BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

War der Jugoslawien Krieg ein abgemachter Krieg zwischen Tudjman und Milosevic ?

Erstellt von Orao88, 12.12.2017, 06:26 Uhr · 61 Antworten · 1.738 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.956
    Zitat Zitat von Orao88 Beitrag anzeigen
    Du sagst es, man kann es in keinsterweise vergleichen da in jasenovac mindestens 50x mehr massakriert wurden, wenn jasenovac in cro liegt wieso sollte srebrenica nicht in der rs liegen? Die Dörfer um Srebrenica waren auch schon immer serbisch besiedelt.
    Da geht es eher darum, dass Srebrenica vorher keine serbische Mehrheit hatte, wie andere Städte auch. Durch den Völkermord dort, hat es eben eine zusätzliche Tragik.

  2. #22

    Registriert seit
    23.06.2017
    Beiträge
    633
    Ja, das versuch ich hier schon seit geraumer Zeit klar zu machen.
    Milosevic wollte Serbien aus der NATO raushalten, Tudjman wollte Kroatiens Unabhängigkeit, beide hatten ein starkes Motiv Jugoslawien los zu werden.

    Ihr gemeinsamer Feind war Ante Markovic, die Reformen von Markovic hätten dafür gesorgt das Jugoslawien bestehen bleibt und der EU der NATO beitritt. ( dieses Szenario war sowohl für Franjo als auch für Slobo eine Katastrophe) Die zwei haben schon 1991 bei ihrem ersten Treffen in Karađorđevo besprochen wie sie Markovic los werden und Bosnien aufteilen sollen.

    Alle Fakten sprechen dafür, das kann jeder nachprüfen der sich neutral mit dem Thema beschäftigt, nur gibt es hier im Forum zu viele Slobo und Franjo Fanboys deren Liebe zu ihrem Führer sie blind für diese bittere Tatsache macht....

  3. #23
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.424
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Und für diese gequirlte Scheiße hast du dich nun angemeldet
    Tja grdos anmache war nicht ganz unberechtigt.

    Er hat die Augen eine Kitos.

  4. #24
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.407
    Zitat Zitat von Falke Beitrag anzeigen
    Ja, das versuch ich hier schon seit geraumer Zeit klar zu machen.
    Milosevic wollte Serbien aus der NATO raushalten, Tudjman wollte Kroatiens Unabhängigkeit, beide hatten ein starkes Motiv Jugoslawien los zu werden.

    Ihr gemeinsamer Feind war Ante Markovic, die Reformen von Markovic hätten dafür gesorgt das Jugoslawien bestehen bleibt und der EU der NATO beitritt. ( dieses Szenario war sowohl für Franjo als auch für Slobo eine Katastrophe) Die zwei haben schon 1991 bei ihrem ersten Treffen in Karađorđevo besprochen wie sie Markovic los werden und Bosnien aufteilen sollen.

    Alle Fakten sprechen dafür, das kann jeder nachprüfen der sich neutral mit dem Thema beschäftigt, nur gibt es hier im Forum zu viele Slobo und Franjo Fanboys deren Liebe zu ihrem Führer sie blind für diese bittere Tatsache macht....
    Und welche user sollte das hier im BF sein?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Holzmichl Beitrag anzeigen
    Es gab nie einen Krieg in Jugoslawien. Das war alles nur in einem Filmstudio produziert, wie die Mondlandung
    Mein Skript haben sie nicht genommen

  5. #25
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.465
    Zitat Zitat von Orao88 Beitrag anzeigen
    Du sagst es, man kann es in keinsterweise vergleichen da in jasenovac mindestens 50x mehr massakriert wurden, wenn jasenovac in cro liegt wieso sollte srebrenica nicht in der rs liegen? Die Dörfer um Srebrenica waren auch schon immer serbisch besiedelt.
    Wie kommst du auf 50x mehr übertreiben must du nicht.

