BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: War NATO-Bombardement auf Serbien gerechtfertigt?

Teilnehmer
73. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • War gerecht, in genau dem Umfang.

    31 42,47%
  • War gerecht, aber nicht in der Heftigkeit.

    9 12,33%
  • War ungerecht/zu heftig, aber ein Eingreifen erforderlich gewesen.

    8 10,96%
  • War ungerecht/zu heftig und ein Eingreifen, egal ob militärisch oder diplomatisch nicht okay.

    25 34,25%
Seite 11 von 60 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 593

War NATO-Bombardement auf Serbien gerechtfertigt?

Erstellt von Bambi, 23.02.2011, 02:03 Uhr · 592 Antworten · 19.040 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Jup hab selber von dem vertrag nix gewusst hab ihn mirgestern durchgelen.

    Alles auf diesen Vertrag runterzubrechen ist auch lächerlich, es wurde davor ewig Versucht eine andere Lösung zu finden.

  2. #102

    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    254
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Jup hab selber von dem vertrag nix gewusst hab ihn mirgestern durchgelen.



    Das Britische Unterhaus erfuhr erst am 1. April, eine Woche nach Beginn der Bombardierungen, von den im Anhang B gelisteten Forderungen. In den USA wurden die in Anhang B enthaltenen Forderungen kurz im Rahmen eines NATO-Briefings vom 26. April gestreift, tauchten jedoch erst nach dem 3. Juni in den Medien auf.
    In Deutschland war der Text des Rambouillet-Abkommens bis zum 9. April 1999 als geheime Verschlusssache eingestuft. Erst nachdem die SPD-Abgeordnete Andrea Nahles und andere sich mehrfach an den Auswärtigen Ausschuss und das Außenministerium gewandt hatten, wurde der Text freigegeben



    Demokratie halt,was uns net passt wird geheim gehaten!!!!

    Schämt ihr euch eigentlich nicht solche Verschwörungstheorien zu verbreiten, als wäre die Nato schuld daran was in Kosova geschah, denn die Nato befahl der serbischen Armee in Kosova einen Völkermord anzurichten...


    Was seid ihr für Leute? solche assozialen arbeitslosen Punks...die an jeden faschistischen Mist glaubt aber fest davon überzeugt ist er ist ANtiFA

  3. #103
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Der Krieg ist vorbei, hier im Forum weiter zu kämpfen ist sinnlos.
    Jeder hatte Dreck am Stecken, freut euch über den Frieden.

  4. #104
    bolan
    Zitat Zitat von Synonym Beitrag anzeigen
    Wer brachte die Autonomie ? Genau, Tito...


    Serbien hob dies auf... Darüber kann man debattieren nicht mehr.

    und vorher hat es also zu serbien gehört? wie lang ?

  5. #105

    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    254
    Zitat Zitat von Synonym Beitrag anzeigen
    Wer brachte die Autonomie ? Genau, Tito...


    Serbien hob dies auf... Darüber kann man debattieren nicht mehr.


    lol, oh mein Gott.... was bist den du für einer!?

    Du bist ja ein Fascho durch und durch... Wer braucht Autonomie... ehm? Minderheiten wie die 2 Mio Albaner?

    Schon mal was von Grundrechten gehört? Was von kulturellen, politische und menschliche Rechte gehört?

    Meine fresse ehj.... du bist mir einer.....

  6. #106
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Zitat Zitat von PlanC Beitrag anzeigen
    lol, oh mein Gott.... was bist den du für einer!?

    Du bist ja ein Fascho durch und durch... Wer braucht Autonomie... ehm? Minderheiten wie die 2 Mio Albaner?

    Schon mal was von Grundrechten gehört? Was von kulturellen, politische und menschliche Rechte gehört?

    Meine fresse ehj.... du bist mir einer.....

    Für was eine Autonomie, wo Albanien ist wisst ihr ja?

  7. #107

    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    254
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Fakt ist ebenfalls dass die Bevölkerung nicht von Serbien annektiert werden wollte, und die Gegner mit Gewalt unterdrückt wurden.
    Es war nichts anderes als ein Eingriff auf autonomen Gebiet, da gibts nix dran zu drehen.
    es war kein Eingriff, sondern ein Angriff.

    Leute, fang an Bücher zu lesen und glaubt nicht jeden mist was euch eure Eltern erzählen,.... damit ihre Kinder brav an der serbischen Lüge weiter dran glauben..

  8. #108

    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    254
    Zitat Zitat von Dragan Mance Beitrag anzeigen
    Für was eine Autonomie, wo Albanien ist wisst ihr ja?
    Albanien ist nicht unsere Heimat, sondern Kosova.

    Was für ne Autonomie?

    kleiner, such dir ne Arbeit und ne Bibliothek

  9. #109
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Alles auf diesen Vertrag runterzubrechen ist auch lächerlich, es wurde davor ewig Versucht eine andere Lösung zu finden.


    Der vertrag ist ein Witz!!!!!!
    Da steht ,das Juguslawien eine Autonomie vom Kovovo akzeptiert.Alles lief schoen und gut.Bis der Anhang B auftauchte!!!!

    Im Anhang B steht,das sich Juguslawien wie Nazi-Deutschland nach dem 2 .Weltkrieg,besetzen lassen sollte.


    So sagte MdB Hermann Scheer nach Bekanntwerden von Anhang B Es war unrichtig von der Bundesregierung, zu glauben und dem Parlament und der Öffentlichkeit zu suggerieren, dieser Vertrag hätte von Belgrad jemals unterschrieben werden können. Lord Gilbert, ein Vertreter des britischen Verteidigungssonderausschusses, schätzte die im Rambouillet-Entwurf geforderten Bedingungen als absolut unannehmbar ein. Michael MccGwire, früher politisch-militärischer Analyst beim Washingtoner Think-tank Brookings Institution, glaubt, die entsprechenden Kapitel wären von der NATO eingefügt worden, um die Verhandlungen scheitern zu lassen.

  10. #110

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.393
    Zitat Zitat von PlanC Beitrag anzeigen
    Schämt ihr euch eigentlich nicht solche Verschwörungstheorien zu verbreiten, als wäre die Nato schuld daran was in Kosova geschah, denn die Nato befahl der serbischen Armee in Kosova einen Völkermord anzurichten...


    Was seid ihr für Leute? solche assozialen arbeitslosen Punks...die an jeden faschistischen Mist glaubt aber fest davon überzeugt ist er ist ANtiFA

    Ein Völkermord im Kosovo ?


    Du solltest ein wenig Wissen sammeln...

    Das war definitiv kein Völkermord, und wird nirgends auf der Welt als solcher bezeichnet. Vertreibung ja, Morde auch, gezielt. Aber ein Völkermord ist etwas anderes.

    Aber ich sehe, hier laufen einige herum die nicht unbedingt beschenkt mit Intelligenz sind. Der Thread wird bald gefüllt sein mit weiteren Albanern die heimkehren vom Arbeitsamt und ihren üblichen Dreck ablassen.


    Soll nicht weiter stören.

    Angenehmen Tag

Ähnliche Themen

  1. Serbien-Nato
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 22:31
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  3. wäre ein Eingriff NATO's gegen Gaddafi's Libyen gerechtfertigt?
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 14:36
  4. Will Serbien in die NATO?
    Von Dragan Mance im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 22:47