BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 88

die wahre Befreiung Albaniens

Erstellt von Brilliance_Eagle, 09.05.2009, 01:51 Uhr · 87 Antworten · 5.188 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Brilliance_Eagle

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    "Hier sieht man deutlich wie sich die Serben und Griechen durch Landraubzüge neues serbisches oder griechisches Land aneigneten."

    Welche Raubzüge? Die Russen habens für die Serben durchgeboxt (nennt man wohl pech gehabt) und der Epirus war schon immer griechischer
    Jep, man kann es wahrlich so schön ausdrücken. "Pech gehabt". Epirus war nicht immer griechisch, das siehst du nur schon, wenn du im wiki ganz banal Epirus eintippst. Und sowieso haben sich griechische Truppen in den Wirren dieser Unabhängigkeitsbestrebungen im Süden Albaniens eingenistet..soviel dazu.

  2. #12
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wie es ausschaut wurde das Thema "Epirus" bearbeitet. damals vor ca 3-4 Moaten war viel mehr drinnen, von Entstehung bis zum jetzigen Zeitpunkt.
    Ist mir auch aufgefallen, ich hasse es wenn man etwas nachlesen möchte und es plötzlich verschwunden ist.

  3. #13

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Ist mir auch aufgefallen, ich hasse es wenn man etwas nachlesen möchte und es plötzlich verschwunden ist.
    scheiss Wiki halt, das kann jeder tun (bearbeiten)

  4. #14
    Magic
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wie begründest du deine Behauptung?
    Lesen und Nachforschungen über Bücher und alle möglichen medien da ich mich sehr für Geschichte interessiere und ohne den Serbischen Aufstand von 1804 weiß ich nicht wie lange die osmanen noch auf dem Balkan geblieben wären,wir Bosnier(muslimische Bosnier) und Albaner(muslimische) hatten sehr viel macht bei den Osmanen also ist es logisch das wir nicht die christlichen Serben oder Griechen unterstützt haben

    Die Bosnier(die muslimischen Bosnier) haben die Osmanen aber 1831 auch bekämpft und in Kosovo besiegt als sie unsere Rechte ändern wollten also waren die Bosnischen Moslems auch nicht unbeteiligt daran

  5. #15

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von John J.Rambo Beitrag anzeigen
    Lesen und Nachforschungen über Bücher und alle möglichen medien da ich mich sehr für Geschichte interessiere und ohne den Serbischen Aufstand von 1804 weiß ich nicht wie lange die osmanen noch auf dem Balkan geblieben wären,wir Bosnier(muslimische Bosnier) und Albaner(muslimische) hatten sehr viel macht bei den Osmanen also ist es logisch das wir nicht die christlichen Serben oder Griechen unterstützt haben

    Die Bosnier(die muslimischen Bosnier) haben die Osmanen aber 1831 auch bekämpft und in Kosovo besiegt als sie unsere Rechte ändern wollten also waren die Bosnischen Moslems auch nicht unbeteiligt daran

    Junge, ich will Beweise lesen......

    ich will zwar nicht behaupten dass die Osmanen unter Albaner keine Sympathisanen hatten.....nur das war nicht die Regel wie du behaupten möchtest. dort wo alle Nachbarn von Albanien gegen die Osmanen scheiterten, war Albanien Frei (Erinnere dich an Gjergj Kastrioti - Skanderbeg)

  6. #16
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Brilliance_Eagle Beitrag anzeigen
    Jep, man kann es wahrlich so schön ausdrücken. "Pech gehabt". Epirus war nicht immer griechisch, das siehst du nur schon, wenn du im wiki ganz banal Epirus eintippst. Und sowieso haben sich griechische Truppen in den Wirren dieser Unabhängigkeitsbestrebungen im Süden Albaniens eingenistet..soviel dazu.
    Epirus war schon immer mehr griechisch, da kannst du behaupten was du willst, dass die Albaner auch in kleineren Maßen dort vertreten sind/waren leugne ich ja nicht... hmmm, dass sich die griechischen Truppen dort aufhielten... tja, frag dich mal wieso du Intelligenzbestie... genau, der Part wurde auch beträchtlich von Griechen bewohnt. Landraubzug... weisst du überhaupt was du da schreibst? :icon_smile:

  7. #17
    Magic
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Junge, ich will Beweise lesen......

    ich will zwar nicht behaupten dass die Osmanen unter Albaner keine Sympathisanen hatten.....nur das war nicht die Regel wie du behaupten möchtest. dort wo alle Nachbarn von Albanien gegen die Osmanen scheiterten, war Albanien Frei (Erinnere dich an Gjergj Kastrioti - Skanderbeg)
    Dann tu es doch Junge...

