BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: War NATO-Bombardement auf Serbien gerechtfertigt?

Teilnehmer
73. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • War gerecht, in genau dem Umfang.

    31 42,47%
  • War gerecht, aber nicht in der Heftigkeit.

    9 12,33%
  • War ungerecht/zu heftig, aber ein Eingreifen erforderlich gewesen.

    8 10,96%
  • War ungerecht/zu heftig und ein Eingreifen, egal ob militärisch oder diplomatisch nicht okay.

    25 34,25%
Seite 41 von 60 ErsteErste ... 3137383940414243444551 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 593

War NATO-Bombardement auf Serbien gerechtfertigt?

Erstellt von Bambi, 23.02.2011, 02:03 Uhr · 592 Antworten · 19.063 Aufrufe

  1. #401
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Ajs_Nigrutin Beitrag anzeigen
    Invasion
    War nicht möglich. Zu wenig Soldaten, zu wenig erfoderliche Ausrüstung, zu schlechtes Territorium und schlussendlich wollte man ohne eigene Verluste aus der Sache raus

  2. #402
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    War nicht möglich. Zu wenig Soldaten, zu wenig erfoderliche Ausrüstung, zu schlechtes Territorium und schlussendlich wollte man ohne eigene Verluste aus der Sache raus
    Sicher doch. Die KFOR ist auch nach dem Bombenangriff mit mindestens 50.000 Truppen einmarschiert.

  3. #403
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ich kapiere es nicht!

    Hier spricht man von Rechtmäßigkeit, in BiH und Kroatien hat man auf sämtliches Recht geschissen!

    Man tut so als ob zivile Ziele absichtlich bombardiert wurden. Will hier wirklich jemand 19 Ländern unterstellen die Bombardierung auf Zivilisten geplant, bewilligt und ausgeführt zu haben?

    Falls mir jemand einen Krieg oder einen militärische Intervention benennen kann in der es keine unschuldigen Opfer gab, immer her damit.

    Falls jemand eine Alternative zu den NATO Angriffen aufzeigen kann, immer her damit
    Aja das is hart zu denken das man Serbien alles in Kroatien,Bosnien etc. verzeihen muss aber den Angriff der usa verurteilen nur war es ein " Krieg " zwischen diesen 2 Ländern ob er fair war etc. sei mal dahin gestellt. Wer hat das Recht ( ohne Sicherheitsrat zustimmung sei gesagt) ein Land bzw deren Volk deswegen zu bestrafen ? Leben wir nicht in einer Welt wo Diplomatie alles ist ?

    wurden also nicht absichtlich ? -->

    Sieht nach nem Versehen aus .

    Und ja ich unterstelle diesen 19 Ländern die Bombadierung von Zivilisten um andere Interessen zu verfolgen, der Ende des Krieges und des Blutvergiessen war hier nebensache.

    Es ist schwer als Serbien im Hintergrund der Balkankriege von Recht und Unreecht zu reden, aber die Bombadierung Serbiens von Seiten der Nato auf hinblick der Zivilen sowie sozialen Auswirkungen ist einfach nur unangebracht.


    Alternativen ?...

    wir reden hier von Serbien einem zu dieser Zeit ohne hin geschwächten Balkanland das durch jahre lange Kriege auf allen Seiten geschwächt ist... auf der anderen Seite eine Union die die Welt inerhalb von sekunden auslöschen könnte...bzw. die Usa die wenn sie will morgen für Frieden auf dem ganzen Balkan sorgen "könnte"


    Hier mit Flugzeugen zu bombadieren. und dass dann auch nicht Sauber.... Keine Ahung ich bin kein Offizier oder Diplomat aber ich bin mir todsicher das es andere Lösung gegben hätte, wäre einfach der Wille da gewesen.

