BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 22 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 215

Wahlkampf in Mazedonien.

Erstellt von Гуштер, 22.05.2011, 15:59 Uhr · 214 Antworten · 12.331 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Es ist scheißegal welches Parteiprogramm du dir durchliest. Alle schreiben was anderes, machen am Ende aber immer dasselbe. Parteien im Balkan sind der größte Witz und Wahlen sowieso. Egal wen du wählst, alles die selbe Scheiße und von daher wähle ich lieber jemanden der für Jobs innerhalb meiner Familie und meines Dorfes sorgt.
    Dann förderst du gerade die Scheiss Politik!
    Die haben wir gerne! Sich aufregen, und diese Politik dann doch unterstützen!
    Ich rate dir und deiner Familie und deinem gesamten Dorf: BOYKOT

    Dann werden die Parteien grosse Augen machen, und werden anfangen sich zu fragen, wieso keiner gewählt wurde.

  2. #82

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Es kommt immer darauf an wie man Verräter definiert. Ali Ahmeti genießt keine hohe Belibtheit bei den Mazedonern, da er einer der Führer der UCK im Konflikt von 2001 war. Andererseits bemüht er sich mit seiner Partei auch die Mazedoner anzusprechen, er hat einige Büros- bzw. die Partei hat sie- in Gegenden wo fast nur Mazedoner leben. Er ist gegen eine Trennung von Mazedonien. Seit kurz vor den Wahlen taucht viel Propagandamaterial seitens der PDSH gegen Ahmeti auf. Viele UCK-Kämpfer sind Mitglied bzw Anhänger von Ahmetis Partei der BDI.

    Wie es mit Menduh Thaci aussieht und seiner Stellung bei den Mazedonern weiß ich nicht. Er soll, so wie ich mitbekommen habe, Stellungen der UCK 2001 an das Mazedonische Militär verraten haben, weshalb er auch von vielen ehemaligen UCK-Kämpfern verachtet wird (ob diese Behauptung stimmt, weiß ich nicht). Man sollte meinen, dass er wenn er diese Aktion durchgeführt hätte bei den Mazedonern besser darsteht. Nur denke ich mal das es nicht so ist, einfach aus dem Grund, weil er sich für eine Trennung ausspricht.

    Naja ich bleibe bei Ahmeti und die ganze Kommune wird wieder hinter ihm stehn. Ich hoffe auch, dass die PDSH um Thaci in die Opposition kommt, weil sie einfach dahin gehören. Die anderen Parteien wie DR werden glaub ich nicht viel bei diesen Wahlen reißen und ich denke auch das die neue Partei kaum Chancen haben wird, einfach weil sie zu neu ist.
    Es hiess auch schon während dem Krieg, Menduh Thaci hätte Tetova verkauft (Rückzug der UCK)! Doch wenn Menduh Thaci der Pisser Tetova verkauft hat, dann frage ich mich, wer hatte die Kraft (zog die Fäden) in Tetova während des Krieges, Ali Ahmeti oder Menduh Thaci???

  3. #83

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von Aktivist Vetevendosje Beitrag anzeigen
    Erstmal danke für deinen Text , naja also gibt es eigentlich keine so eine gute albanische partei in mazedonien .

    Ist Artan Grubi bei BDI ???
    Artan Grubi ist, wie wen Albin Kurti (wenn ich den Vergleich machen darf) zu Hashim Thaci gehen würde.

  4. #84
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Dann förderst du gerade die Scheiss Politik!
    Die haben wir gerne! Sich aufregen, und diese Politik dann doch unterstützen!
    Ich rate dir und deiner Familie und deinem gesamten Dorf: BOYKOT

    Dann werden die Parteien grosse Augen machen, und werden anfangen sich zu fragen, wieso keiner gewählt wurde.
    Ich hab gesagt: Boykottieren fast unmöglich! Warum? Weil sie tatsächlich viele Anhänger haben die voll und ganz hinter ihnen stehen. Sie haben unserem Dorf viele Jobs besorgt und da kanns dir Vorstellen wie schwer es den Leuten fallen würde aufeinmal auf regelmäßiges Einkommen zu verzichten. Eine Wahl zu boykottieren ist schwieriger als man denkt.

  5. #85
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Es hiess auch schon während dem Krieg, Menduh Thaci hätte Tetova verkauft (Rückzug der UCK)! Doch wenn Menduh Thaci der Pisser Tetova verkauft hat, dann frage ich mich, wer hatte die Kraft (zog die Fäden) in Tetova während des Krieges, Ali Ahmeti oder Menduh Thaci???
    Das ist ne gute Frage, auf die wir nie die volle Wahrheit bekommen werden. Da steckt, wie immer in der Politik, viel viel mehr dahinter als es das normale Volk verkraften kann.

  6. #86
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    И Бранко како Велија, со прехрамбени производи на црно

    Во времето на комунизмот понизноста на граѓанинот подразбираше, под морање, да се даваат кафе, бомбониери и наполитанки на шалтерски службеник, лекар или наставник, ако сакате да му го видите лицето, и да побарате услуга преку ред. Во СДСМ, како владетели од тоа време, таа навика им останала. Работата е што подароците немаат ниту производител, ниту гаранција за квалитет и последици од употребата. Дали и тие се од магацините на Велија?!


    СДСМ ја стави партијата под хипотека. Никој не им дава пари за овие избори, дури ни нивните членови не ја плаќаат членарината па, затоа, наводно морале да земаат кредит. Не е познато како ќе најдат пари после избори? Ако загубат, пари од спонзори и членарина ќе има уште помалку. Ако добијат на изборите, решение има: ќе се земат пари од буџетот, и ќе се платат партиските долгови, па и хипотеката ќе се ослободи кога Црвенковски ќе процени дека е тоа безбедно за него. Накусо, ќе се повтори историјата која за петнаесетте години под власт на СДСМ е видена повеќе пати. Во континуитет.