    Nehme Seebrenca und Umgebung und gehe 400 Jahre zurück und du wirst nie eine serbische Mehrheit vor 1995 finden und vorallem keinen territoriale Zugehörigkeit zu Serbien

  6. #26

    Registriert seit
    11.12.2017
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von Holzmichl Beitrag anzeigen
    Da geht es eher darum, dass Srebrenica vorher keine serbische Mehrheit hatte, wie andere Städte auch. Durch den Völkermord dort, hat es eben eine zusätzliche Tragik.
    Da ist was dran, aber man muss sich die Vorgeschichte der serbischen Dörfer um Srebrenica in betracht ziehen, was viele leider nicht tun und somit unter zivile Opfer unterscheiden. Ich finde das ist kein Grund das man jetzt diese Kleinstadt aus der RS rausreißt, allein geografisch wäre es schwer durchzusetzen da schon vor dem Kroeg die Dörfer drumherum serbisch waren. Auf Bosnien wartet noch viel Arbeit

  7. #27

    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das kann nur die Gurke lubenica sein
    fehlen nur noch die serösen quellenangaben

  8. #28
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.122
    Zitat Zitat von Orao88 Beitrag anzeigen
    Da ist was dran, aber man muss sich die Vorgeschichte der serbischen Dörfer um Srebrenica in betracht ziehen, was viele leider nicht tun und somit unter zivile Opfer unterscheiden. Ich finde das ist kein Grund das man jetzt diese Kleinstadt aus der RS rausreißt, allein geografisch wäre es schwer durchzusetzen da schon vor dem Kroeg die Dörfer drumherum serbisch waren. Auf Bosnien wartet noch viel Arbeit
    Und die Vorgeschichte vor Angriff auf die serbischen Dörfer nicht vergessen. Da griff die sog. VRS schon einmal an.

  9. #29

    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    @88 Srebrenica war im Bosnien mit mehrheitlich Bosniakischer Bevölkerung.
    Jasenovac war das grösste Verbrechen der Region aber Jasenovac gehörte immer zu Kroatien egal wie weit man in die Vergangenheit zurückblickt.

    Die Verbrechen von Jasenovac und Seebrenca sind in keinster Weisse miteinander zu vergleichen, nicht nach der Grösse und Brutalität der Verbrechen und nicht nach der zugörikeit der Gebiete, auf welche Doppelmoral wilst du abspielen, wenn eins mit dem anderen nicht zu tun hat?
    Welche Rolle spielt es eigentlich, ob Jasenovac zu Kroatien gehört hat oder nicht?
    Spielt es eine Rolle, ob Dachau in Deutschland oder Polen liegt?

    Und deine immer wiederkehrende Story mit "gehört zu Kroatien". Es gab zu der Zeit keine eigenständiges Kroatien!
    Oder wie erklärst du dir den Umstand, dass das heutige Kroatien zur Zeiten der KuK Monarchie aus quasi drei Teilen Bestand (heutiges Zentralkroatien, Slawonien und Dalmatien)?

  10. #30
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.956
    Zitat Zitat von delija_rs Beitrag anzeigen
    Welche Rolle spielt es eigentlich, ob Jasenovac zu Kroatien gehört hat oder nicht?
    Spielt es eine Rolle, ob Dachau in Deutschland oder Polen liegt?

    Und deine immer wiederkehrende Story mit "gehört zu Kroatien". Es gab zu der Zeit keine eigenständiges Kroatien!
    Oder wie erklärst du dir den Umstand, dass das heutige Kroatien zur Zeiten der KuK Monarchie aus quasi drei Teilen Bestand (heutiges Zentralkroatien, Slawonien und Dalmatien)?
    istrien und Dubrovnik nicht vergessen aber wozu immmer wieder Fragen, auf die Seselj schon geantwortet hat?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 09:10
  2. Der kalte Krieg zwischen Schiiten und Sunniten
    Von IN.PE.RA.TO.RE.BT im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 14:44
  3. Ein Krieg zwischen Naturwissenschaft und Religion ?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 16:11
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 02:39
  5. Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 17:54