BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: War NATO-Bombardement auf Serbien gerechtfertigt?

Teilnehmer
73. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • War gerecht, in genau dem Umfang.

    31 42,47%
  • War gerecht, aber nicht in der Heftigkeit.

    9 12,33%
  • War ungerecht/zu heftig, aber ein Eingreifen erforderlich gewesen.

    8 10,96%
  • War ungerecht/zu heftig und ein Eingreifen, egal ob militärisch oder diplomatisch nicht okay.

    25 34,25%
Seite 55 von 60 ErsteErste ... 545515253545556575859 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 593

War NATO-Bombardement auf Serbien gerechtfertigt?

Erstellt von Bambi, 23.02.2011, 02:03 Uhr · 592 Antworten · 19.004 Aufrufe

  1. #541
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Das stand auch nie auf der Tagesordnung.

    Immer diese Behauptungen aber schön brav keine Quelle angeben.
    Komm hör auf, Molosevic hatte seine Pläne für den Kosvo schon viele JAhre vorher

    (23.-24.IX.1987) Na dramatičnoj 8. sjednici CK SK Srbije prevladala je velikosrpska i agresivna struja Slobodana Miloševića, koji je izjavio da će brzo riješiti krizu na Kosovu.

  2. #542
    Yunan
    Die Anklagepunkte der zehn Einzelverfahren beziehen sich in erster Linie auf Verstöße gegen völkerrechtliche Grundsätze wie das Gewaltverbot, Völkermord, das Interventionsverbot sowie die Missachtung des Souveränitätsprinzips.

    Das Verfahren wurde ohne Entscheidung in der Sache wegen Nichtzuständigkeit des Gerichtes eingestellt, da Jugoslawien während des Krieges kein Mitglied der UN war.
    Weil Serbien wegen eines Formfehlers nicht belangt werden kann, denkt ihr, dass es keine Verbrechen gab?

  3. #543
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ist mir schon öfter aufgefallen das du Verständnisschwierigkeiten hast...

    egal und auf ein internationales Gericht verlassen sind 2 Paar Schuhe.

    Notwendig war es genauso wie die Oluja notwendig war, oder auch die US Einsätze in BiH um Milosebitch und seine mordenden LAkaien zu stoppen.

    Fakten? Akzeptierst du eh keine, es sei denn die sagn dir zu. Ebenso wenig wie du schon jetzt, noch bevor es eine Anklage gibt, das Urteil nicht akzeptieren würdest.
    Apropo Anklage, ist 12 Jahre her, wie lange will man mit einer Anklage warten

    Es ist wirklich nicht notwendig dem alles zu erklären. Er ist so Blind von seinem Nationlismus dass er vergißt was das Serbische Regime alles angerichtet hat, und was es angerichtet hätte wären die Bomben nicht gefallen. Es ist wirklich unnötig, Er findet immer ein gegen Argument, notfalls auch ein Bild von seinen 3 Fingern!EDIT: Ps. selbst von Nish und Velika Plana wurden die Albaner vertrieben und hier tut der Serbe auf ''Das Serbische Volk ist Friedlich''

  4. #544
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Aussagen, lieber SpecialForces( ), die sind so offensichtlich, dass gar nichts bewiesen werden muss.
    Du willst uns hier wohl für dumm verkaufen, das grenzt schon an einer Leugnung der tatsächlich vorangegangenen Dinge, nämlich Völkermord und ethnische Säuberungen.
    Ach, weil diese Aussagen durch ständige mediale Propaganda in dein kleines verkümmertes Gehirn gebrannt wurden?

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Na Gott sei Dank haben wir jemanden wie dich, der nur seine eigene Meinung hat!

    Weißt Du das problem an euch Serben ist, ihr zeigt gerne mit den Finger auf andere, aber vor der einen Haustür siehts aus wie im Keller von der Lieselot.

    Man hat es auf Diplomatischer ebene versucht, und es ist nichts passiert, man hat es mit Dialog versucht nichts... Die Albaner aus dem Kosovo wurden weiterhin Massakriert Vergewaltig und Beraubt.

    Bei den Bosniern das gleiche, hätten sich die Bosniaken und die Kroaten damals nicht zusammen getan gegen den Aggressor, dann würde es da ebenfalls anderst aussehen, die RS ist ein Gebilde welches durch die Serben entstand, ich hab versucht Objektiv zu bleiben, aber Fakt ist, würden die Bomben nicht auf Belgrad fallen, hätten die Serben heute noch das Kosovo in der Hand und hätten die Albaner weiterhin Diskriminiert und Schikaniert usw.. Es ist Gott sei Dank frei vom Türanen, und kann sich nun enfalten..

    Cheers ''Mittefingerzeig''
    Albaner und andere "Opfervölker" müssen wohl noch immer keine Quellen für ihre Aussagen angeben.

  5. #545
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    55 Seiten, wow...

  6. #546
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Komm hör auf, Molosevic hatte seine Pläne für den Kosvo schon viele JAhre vorher

    (23.-24.IX.1987) Na dramatičnoj 8. sjednici CK SK Srbije prevladala je velikosrpska i agresivna struja Slobodana Miloševića, koji je izjavio da će brzo riješiti krizu na Kosovu.
    Von wo ist das?

