen Namen und Symbole.
    GR ist aber der eigenen Bevölkerung verpflichtet, was keiner großmundig übersehen sollte.

  9. #779
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Der nödliche Nachbarstaat der Albaner, Slawen und Roma und weiterer kleinerer Volksgruppen ist aber von GR nicht abhängig.
    1995 war es die wirtschaftliche Abhänggkeit zu uns, welche sie zwang die Flagge zu ändern.
    Wie es heute ist und ob sie wirtschaftlich immer noch Thessaloniki als Nabelschnur brauchen weiß ich nicht.

  10. #780

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    1995 war es die wirtschaftliche Abhänggkeit zu uns, welche sie zwang die Flagge zu ändern.
    Wie es heute ist und ob sie wirtschaftlich immer noch Thessaloniki als Nabelschnur brauchen weiß ich nicht.
    Mir ist eines bewußt: Im falschen Moment nachgeben o. Verständnis zeigen kann einem den Kopf kosten.
    (zu oft in der Realität erlebt, der Unterlegene denkt nämlich genau entgegengesetzt)

    GR hätte schon damals die Parámetra klar vortragen müssen, mit der Einlenkung wäre es einfacher gewesen,
    zu erklären, daß man erst durch Tito die Idee des Namens hatte, und es zur Korrektur bringen.

Ähnliche Themen

  1. Deutschland wäre eine Lösung
    Von dragonfire im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 17:23
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 03:21
  3. Wer wäre für eine Balkanunion-Republik?
    Von Kastrioti im Forum Politik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 17:41
  4. wäre eine sensation!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 22:42