BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

„Wagenknecht stellt Flüchtlinge unter Generalverdacht“

Erstellt von Cebrail, 26.07.2016, 19:25 Uhr · 45 Antworten · 2.995 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.558

    „Wagenknecht stellt Flüchtlinge unter Generalverdacht“

    Rücktrittsforderungen an Wagenknecht – von Linke-Politikern

    „Wagenknecht stellt Flüchtlinge unter Generalverdacht“: DIe Kritik an der Fraktionschefin der Linken hält an. Ihr Ko-Vorsitzender Bartsch distanziert sich. Ein Parteifreund fordert ihren Rücktritt.


    Die Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Sahra Wagenknecht, hat mit Äußerungen zum Anschlag von Ansbach Proteste bis hin zu Rücktrittsforderungen in ihrer Partei ausgelöst. Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch geht auf Distanz zu seiner Ko-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht. Er begrüße Wagenknechts „Richtigstellung“, sagte er am Dienstag den Zeitungen der „Funke Mediengruppe“. Er habe jedoch seine Kritik an ihrer Presseerklärung vom Montag „zuvor persönlich und deutlich übermittelt“.
    Da sie in zentralen Fragen das Gegenteil der Parteiposition vertrete, „sollte sie zurücktreten“, sagte der Bundestagsabgeordnete Jan van Aken am Dienstag der Nachrichtenseite „n-tv.de“. Bartsch, lehnte die Rücktrittsforderung ab,

    Nach dem Anschlag von Ansbach hatte Wagenknecht am Montag erklärt: „Die Ereignisse der letzten Tage zeigen, dass die Aufnahme und Integration einer großen Zahl von Flüchtlingen und Zuwanderern mit erheblichen Problemen verbunden und schwieriger ist, als Merkels leichtfertiges ’Wir schaffen das’ uns im letzten Herbst einreden wollte.“ Es müsse aufgeklärt werden, wer sich im Land befinde und wo es Gefahrenpotenziale gebe.
    „Wagenknecht stellt Flüchtlinge unter Generalverdacht“

    In der Mittwochs-Ausgabe der „Berliner Zeitung“ wird der Abgeordnete van Aken ebenfalls mit kritischen Äußerungen zu Wagenknecht zitiert. „Wer Merkel von rechts kritisiert, kann nicht Vorsitzender einer Linksfraktion sein.“ Außerdem sagte er: „Wagenknecht stellt Flüchtlinge unter Generalverdacht“, kritisierte van Aken.
    Ähnlich äußerten sich die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexingerin einer gemeinsamen Pressemitteilung, ohne Wagenknechts Namen zu nennen: „Die schrecklichen Taten der letzten Tage dürfen aber nicht dazu führen, dass Flüchtlinge und Asylbewerber unter Generalverdacht gestellt werden.“ Bartsch erklärte, er habe Wagenknecht die Kritik an ihrer Pressemitteilung „persönlich und deutlich übermittelt“.
    Angesichts des Proteststurms in ihrer Partei rudert Wagenknecht zurück. „Meine gestrige Stellungnahme zum Selbstmordattentat in Ansbach hat, wie die Kommentare zeigen, offenbar zu Missverständnissen geführt“, teilte sie über Facebook mit. „Es ging mir weder darum, die Aufnahme von Flüchtlingen zu kritisieren noch alle in Deutschland lebenden Flüchtlinge unter Generalverdacht zu stellen.“ Ähnlich wie Bartsch erklärte Riexinger daraufhin, Wagenknecht habe sich korrigiert. „Die Sache ist damit vom Tisch, und es gibt keine Grundlage für Rücktrittsforderungen.“

    Linke-Fraktionschefin: Rücktrittsforderungen an Wagenknecht ? von Linke-Politikern - Inland - FAZ


    - - - Aktualisiert - - -

    Runter mit der Maske!!!

    Wie ich bereits vor wenigen Tagen erwähnte, es gibt Schnittstellen wo sich alle Parteien unterschiedlicher couleur einig sind.

  2. #2
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    1.613
    Die Linke als politische Partei ist höchst suspekt. Genau wie die AfD feiern sie Putin, aber Erdogan ist wieder ein Diktator.

    Feiern die PKK, aber werfen der Türkei vor, den IS zu unterstützten. Komische Menschen man.

  3. #3
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.807
    Nach dem Anschlag von Ansbach hatte Wagenknecht am Montag erklärt: „Die Ereignisse der letzten Tage zeigen, dass die Aufnahme und Integration einer großen Zahl von Flüchtlingen und Zuwanderern mit erheblichen Problemen verbunden und schwieriger ist, als Merkels leichtfertiges ’Wir schaffen das’ uns im letzten Herbst einreden wollte.“ Es müsse aufgeklärt werden, wer sich im Land befinde und wo es Gefahrenpotenziale gebe.
    Das ist eine völlig normal formulierte Aussage die so auch richtig ist, auch wenn ich die Person verabscheue für das was sie steht. Hat sie dennoch recht.

    Aber LINKE sind ohne hin nicht zu retten. Das was die darin gelesen haben ist:"Nazi, Nazi, Nazi, Nazi ..... geht weiter .... Nazi Nazi ...Wagenknecht Nazi ...Adolf Hitler!"

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Francis Beitrag anzeigen
    Die Linke als politische Partei ist höchst suspekt. Genau wie die AfD feiern sie Putin, aber Erdogan ist wieder ein Diktator.

    Feiern die PKK, aber werfen der Türkei vor, den IS zu unterstützten. Komische Menschen man.
    Was erwartest du denn? Die reden sich in der Parteinspitze und auch untereinander mit Genosse an und würden jedem Russischen Abgeordneten für einen Cheesburger die Eier sauber nuckeln.

  4. #4

    Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    470
    Putin mit Erdogan zu vergleichen kann auch nur ein Orientaler...

  5. #5
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    1.613
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Was erwartest du denn? Die reden sich in der Parteinspitze und auch untereinander mit Genosse an und würden jedem Russischen Abgeordneten für einen Cheesburger die Eier sauber nuckeln.
    Von diesen abgefuckten Gestalten erwarte ich sowieso nichts. Jeder der die wählt hat eh die Kontrolle über sein Leben verloren, amk.

  6. #6
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.807
    Zitat Zitat von Tomica Beitrag anzeigen
    Putin mit Erdogan zu vergleichen kann auch nur ein Orientaler...
    Surprise Motherfucker (Meme)


    (Orientaler)

  7. #7
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.558
    Zitat Zitat von Tomica Beitrag anzeigen
    Putin mit Erdogan zu vergleichen kann auch nur ein Orientaler...
    Das schaffen Westler auch.

  8. #8
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.488
    Irgendwann wird das auch der fall sein wenn das so weiter geht..

  9. #9
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495

  10. #10
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Endlich mal schaltet die linke Schabracke ihr Hirn ein und schon wird sie von der Partei kritisiert

    Die Linke sind schlimmer als Krebs.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So fängt es an! Muslime in England unter Generalverdacht!
    Von Monte-B im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 01:40
  2. Kandgericht Köln stellt religiöse Beschneidung unter Strafe
    Von Dissention im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 13:29
  3. Mutmaßlicher Kriegsverbrecher stellt sich
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 22:37
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2004, 16:24