  7. #547
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Von wo ist das?
    Dachte du bist der Experte? Dann sollte dir das auch bekannt sein

  8. #548
    Yunan
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Ach, weil diese Aussagen durch ständige mediale Propaganda in dein kleines verkümmertes Gehirn gebrannt wurden?



    Albaner und andere "Opfervölker" müssen wohl noch immer keine Quellen für ihre Aussagen angeben.
    Ich war 10 Jahre alt, als der Kosovo-Krieg stattgefunden hat, ich habe zwar mitbekommen, dass dort etwas war, aber nicht verstanden, was. Als ich mich dann verstärkt mit den Themen auseinandergesetzt habe, bin ich völlig neutral, ohne Vorwissen und Vorurteile an die Themen herangegangen.
    Deine/Eure Neutralität und Objektivität in diesem Thema lässt sehr zu wünschen übrig. Sorry, aber wer Milosevic, Karadzic oder Mladic verehrt, der muss mir gar nichts über Neutralität erzählen. Für verblendete Serben wie dich ist jeder ein Opfer der Medien, der nicht den Schwanz von Milosevic & Co. anbetet. Glücklicherweise sind nicht alle Serben so löchrig im Hirn wie du.

    In 10 Jahren, glaub mir, da werdet ihr belacht werden in Serbien. Die Menschen dort setzen sich mit der Vergangenheit auseinander und beginnen zu begreifen, was dort geschehen ist. Und wenn du dich nicht änderst, so wie alle anderen Cedos hier, dann werdet ihr einfach als die Ewiggestrigen belächelt werden.

  9. #549
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Ach, weil diese Aussagen durch ständige mediale Propaganda in dein kleines verkümmertes Gehirn gebrannt wurden?



    Albaner und andere "Opfervölker" müssen wohl noch immer keine Quellen für ihre Aussagen angeben.
    Das Opfer bist Du und die deines gleichen in einer Traumwelt zu Leben. Ja Du bist ein Opfer und Du bist das Wiederlichste was ich jeh in diesem Forum gesehen habe.!

    Deine Quellen hier. Kosovo: Krieg, Vertreibung, Massaker - Ein Bericht der Gesellschaft für bedrohte Völker August 1998 (Zusammenfassung)

    "Es wird wieder Krieg geben" - Nachrichten DIE WELT - WELT ONLINE

    Ex-Justizminister soll Massaker im Kosovo organisiert haben - Serbien - derStandard.at

  10. #550
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Aussagen, lieber SpecialForces( ), die sind so offensichtlich, dass gar nichts bewiesen werden muss.
    Du willst uns hier wohl für dumm verkaufen, das grenzt schon an einer Leugnung der tatsächlich vorangegangenen Dinge, nämlich Völkermord und ethnische Säuberungen.
    Fakten ? Quellen ?

    Aber Bilder von Massengräbern zum Beispiel standen der Nato nicht zur Verfügung. (. . .)
    Nicht zählbare Tote schon vor Beginn der Nato-Bombardierung? Die OSZE, Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, müsste davon doch gewusst haben. Denn ihre Beobachter hatten penibel die Vorkommnisse im Kosovo gemeldet. Ihr Fazit für den März 1999: 39 Tote im gesamten Kosovo - bevor die Nato-Bomber kamen. Drohte also eine "humanitäre Katastrophe"?
    Heinz Loquai, General a. D. - OSZE: "Die Legitimationsgrundlage für die deutsche Beteiligung war die so genannte humanitäre Katastrophe, eine solche humanitäre Katastrophe als völkerrechtliche Kategorie, die einen Kriegseintritt rechtfertigte, lag vor Kriegsbeginn im Kosovo nicht vor."
    Ich weiss dass du dir öfters hier Fehltritte erlaubst, entweder besoffen oder auf Droge aber sag mir bitte nicht, du gehörst auch zur "wir sind so naiv, wir haben alle lügen von rudolf shapring nachgeplappert"...?

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ist mir schon öfter aufgefallen das du Verständnisschwierigkeiten hast...

    egal und auf ein internationales Gericht verlassen sind 2 Paar Schuhe.

    Notwendig war es genauso wie die Oluja notwendig war, oder auch die US Einsätze in BiH um Milosebitch und seine mordenden LAkaien zu stoppen.

    Fakten? Akzeptierst du eh keine, es sei denn die sagn dir zu. Ebenso wenig wie du schon jetzt, noch bevor es eine Anklage gibt, das Urteil nicht akzeptieren würdest.
    Apropo Anklage, ist 12 Jahre her, wie lange will man mit einer Anklage warten
    Man hätte Milosevic auf anderem Wege beseitigen können und noch was, du sagst ich akzeptiere keine Fakten ? Du Klugscheißer lenkst die ganze Zeit ab und flüchtest dich hinter dummem Geschwätz und moralischem Quatsch.

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Weil Serbien wegen eines Formfehlers nicht belangt werden kann, denkt ihr, dass es keine Verbrechen gab?
    Wer sagte das ?

Ähnliche Themen

  1. Serbien-Nato
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 22:31
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  3. wäre ein Eingriff NATO's gegen Gaddafi's Libyen gerechtfertigt?
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 14:36
  4. Will Serbien in die NATO?
    Von Dragan Mance im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 22:47