BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 99 ErsteErste 123456781454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 985

Wahljahr 2017 in Deutschland

Erstellt von Gast20029, 10.08.2017, 16:52 Uhr · 984 Antworten · 26.310 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Elena12

    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    8.289

  2. #32
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    11.043
    Zitat Zitat von Elena12 Beitrag anzeigen
    Mal sehen,was ich dieses Jahr wähle.

  3. #33

    Registriert seit
    06.07.2017
    Beiträge
    1.018
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Denke die (NS)AFD macht so 10 Prozent
    Ich hatte gehofft es wird knapp mit dem Einzug, aber leider haben sie wieder zugelegt.

  4. #34

    Registriert seit
    29.08.2017
    Beiträge
    1
    warum wird eigentlich im Zusammenhang mit Flüchtlingen immer auf angeblich nur auf diese Weise auch einreisende Terroristen hingewiesen ? Weil Xenophobe immer darauf hoffen, andere Menschen durch Angst zu manipulieren. Wenn ein Terrorist hier einen Anschlag verüben möchte, findet er einen Weg, dazu muss er nicht den mühsamen Flüchtlingsweg auf sich nehmen. Frankreich zum Beispiel nimmt kaum Flüchtlinge auf, hat aber deutlich mehr Terroristen im Land. Tatsächlich hat sich das Bild von Deutschland in der Welt durch den positiven Umgang mit Flüchtlingen so verbessert, dass auch Terroristen bevorzugt andere Ziele ins Visier nehmen.
    Übrigens besonders auffällig, dass der größte Fremdenhass dort zu finden ist, wo am wenigsten Flüchtlinge sind.

  5. #35

    Registriert seit
    06.07.2017
    Beiträge
    1.018
    Zitat Zitat von Pörkölt Beitrag anzeigen
    Tatsächlich hat sich das Bild von Deutschland in der Welt durch den positiven Umgang mit Flüchtlingen so verbessert, dass auch Terroristen bevorzugt andere Ziele ins Visier nehmen.
    Deutschland hat in der islamischen Welt generell ein hohes Ansehen. Die Türkei ist momentan etwas eine Ausnahme, aber das wird sich sicher auch wieder legen.

  6. #36
    Gast20029
    Nein - doch - oh! Das kannstedirnichvorstellen
    Das wäre doch eine Wahlempfehlung für Erdis 5. Kolonne! Also für die denen die ADD doch zu "demokratisch" ist
    Ich muss echt grinsen.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article168195343/Radikale-Palaestinenser-stehen-auf-Liste-fuer-Bundestagswahl.html

  7. #37
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.489
    Zitat Zitat von Pörkölt Beitrag anzeigen
    warum wird eigentlich im Zusammenhang mit Flüchtlingen immer auf angeblich nur auf diese Weise auch einreisende Terroristen hingewiesen ? Weil Xenophobe immer darauf hoffen, andere Menschen durch Angst zu manipulieren. Wenn ein Terrorist hier einen Anschlag verüben möchte, findet er einen Weg, dazu muss er nicht den mühsamen Flüchtlingsweg auf sich nehmen. Frankreich zum Beispiel nimmt kaum Flüchtlinge auf, hat aber deutlich mehr Terroristen im Land. Tatsächlich hat sich das Bild von Deutschland in der Welt durch den positiven Umgang mit Flüchtlingen so verbessert, dass auch Terroristen bevorzugt andere Ziele ins Visier nehmen.
    Übrigens besonders auffällig, dass der größte Fremdenhass dort zu finden ist, wo am wenigsten Flüchtlinge sind.


    Ich kann mich an keinen einzigen Anschlag in Europa erinnern, der von einem "Bio-Araber" verübt worden ist. Immer waren es "Diaspora-Kids" (aber vllt gibt es auch eine einzige Ausnahme )

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dr. Gonzo Beitrag anzeigen
    Mal sehen,was ich dieses Jahr wähle.

    Es ist völlig egal, wen du wählst.

  8. #38
    Gast20029
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ich kann mich an keinen einzigen Anschlag in Europa erinnern, der von einem "Bio-Araber" verübt worden ist. Immer waren es "Diaspora-Kids" (aber vllt gibt es auch eine einzige Ausnahme )

    - - - Aktualisiert - - -




    Es ist völlig egal, wen du wählst.
    Was sind denn "Bio-Araber"? Ich sags dir, genau dieselben, die sich für "Bio-Deutsche" halten. Alle Attentäter haben sich mehr oder weniger auf ihre biologische Herkunft bezogen. Und sei es der Ur-Opa.
    Ich versuchs mal vorsichtig zu erklären. Der Anschlag im Hamburg wurde von einem gebürtigen Araber durchgeführt, aber er wird als Palästinensicher Flüchtling "gehandelt". Er wurde in Saudia-Arabien geboren, einem Land in dem doch eigentlich alles ok sein sollte?
    Ist das nun auch ein "Diaspora-Kid"?

    In einer globalisierten Welt gibt es keine Ausnahmen, es gibt nur Menschen, die sich selbst zur Ausnahme machen oder gemacht werden und das dulden.


    Es ist nicht egal wer wen wählt. Zumindest dann nicht, wenn "der" nachher die Klappe aufreisst und rumheult.

  9. #39
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.473


    - - - Aktualisiert - - -


    https://www.die-partei.de

  10. #40
    Indianer
    marcin, du bist hier nicht berechtigt zu posten.
    du bist auslenderka

Ähnliche Themen

  1. Bedeutung von Religion in Deutschland 2017, 2015, 2012, 2011, 2008
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.09.2017, 14:35
  2. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 20:15
  3. Ministerpräsident in Deutschland: Kontakte zur Mafia
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 16:28
  4. Albanische Fussballer in Deutschland
    Von lupo-de-mare im Forum Sport
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 18:40