  8. #18
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Höö? Soweit ich weiss haben sich die Revolutionisten Griechenland´s und Albaniens gegenseitig unterstützt (Ali Pasha zählt nicht), abgesehen von der Religion, wie kommst du denn darauf, Rambo?

  9. #19
    Avatar von Brilliance_Eagle

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von John J.Rambo Beitrag anzeigen
    Die Serben haben den größten anteil daran das die Osmanen vertrieben wurden und die muslimischen Albaner wollten gar nicht das sie gehen,Albaner haben keinen Anteil zur Befreiung des Balkans vor den Osmanen geleistet ausser vielleicht christliche Albaner,das ist die wahrheit,ich bin kein christ,es ist aber so
    Bitte behaupte doch nicht solchen Unfug. Ich weiss nicht von wo du solche Dinge her hast aber in den albanischen Gebieten fing der Befreiungskampf schon 1878 los. "Schon im August 1878 war der osmanische Vertreter der Kommission, die die neue montenegrinisch-osmanische Grenze festlegen sollte, von aufgebrachten Albanern in Gjakove ermordet worden". Und weder haben uns Serben dabei geholfen noch sonst jemand. Im Gegenteil wir mussten kurz vor der Unabhängigkeit nicht nur gegen die eh schon geschwächten Osmanen kämpfen, sondern auch durch einfallende Serben,Griechen und Montenegriner, die die Gunst der Stunde nutzten um neue Gebiete zu erobern. Und wir Albaner machten schon damals keinen Unterschied ob Albaner christlichen oder islamischen Glaubens angehörten! Lugj Gurakuqi war beispielsweise christlicher Albaner und Ismail Qemali muslimischer Albaner und trotzdem standen sie gemeinsam für die albanische Sache ein!



    Naja hier scheinen sich viele Hobby-Historiker ohne Quellen herumzutummeln.

  10. #20
    Magic
    Zitat Zitat von Brilliance_Eagle Beitrag anzeigen
    Bitte behaupte doch nicht solchen Unfug. Ich weiss nicht von wo du solche Dinge her hast aber in den albanischen Gebieten fing der Befreiungskampf schon 1878 los. "Schon im August 1878 war der osmanische Vertreter der Kommission, die die neue montenegrinisch-osmanische Grenze festlegen sollte, von aufgebrachten Albanern in Gjakove ermordet worden". Und weder haben uns Serben dabei geholfen noch sonst jemand. Im Gegenteil wir mussten kurz vor der Unabhängigkeit nicht nur gegen die eh schon geschwächten Osmanen kämpfen, sondern auch durch einfallende Serben,Griechen und Montenegriner, die die Gunst der Stunde nutzten um neue Gebiete zu erobern. Und wir Albaner machten schon damals keinen Unterschied ob Albaner christlichen oder islamischen Glaubens angehörten! Lugj Gurakuqi war beispielsweise christlicher Albaner und Ismail Qemali muslimischer Albaner und trotzdem standen sie gemeinsam für die albanische Sache ein!



    Naja hier scheinen sich viele Hobby-Historiker ohne Quellen herumzutummeln.
    Mach Dich nicht lächerlich,natürlich habt ihr moslemische und christliche albaner unterschieden
    Die Knabenlese wurde von muslimischen albanern an christlichen vorgenommen,die muslimischen albaner haben mit den türken zusammen über die christlichen albaner geherrscht und sie ausgebeutet und noch viel mehr als das also hör mir auf mit wir albaner haben schon damals nicht unterschieden zwischen christlichen und muslimischen Albanern
    Der Albanische aufstand begann erst als das osmanische Reich am ende war,der Serbische begann als die Osmanen noch mächtig waren,ich sage nicht Serben haben Albaner befreit aber ohne sie hätten sich Albaner niemals selber befreien können also nur weil man Serben nicht mag muss man nicht alles was mit Serbien zu tun hat runterziehen,das ist lächerlich wenn man ernsthaft diskutieren möchte

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tag der Befreiung von Sarajevo (1945)
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 23:51
  2. 8. Mai - Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus
    Von Bambi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 361
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 20:19
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 20:59
  4. 10 Jahre Kosovo-Befreiung
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 15:38