BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 69

In Warschau kam es zum Protest und heute dann auch in Prag im Bezug auf den Kosovo

Erstellt von Jovanović, 17.02.2013, 18:22 Uhr · 68 Antworten · 3.573 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die BiH Flagge in deiner Sig beudetet nicht das Bosnien hinter Serbien steht im bezug aufs Kosovo lediglich ein Veto der Serben in BiH hält die Anerkennung auf.
    Was de facto keinen Unterschied macht.

  2. #22

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von AlphaOmega Beitrag anzeigen
    Schlagfertig, v.a. das Ansprechen "meines" Niveaus, nachdem man offen mit Rechtsextremen und ihren Taten sympathisiert.
    Was ist hier bitteschön rechtsextremistisch? Diejenigen protestieren für die Verteidigung der territorialen Integrität der Republik Serbien. Was hier einzig und allein ein Verbrechen ist, wie du es so schön betiteln willst, ist die Unabhängigkeit der Südprovinz Serbiens. Somit würden Resolutionen, Verfassungen usw. und sofort nicht gelten, so könnte doch jeder machen was er will, nicht wahr?

  3. #23
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.589
    Serbien versucht auf allen Europa/Weltebenen ihr Ding im Kosovo noch zu drehen .

    Die Nachspielzeit läuft .

    Ob es gelingt

  4. #24
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Ich schätze, Du solltest hier keine größeren Töne spucken, im Bezug auf Euer Problem mit der Republika Srpska.
    Wenn man Kosovo mit RS vergleicht

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Was de facto keinen Unterschied macht.
    So gesehen schon. Aber hätte die Mehrheit in BiH das Sagen, wäre Kosovo schon annerkannt .

  5. #25
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Was de facto keinen Unterschied macht.
    Bosnien hat auch lieb.

  6. #26
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.863
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Bosnien hat auch lieb.

    welches bosnien?

  7. #27
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Es ist Wurst, welche politischen Interessen, die nebenbei haben. Sie protestieren um den Kosovo als Bestandteil der Republik Serbien. Das ist was zählt.
    du würdest also den pakt mit dem teufel eingehen wenn es für dich von nutzen wäre ?


  8. #28
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Guten Abend, Jovanovic.

    Wie sollte den deiner Meinung nach ganz realistisch ein (Gesamt)Kosovo als Teil des Staatsgebietes Serbiens möglich sein? Selbst wenn jene Serben, die nach 1999 das Gebiet verlassen haben, zurück kehren würden, so würde immer noch eine absolut überwältigende Mehrheit sich wahrscheinlich buchstäblich mit Händen und Füßen dagegen wehren. Und ist das nicht serbischer Politik geschuldet?

    Der Staat Serbien hat nach der Deklarierung der Unabhängigkeit alle möglichen diplomatischen und rechtlichen Mittel wahrgenommen, seine Interessen zu vertreten. Das würde jeder andere Staat ebenso machen. Aber spätestens das IGH-Gutachten hat der kosovarischen Seite eine starke Rückendeckung gegeben. Es nutzt auch wahrscheinlich wenig, über Recht und Unrecht, Geopolitk etc. dort zu "zanken". Zumal das Völkerrecht unterliegt seit einigen Jahren starken Veränderungen. Und nun sehe ich im Grunde keinen sehr großen Spielraum außer eine Politik zu betreiben, die Region faktisch destabil zu halten. Was ich für ein relativ gefährliches Spiel mit dem Feuer halte. An dessen Eskalation einfach niemand ein Interesse haben kann. Und letztlich glaube ich, dass das nichts bringt, dass der nicht nur faktische Verlust des Kosovo unumkehrbar ist. Ja, ich glaube, außer dass es Gespräche, das Miteinander und die Situation auch der serbischen Bevölkerung nicht einfacher macht, eher falsche Hoffnungen geweckt werden und wahrscheinlich auch viel Geld ausgegeben wird für Dinge, die an anderen Stellen vielleicht "nützlicher" wären. Ich denke, es wird keine Gebietskonzessionen geben, auch keinen Gebietstausch, sondern auf Dauer die Republiken Serbien und Kosovo, diese einschließlich des Nordens.

    Das alles schreibe ich wirklich nicht irgendwie böswillig. Aber ich wäre an Gedanken v.a. zu meiner quasi Eingangsfrage interessiert.

  9. #29
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Der mit dem Teufel tanzt.

    PS:

    Das sind Nationalisten, die sich über einschlägige Seiten wie Blood&Honour organisieren um das "arisch-christliche Serbien" vor den "muslimisch-albanischen Untermenschen" zu verteidigen.

  10. #30
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    da versammeln sich paar erbärmliche, extremistische Gestalten und dir ist das nen Thread wert, c'mon

Ähnliche Themen

  1. Dann stell ich mich auch mal vor
    Von El_Turco im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 22:20
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 11:47
  3. Dann will ich mich auch mal vorstellen.
    Von Monte-Moslem im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 17:22
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2006, 11:43