BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 88

die wahre Befreiung Albaniens

Erstellt von Brilliance_Eagle, 09.05.2009, 01:51 Uhr · 87 Antworten · 5.183 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    moderne rassistische musik aus GR gegen albaner und aufruf zur verfolgung dieser minderheit...



    ein dekret aus dem zweiten weltkrieg wurde durch ein griechisches gericht bestätigt.
    danach sind alle enteignungen der damaligen albanischen bevölkerung aufgrund ihrer ethnischen herkunft (rassismus) rechtens, eine entschädigung wird nicht erwähnt.
    als kosovare würde ich eine klage vor einem internationalen gericht anstreben.
    ich gehe davon aus, dass Griechenland der rep. albanien andere zugeständnisse gemacht hat, zB Hilfe beim NATO- und EU-Beitritt, die albanischen Flüchtlinge einen geregelten status erhalten.

  2. #32

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    nun, übertreibe nicht immer so schamlos, an sich kann und sollte Albanien doch glücklich sein, daß es mit Hilfe Italiens den gesamten Süden behalten durfte. Auch eine andere Grenzziehung war im Gespräch, die aber nur deshalb verhindert wurde, weil Italien seinen Einfluß auf dieses Gebiet ausweiten wollte (siehe der spätere Einfall italienischer Truppen).
    warum soll man sich an unsere freundlichen fashisten-nachbarländer bedanken??
    weil sie albanien besetzten, alle albaner versuchten auszulöschen??
    bedank dich an die osmanen!

  3. #33

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    warum soll man sich an unsere freundlichen fashisten-nachbarländer bedanken??
    weil sie albanien besetzten, alle albaner versuchten auszulöschen??
    bedank dich an die osmanen!

    eigne dir einstweilen die Bedeutung bestimmter Begriffe an, und deren Hintergrund.

    Soweit mir bekannt war Albanien nahezu durchweg mit den von dir benannten "faschistischen" Ländern zumindest befreundet, solche wie Italien, Deutschland.


    Weniger Meinung - dafür mehr Kenntnis stünde uns allen gut

  4. #34
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Brilliance_Eagle Beitrag anzeigen
    Zur Richtigstellung des geschlossenen Threades!

    Es ist nicht weiter verwunderlich dass solch geistiger Dünpfiff nur von so einem Psycho kommen kann, aber da scheint es noch tatsächlich Leute zu geben, die auf diese angebliche Befreiung Serbiens reinfallen.

    Nur Dank den Leuten wie Ismail Qemali, Isa Boletini ...
    Isa Boletini war ein fanatischer Serbenhasser: "Im Frühling werden wir die Felder des Kosovo mit Knochen von Serben düngen."

  5. #35

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    albanien wurde 1912 die hälfte seines volkes genommen, die hälfte seines landes.
    der handel wurde durch die nachbarländer nicht zugelassen,
    albanien war bis zum 2wk spielball der nachbarländer, teile des zerfleischten gebildes waren durch parasiten der nachbarländer befallen...
    und man soll sich bedanken??

    keine demokratisch gewählte regierung konnte bestehen bleiben, weil irgendwelche banditen mit gewalt und unterstützung der beliebten nachbarländer diese stürzten....

    Qemali wurde Vorsitzender der ersten albanischen Regierung, die mit großen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte, aber vor allem um die Anerkennung des Landes ringen musste. Nachdem die Großmächte den Deutschen Wilhelm zu Wied zum Fürsten von Albanien ernannt hatten, trat Qemali am 22. Januar 1914 zurück. Er verließ Albanien und starb fünf Jahre später in Italien.
    er wurde in italien vergiftet! von wem könnte er vergiftet worden sein??


    ISA BOLETINI
    http://de.wikipedia.org/wiki/Isa_Boletini
    Isa Boletini (* 1864 in Boletin, Osmanisches Reich, heute Kosovo; † 23. Januar 1916 in Podgorica, Montenegro) war ein albanischer Politiker und Organisator der Bewegung für Freiheit und nationale Vereinigung.

    In den Tagen der Ausrufung der Unabhängigkeit Albaniens (28. November 1912 in Vlora) traf Boletini Ismail Qemali, dessen provisorischen Regierungssitz in Vlora er beschützen half. 1913 ging er gemeinsam mit Ismail Qemali nach London, wo er an der Botschafterkonferenz für die Interessen seines Volkes sprach. Er protestierte gegen das Bestreben Frankreichs und Russlands, Albanien komplett auf die bestehenden Staaten Serbien, Montenegro und Griechenland aufzuteilen. Die Angliederung seiner Heimat Kosova an Albanien konnte er nicht erreichen.
    Im Ersten Weltkrieg engagierte sich Boletini als Guerllia-Führer gegen die serbischen und montenegrinischen Truppen. Er wollte den Vormarsch der österreichisch-ungarischen Armee unterstützen, wovon er sich Vorteile für Albanien versprach. Isa Boletini starb am 23. Januar im Kampf gegen montenegrinischen Truppen bei Podgorica.
    bajrman curri
    Bajram Curri ? Wikipedia
    Bajram Curri (* 1862 in Gjakova; † 29. März 1925) war ein albanischer Freiheitskämpfer. Der Kosovare setzte sich im Osmanischen Reich für die Interessen der Albaner ein und kämpfte 1912 erfolgreich gegen die Jungtürken. Während des Ersten Weltkriegs führte er eine Guerilliatruppe an. Im neu gegründeten Staat Albanien nahm er in verschiedene Regierungen Posten als Minister und als Kommandant in der Armee ein. Als Gegenspieler des späteren Königs Ahmet Zogu, dem die kosovarische Frage weniger wichtig war, wurde er von dessen Truppen verfolgt und dann auch in den nordalbanischen Bergen eingekesselt. Er erschoss sich am 29. März 1925, um der Gefangennahme zu entgehen.
    Die albanischen Kommunisten hielten sein Ansehen als Freiheitskämpfer und Nationalisten hoch und benannten sogar eine Stadt nach ihm.
    den Albanern wird immer nachgesagt, natürlich von den serben und griechen, sie hätten mit den fashisten zusammen gearbeitet.

