BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Die wahren Probleme

Erstellt von Climber, 27.07.2016, 22:01 Uhr · 18 Antworten · 1.225 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229

    Die wahren Probleme

    Hört man ja oft, soll es auch geben, neben der alles dominierenden und polarisierenden Flüchtlingskrise.

    Ich denke man könnte in diesem Thread mal zusammentragen und diskutieren, was ihr alles so als wichtig betrachtet und was von der Bevölkerung mehr aufmerksamkeit verdienen würde.


    Ich hab zwar ausgesorgt und es kann mir eigtl. egal sein, aber ich verstehe nicht warum sich die jungen Generationen die Renten in diesem Moment zerschießen lassen . Teure Geschenke wie Rente mit 63, Mütterrente, Lebensleistungsrente usw. bei unterfinanzierten Rentenkassen und einer schlechten Demographie sind Schritte die einen gigantischen Berg an Sozialleistugen auftürmen für die jungen Generationen. Das alles ist nicht gedeckt in den Rentenkassen und ihr werdet es ausbaden, mit einem langen Arbeitsleben und geringer/kurzer Rente. Aber interessiert anscheinend keine Sau.

  2. #2
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.101
    Das wahre Problem der Menschheit wird sein- die weiter zunehmende Ignoranz und die in den weiteren Generationen auferzogene "Technokratisierung".
    Das wird zwar auch Vorteile mit sich bringen, aber der Preis wird eine totale Verrohung sein.
    Wir ebnen gegenwärtig den Weg dafür. Es gibt kein Zurück und keine Weiche zur Ablenkung.
    Diese Tatsache verinnerlichend tun mir manche nachfolgenden Generationen leid, aber zugleich bin ich sehr froh, selbst für mich und manchem Angehörigen ausgesorgt zu haben.

    ..........man muß als Erwachsener mit Allgemeininteresse schon fast die Jugend von heute als völlig naiv und desinteresssiert ansehen.

    Die wissen fast nichts. Die sind Leute heute um 25 und ich grenze ab zu Leuten ab 45 plus, ich bin 55.

  3. #3
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    ok ok vas jebe

  4. #4
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.101
    habbe und jebbe nix

  5. #5
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Scheiss auf die Rente.
    Wenn dies das grösste Problem sein soll, dann weiss ich auch nicht.

    Einige von uns werden das Rentenalter sowieso nicht erreichen.
    Lebt im hier und jetzt und lasst euch Überraschen was die Zukunft bringt.

  6. #6
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Scheiss auf die Rente.
    Wenn dies das grösste Problem sein soll, dann weiss ich auch nicht.

    Einige von uns werden das Rentenalter sowieso nicht erreichen.
    Lebt im hier und jetzt und lasst euch Überraschen was die Zukunft bringt.
    Aber net meckern später mit 80

    Was ist den für dich ein dringendes Problem abseits der Flüchtlingskrise ?

  7. #7
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Scheiss auf die Rente.
    Wenn dies das grösste Problem sein soll, dann weiss ich auch nicht.

    Einige von uns werden das Rentenalter sowieso nicht erreichen.
    Lebt im hier und jetzt und lasst euch Überraschen was die Zukunft bringt.


    So gesehen ist das zutreffend.
    Problem ist aber, dass einige sowas sehr ernst nehmen und tatsächlich nur im Heute leben und nicht an später denken. Wie will man so verantwortungsvoll sein, wenn man Kinder hat? Zu deiner Aussage gehört eigentlich die Konsequenz auf Familie zu verzichten.
    Ich war vor kurzem im Urlaub und habe dort meine Tochter mit Mann und den Enkeln überrascht..........das hat mich täglich einige Hunnis gekostet, was mir egal war. Früher hätte ich das nicht gekonnt.
    Schon gar nicht, hätte ich früher schon so gelebt, wie du es schreibst.
    Was macht man denn dann, wenn man plötzlich 76 ist und noch lebt, einigermaßen gebrechlich ist-normal eigentlich- aber kein Geld hat, weil man zu Lebzeiten gut gelebt hat???
    In dem Moment wo man da ist, ist das die Realität, nicht die vergangegen-"guten Jahre "........und dann realisiert man, dass man es "früher" gut hatte.......konkret heißt das und materiell betrachtet, die Erinnerungen sind substanzlos, die Gegenwärtigkeit nicht. ( hab ich gleich in meinem Sprüche- Archiv aufgenommen )

  8. #8
    Avatar von Dubioza

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    2.168
    hirndominanz du übertreibst bissle, auf einmal 76 wird nmd,
    du bist opa, gratuliere, hier hat der großteil noch nie ne muschi live gesehen also
    kannst nicht erwarten adäquat drüber reden zu können.

    ausser s kommen paar gscheite alleswisser dahergekrochen, aber dann gibst schnell auf

    wer garantiert das bis sagen wir silvester 2017 alles "so friedlich" wie bis jetzt bleibt?

  9. #9
    Avatar von BabicaBasca

    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    697
    Wer bis zum Rentenalter nicht genug Geld gescheffelt hat, ist selber Schuld.

  10. #10
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.721
    Das größte Problem ist die Dummheit und das Unwissen der Mehrheit. Also jene, die freiwillig ihren Dikator wählen, wie evtl. in Ungarn, Türkei und Japan + viele andere Länder. Auch hat Deutschland kein Rezept gegen den demographischen Wandel, investiert zu wenig in die Bildung, was in der Zukunft aber wichtig wäre. Auch in Sachen Digitalisierung fehlt es an Kompetenz. Ich erinnere an Dobrindt als Digitalminister

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die wirklichen Probleme Deutschlands!
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 17:03
  2. Antworten: 265
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 12:02
  3. Wer sind die wahren Rassisten?
    Von Revolut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 19:59