BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: War NATO-Bombardement auf Serbien gerechtfertigt?

Teilnehmer
73. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • War gerecht, in genau dem Umfang.

    31 42,47%
  • War gerecht, aber nicht in der Heftigkeit.

    9 12,33%
  • War ungerecht/zu heftig, aber ein Eingreifen erforderlich gewesen.

    8 10,96%
  • War ungerecht/zu heftig und ein Eingreifen, egal ob militärisch oder diplomatisch nicht okay.

    25 34,25%
Seite 40 von 60 ErsteErste ... 3036373839404142434450 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 593

War NATO-Bombardement auf Serbien gerechtfertigt?

Erstellt von Bambi, 23.02.2011, 02:03 Uhr · 592 Antworten · 19.059 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wart ihr auch so traurig und enzürnt und vor Gerechtigkeit strotzend als man Sarajevo drei Jahre Bombadiert hat in Serbien?

    Ja, ich bin generell gegen Krieg .
    Die Meisten Opfer der " Peace Bombs " waren garnet im Alter den Krieg im Kosovo zu kapieren geschweige den von Bosnien.

    Sowieso dumm jetzt Sarajevo da mit rein zu bringen.

  2. #392
    Emir
    Zitat Zitat von Šumadinko Beitrag anzeigen
    Ja, ich bin generell gegen Krieg .
    Die Meisten Opfer der " Peace Bombs " waren garnet im Alter den Krieg im Kosovo zu kapieren geschweige den von Bosnien.

    Sowieso dumm jetzt Sarajevo da mit rein zu bringen.

    Eigentlich sagt man "Hetze" oder sowas ...

  3. #393

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    weis nich wo das denken is bei vielen?sobald was ungerechtes geschieht wie unschuldige menschen zu töten is das UNGERECHT FEIGE ABARTIG von daher ganz kla antw 4

  4. #394
    Mulinho
    Meine Antwort:

    Wären keine unschuldige Zivilisten ums Leben gekommen, wäre die Bombardierung mehr als gerechtfertigt.

  5. #395
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Ich kapiere es nicht!

    Hier spricht man von Rechtmäßigkeit, in BiH und Kroatien hat man auf sämtliches Recht geschissen!

    Man tut so als ob zivile Ziele absichtlich bombardiert wurden. Will hier wirklich jemand 19 Ländern unterstellen die Bombardierung auf Zivilisten geplant, bewilligt und ausgeführt zu haben?

    Falls mir jemand einen Krieg oder einen militärische Intervention benennen kann in der es keine unschuldigen Opfer gab, immer her damit.

    Falls jemand eine Alternative zu den NATO Angriffen aufzeigen kann, immer her damit

  6. #396
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Eigentlich sagt man "Hetze" oder sowas ...
    Ich aber nicht

  7. #397

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wart ihr auch so traurig und enzürnt und vor Gerechtigkeit strotzend als man Sarajevo drei Jahre Bombadiert hat in Serbien?


    damit hatte serbien nix zu tun.
    das waren bosnische serben während eines innerbosnischen bürgerkrieges.
    der erste ermordete in diesem bürgerkrieg war serbe auf seiner eigenen hochzeit,ermordetet von einem fanatischen moslemischen bosniaken.
    die bosniaken hatten zuerst provoziert und wolten die zahlreichen bosnischen serben vom mutterland serbien abspalten und über diese herrschen.
    natürlich haben sich die bosnischen serben das nicht gefallen lassen,und so eskallierte die lage.
    die bosnischen serben waren anfangs viel besser bewaffnet und organisiert,dennoch wolten die bosniaken in gesamtbosnien und vorallem über die bosnischen serben bestimmen.

  8. #398
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    damit hatte serbien nix zu tun.
    das waren bosnische serben während eines innerbosnischen bürgerkrieges.
    der erste ermordete in diesem bürgerkrieg war serbe auf seiner eigenen hochzeit,ermordetet von einem fanatischen moslemischen bosniaken.
    die bosniaken hatten zuerst provoziert und wolten die zahlreichen bosnischen serben vom mutterland serbien abspalten und über diese herrschen.
    natürlich haben sich die bosnischen serben das nicht gefallen lassen,und so eskallierte die lage.
    die bosnischen serben waren anfangs viel besser bewaffnet und organisiert,dennoch wolten die bosniaken in gesamtbosnien und vorallem über die bosnischen serben bestimmen.

  9. #399
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Falls jemand eine Alternative zu den NATO Angriffen aufzeigen kann, immer her damit
    Invasion

  10. #400
    Avatar von Solaris

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Eigentlich sagt man "Hetze" oder sowas ...
    Es freut mich dass du das nicht mehr so oft machst
    Ok, ab und zu ein blöder kommentar, aber das geht noch

Ähnliche Themen

  1. Serbien-Nato
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 22:31
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  3. wäre ein Eingriff NATO's gegen Gaddafi's Libyen gerechtfertigt?
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 14:36
  4. Will Serbien in die NATO?
    Von Dragan Mance im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 22:47