    Am 5. April 1939 gebar Königin Geraldine einen Sohn, Leka I. Nur zwei Tage später, am 7. April, fielen italienische Truppen in Albanien ein, nachdem Zogu zuvor italienische Forderungen, die für einen unabhängigen Staat unzumutbar waren, abgelehnt hatte. Albanien wurde zum italienischen Protektorat und in Personalunion von König Viktor Emanuel III. regiert. Zogu und seine Familie mussten nach Griechenland fliehen.

  6. #36

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Isa Boletini war ein fanatischer Serbenhasser: "Im Frühling werden wir die Felder des Kosovo mit Knochen von Serben düngen."
    von serbischen soldaten...


    frag doch die kosovo-serben, mit denen er zusammen lebte, denen er half, ihre zerstörten kirchen durch die osmanen, wieder aufzubauen, ob er sie gehaßt hat!

  7. #37

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von John J.Rambo Beitrag anzeigen
    Dann tu es doch Junge...
    ich will aber diese "Argumente" die du hier bringst, lesen. kannst du deine Behauptung mit Argumenten Belegen? wenn Nein, dann Klappe zu jumbo.

  8. #38

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von John J.Rambo Beitrag anzeigen
    Mach Dich nicht lächerlich,natürlich habt ihr moslemische und christliche albaner unterschieden
    Die Knabenlese wurde von muslimischen albanern an christlichen vorgenommen,die muslimischen albaner haben mit den türken zusammen über die christlichen albaner geherrscht und sie ausgebeutet und noch viel mehr als das also hör mir auf mit wir albaner haben schon damals nicht unterschieden zwischen christlichen und muslimischen Albanern
    Der Albanische aufstand begann erst als das osmanische Reich am ende war,der Serbische begann als die Osmanen noch mächtig waren,ich sage nicht Serben haben Albaner befreit aber ohne sie hätten sich Albaner niemals selber befreien können also nur weil man Serben nicht mag muss man nicht alles was mit Serbien zu tun hat runterziehen,das ist lächerlich wenn man ernsthaft diskutieren möchte

    Junge, wäre es so wie du es sagst, dann würden Albaner heute nicht nur Albaner heissen sondern (so wie bei euch Jugoslawen) Serbobaner, Bosnobaner, Krotobaner....... red keinen Scheiss

  9. #39
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    moderne rassistische musik aus GR gegen albaner und aufruf zur verfolgung dieser minderheit...



    ein dekret aus dem zweiten weltkrieg wurde durch ein griechisches gericht bestätigt.
    danach sind alle enteignungen der damaligen albanischen bevölkerung aufgrund ihrer ethnischen herkunft (rassismus) rechtens, eine entschädigung wird nicht erwähnt.
    als kosovare würde ich eine klage vor einem internationalen gericht anstreben.
    ich gehe davon aus, dass Griechenland der rep. albanien andere zugeständnisse gemacht hat, zB Hilfe beim NATO- und EU-Beitritt, die albanischen Flüchtlinge einen geregelten status erhalten.

  10. #40
    Magic
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich will aber diese "Argumente" die du hier bringst, lesen. kannst du deine Behauptung mit Argumenten Belegen? wenn Nein, dann Klappe zu jumbo.
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Junge, wäre es so wie du es sagst, dann würden Albaner heute nicht nur Albaner heissen sondern (so wie bei euch Jugoslawen) Serbobaner, Bosnobaner, Krotobaner....... red keinen Scheiss
    Mit leuten wie Dir bringt diskutieren nichts,Du machst auf schlau,bist aber ziemlich dämlich,glaub was Du willst,mit wahrheit habt ihr ein Riesenproblem und das kann man wohl nicht ändern,lebe weiter in Deiner Traumwelt wo muslimische und christliche albaner ein herz und eine seele waren und sind Du puuups!

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tag der Befreiung von Sarajevo (1945)
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 23:51
  2. 8. Mai - Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus
    Von Bambi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 361
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 20:19
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 20:59
  4. 10 Jahre Kosovo-Befreiung
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 15:38