  4. #404
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    damit hatte serbien nix zu tun.
    das waren bosnische serben während eines innerbosnischen bürgerkrieges.
    der erste ermordete in diesem bürgerkrieg war serbe auf seiner eigenen hochzeit,ermordetet von einem fanatischen moslemischen bosniaken.
    die bosniaken hatten zuerst provoziert und wolten die zahlreichen bosnischen serben vom mutterland serbien abspalten und über diese herrschen.
    natürlich haben sich die bosnischen serben das nicht gefallen lassen,und so eskallierte die lage.
    die bosnischen serben waren anfangs viel besser bewaffnet und organisiert,dennoch wolten die bosniaken in gesamtbosnien und vorallem über die bosnischen serben bestimmen.
    Immer das gleiche Gelaber, hätte Serbien nicht hinter den bosnischen Serben gestanden wäre es nie soweit gekommen. Und das mit der Hochzeitsfeier war für euch ein Kriegsgrund natürlich. 1 Toter, aber die tausenden in Kosovo waren es nicht da war es Unrecht natürlich das NATO schlimmeres verhindert hat.

    Srpska logika.

  5. #405
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Immer das gleiche Gelaber, hätte Serbien nicht hinter den bosnischen Serben gestanden wäre es nie soweit gekommen. Und das mit der Hochzeitsfeier war für euch ein Kriegsgrund natürlich. 1 Toter, aber die tausenden in Kosovo waren es nicht da war es Unrecht natürlich das NATO schlimmeres verhindert hat.

    Srpska logika.
    Jebala te srpska te jebla

  6. #406
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Immer das gleiche Gelaber, hätte Serbien nicht hinter den bosnischen Serben gestanden wäre es nie soweit gekommen. Und das mit der Hochzeitsfeier war für euch ein Kriegsgrund natürlich. 1 Toter, aber die tausenden in Kosovo waren es nicht da war es Unrecht natürlich das NATO schlimmeres verhindert hat.

    Srpska logika.


    Wie gesagt 40 Tote vor den NATO Luftangriffen UCK Terroristen

  7. #407

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Immer das gleiche Gelaber, hätte Serbien nicht hinter den bosnischen Serben gestanden wäre es nie soweit gekommen. Und das mit der Hochzeitsfeier war für euch ein Kriegsgrund natürlich. 1 Toter, aber die tausenden in Kosovo waren es nicht da war es Unrecht natürlich das NATO schlimmeres verhindert hat.

    Srpska logika.

    bosanska logika

    40 tote meist uck terroristen bis vor der nato agression,und nicht tausende,du spinner.

  8. #408

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von Dragan Mance Beitrag anzeigen
    Wie gesagt 40 Tote vor den NATO Luftangriffen UCK Terroristen

    wenn ich schon UCK lese kommt mirs kotzen die hätte man vernichten solln

  9. #409

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    War gerecht, in genau dem Umfang.

  10. #410
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Immer das gleiche Gelaber, hätte Serbien nicht hinter den bosnischen Serben gestanden wäre es nie soweit gekommen. Und das mit der Hochzeitsfeier war für euch ein Kriegsgrund natürlich. 1 Toter, aber die tausenden in Kosovo waren es nicht da war es Unrecht natürlich das NATO schlimmeres verhindert hat.

    Srpska logika.
    Ok das is gut bzw. schlecht. Nur bombadierte die Nato Serbien doch nicht wegen Bosnien . Das Thema über den Bosnien Krieg hast im BF genung da kann man ja darüber reden wer Schuld trägt.

    Klar hatten die Kosovaren recht auf eine Unabängikeit aber Recht auf Gewalt hat ( aus meiner Sicht keiner ) vorallem nicht Serbien mit den militärischen Aktionen.

    Hier geht es aber jediglich um die legitmation des Nato Angriffs auf Serbien, der wenn er auf die Regierung bzw. das Miltär gericht worden wäre und durch minimale Zivile Opfer ein Weg gewesen wäre. Wenn nicht der Beste aber die Menscheit wird nie ohne Krieg auskommen 100 Jahre Forschritt und mann kan ein Land trotzdem nicht ohne Bomben Stoppen.


    Uran, Zivilen Opfer etc. ---> Für mich bleibt der Einsatz mehr als ungerechtfertigt.

Ähnliche Themen

  1. Serbien-Nato
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 22:31
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  3. wäre ein Eingriff NATO's gegen Gaddafi's Libyen gerechtfertigt?
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 14:36
  4. Will Serbien in die NATO?
    Von Dragan Mance im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 22:47