BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: War NATO-Bombardement auf Serbien gerechtfertigt?

Teilnehmer
73. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • War gerecht, in genau dem Umfang.

    31 42,47%
  • War gerecht, aber nicht in der Heftigkeit.

    9 12,33%
  • War ungerecht/zu heftig, aber ein Eingreifen erforderlich gewesen.

    8 10,96%
  • War ungerecht/zu heftig und ein Eingreifen, egal ob militärisch oder diplomatisch nicht okay.

    25 34,25%
Seite 21 von 60 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 593

War NATO-Bombardement auf Serbien gerechtfertigt?

Erstellt von Bambi, 23.02.2011, 02:03 Uhr · 592 Antworten · 19.036 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Du gehst aber nicht darauf ein das die Rechtmäßigkeit bis heute nicht geklärt ist.
    Hätte man bis heute warten sollen? Dann wäre der Plan von Slobodan "Adolf" Milosevic aufgegangen und es gäbe dort keine Albaner mehr
    Zur Rechtmäßigkeit bzw. der Rechtsfigur der humanitären Intervention hatte ich hier ausführlicher in wenigstens einem Beitrag geschrieben. Singidunum in einem anderen Thread, wie ich mitbekam. Noch einmal: Gerade weil sie bislang umstritten ist und es um einen Angriff auf einen souveränen Staat ohne Rechtsgrundlage geht: Strengste Voraussetzungen und Verhältnismäßigkeit der Mittel. Was hat das Zerstören jahrhundertealter wunderschöner Donaubrücken in Novi Sad mit Kosovo zu tun? Warum der Abwurf von Uranmunition? Auf die anhaltenden Folgen für die Gesundheit, nachweislich gestiegenen Krebsraten wurde schon hingewiesen. Ich bin kein Militärexperte aber die Serben hätte man in Kosovo sicher auch ohne die Bombardierung Beograds heraus bekommen.

    Zitat Zitat von Ionian Boy Beitrag anzeigen
    mindeste was die Nato tun konnte.

    völlig harmlos ich weiß nicht warum die Serben das so sehr dramatisieren.
    Ohne Worte...

    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Wenn Deutschland morgen Österreich einfach so besetzt und Österreich sich wehrt sind die Österreicher aufständische?

    LOL.
    Sorry, aber das stimmt nicht. Kosovo war anerkanntes jugoslawisches bzw. serbisches Gebiet wobei zu gewissen Zeiten mit Autonomiestatus.

  2. #202
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das stimmt nicht. Kosovo war anerkanntes jugoslawisches bzw. serbisches Gebiet wobei zu gewissen Zeiten mit Autonomiestatus.
    Und diesen Autonomiestatus hat Serbien unrechtmäßig aufgehoben.

  3. #203
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    habe zu der Zeit bestimmt 16 Stunden n-tv gesehen, dabei ist mir vieles bewusst geworden ... soweit ich mich erinnere hat sie kaum darauf reagiert und einfach weiter ihre Fragen gestellt, eben alles vorformuliert und reichlich voreingenommen
    es gabs schon viele demonstration gegen die luftangriffe, was man der serbischen zivilbevölkerung angetan hat, hat man versucht möglichst gut zu vertuschen...

  4. #204
    Emir
    Kann für nichts abstimmen

  5. #205
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Zur Rechtmäßigkeit bzw. der Rechtsfigur der humanitären Intervention hatte ich hier ausführlicher in wenigstens einem Beitrag geschrieben. Singidunum in einem anderen Thread, wie ich mitbekam. Noch einmal: Gerade weil sie bislang umstritten ist und es um einen Angriff auf einen souveränen Staat ohne Rechtsgrundlage geht: Strengste Voraussetzungen und Verhältnismäßigkeit der Mittel. Was hat das Zerstören jahrhundertealter wunderschöner Donaubrücken in Novi Sad mit Kosovo zu tun? Warum der Abwurf von Uranmunition? Auf die anhaltenden Folgen für die Gesundheit, nachweislich gestiegenen Krebsraten wurde schon hingewiesen. Ich bin kein Militärexperte aber die Serben hätte man in Kosovo sicher auch ohne die Bombardierung Beograds heraus bekommen.


    Ohne Worte...



    Sorry, aber das stimmt nicht. Kosovo war anerkanntes jugoslawisches bzw. serbisches Gebiet wobei zu gewissen Zeiten mit Autonomiestatus.
    Das alles ist ja noch easy aber die abgeworfene Cluster-Streubömbchen (übrigens auch damals verboten) sind eigentlich das Schlimmste. Aber wie schon oben mit dem Vertrag erwähnt, es ging nicht wirklich um den Kosovo sondern um einen rechtsfreien Raum für NATO-Truppen innerhald des ehem. Jugoslawiens.

    EDIT: Ergo ist es logisch dass Serbien bombardiert wurde und nicht gezielt das Militär im Kosovo

  6. #206
    Pitbull
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Kann für nichts abstimmen
    ja man geht mir genau so

  7. #207
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Das alles ist ja noch easy aber die abgeworfene Cluster-Streubömbchen (übrigens auch damals verboten)
    Nein, waren nicht verboten für die USA.
    Die Streubombenübereinkunft gibt es erst seit 2008, und auch da sind die USA und diverse andere Staaten nicht dabei.

  8. #208
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Kann für nichts abstimmen
    kannst auch gerne was schreiben

  9. #209
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Nein, waren nicht verboten für die USA.
    Du hast Recht. USA, Russland, China, Israel, Indien, Pakistan und Brasilien halten sich nicht daran. Mein Fehler.

  10. #210
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Nein, waren nicht verboten für die USA.
    Die Streubombenübereinkunft gibt es erst seit 2008, und auch da sind die USA und diverse andere Staaten nicht dabei.
    Umstritten international waren und sind sie trotzdem. Und ihre Verwendung war sicher nicht unbedingt notwendig, um die Truppen im Kosovo aufzuhalten.

Ähnliche Themen

  1. Serbien-Nato
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 22:31
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  3. wäre ein Eingriff NATO's gegen Gaddafi's Libyen gerechtfertigt?
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 14:36
  4. Will Serbien in die NATO?
    Von Dragan Mance im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 22:47