    Од парите, откако партијата се ставила под хипотека, околу 600.000 евра се потрошени за кафе, локум и наполитанки, кои се делат по врати низ Македонија. Според стариот, и гореспомнат обичај од комунизмот, како во времето кога сакате услуга преку ред од некој државен службеник.


    Имено, вредноста на она што СДСМ им го дава на граѓаните е околу 80-90 денари за целиот пакет: од кафе, преку наполитанки и локум. Или, околу 1,5 евра по семејство. СДСМ најавува дека ќе посетат околу 400.000 семејства, што е трошок од околу 600.000 евра. Бидејќи СДСМ нема трошоци за реклами, кои Велија Рамковски му ги дава речиси бесплатно на А1, Време Шпиц... останува пра- шањето каде се загубиле 2,5 милиони евра колку што штабот на СДСМ планирал да потроши на овие избори. Дали разликата од скоро 2 милиони евра ќе биде употребена за купување гласови, или ќе исчезне во нечии џебови кај луѓето од партискиот врв, ќе видиме веднаш по денот на изборите.


    Постапката кога се дели храна на гласачи е корупција, сама по себе. Тие производи не му се потребни секому, и дел од нив уште сега завршауваат како продукти кои се продаваат на црно по скопските пазари. Со ова СДСМ врши и сериозно прекршување на законите, за што, без задршка, најитно мора да се произнесат пазарната инспекција, како и агенцијата за храна. Наполитанките и локумот кои се делат од активисти на СДСМ нема опис и декларација која мора да ја има секој прехранбен производ. Нема наведен производител на наполитанките, како ни за локумот, што е незаконско изнесување на пазар храна за која нема потекло. Оваа привилегија не му е дозволена никому во оваа држава, освен на СДСМ. Или, поточно, и на Велија Рамковски пред да биде притворен. И тој, како и СДСМ сега, со години изнесуваше на пазар смоки за кои нема дозвола за производство, ниту за трговија. Но, помеѓу останатото, Велија заради ваквите дејствија се наоѓа под обвинение, и во притвор, а раководството на СДСМ со вакви кршења на законот бара поддршка од гласачите.


    Не е ни најбитно она што се зборува мегу граѓаните дека обие производи се најверојатно од магацините на Велија Рамковски, препакувани и со дополнително втиснат рок на употреба. Дека е тоа пазар помеѓ у Савка од Европа, една од најактивните поддржувачи на СДСМ, Велија и Црвенковски... најбитно е дека ставање во промет на прехранбени производи без наведен произведувач, декларација и одговорност за производот е против законот. Законот мора да знае и како се даночени овие производи. Како што е против закон да се ставаат во промет и делат прехранбени производи со стокова марка која не е регистрирана. СДСМ е регистрирана како лого и назив на партија, а не производ од типот на локум, или кафе.


    Ако некој има здравствен проблем со употребата на овие производи, кому да се обрати за сатисфакција, или да го тужи?



    И Бранко како Велија, со прехрамбени производи на црно





    zsm. fassung kommt später wenn ich zeit hab.

  7. #87

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Es kommt immer darauf an wie man Verräter definiert. Ali Ahmeti genießt keine hohe Belibtheit bei den Mazedonern, da er einer der Führer der UCK im Konflikt von 2001 war. Andererseits bemüht er sich mit seiner Partei auch die Mazedoner anzusprechen, er hat einige Büros- bzw. die Partei hat sie- in Gegenden wo fast nur Mazedoner leben. Er ist gegen eine Trennung von Mazedonien. Seit kurz vor den Wahlen taucht viel Propagandamaterial seitens der PDSH gegen Ahmeti auf. Viele UCK-Kämpfer sind Mitglied bzw Anhänger von Ahmetis Partei der BDI.

    Wie es mit Menduh Thaci aussieht und seiner Stellung bei den Mazedonern weiß ich nicht. Er soll, so wie ich mitbekommen habe, Stellungen der UCK 2001 an das Mazedonische Militär verraten haben, weshalb er auch von vielen ehemaligen UCK-Kämpfern verachtet wird (ob diese Behauptung stimmt, weiß ich nicht). Man sollte meinen, dass er wenn er diese Aktion durchgeführt hätte bei den Mazedonern besser darsteht. Nur denke ich mal das es nicht so ist, einfach aus dem Grund, weil er sich für eine Trennung ausspricht.

    Naja ich bleibe bei Ahmeti und die ganze Kommune wird wieder hinter ihm stehn. Ich hoffe auch, dass die PDSH um Thaci in die Opposition kommt, weil sie einfach dahin gehören. Die anderen Parteien wie DR werden glaub ich nicht viel bei diesen Wahlen reißen und ich denke auch das die neue Partei kaum Chancen haben wird, einfach weil sie zu neu ist.
    Nenne uns doch mal Ali's Erfolge nach 2001.

  8. #88

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    RDK die Partei der Albaner Mazedoniens


  9. #89

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    BDI

  10. #90

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Das beste Video der BDI


Seite 9 von 22 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahlkampf-Finanzierung
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 21:23
  2. Blutiger Wahlkampf in Albanien
    Von Ghostbrace im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 18:27
  3. Nackte Tatsachen im US-Wahlkampf
    Von Shpresa im Forum Rakija
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 02:22
  4. Wahlkampf langweilt die Kroaten
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 14:51