BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 7891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 136

Weisse Qaida in Bosnien

Erstellt von Srb-ija, 05.12.2006, 22:26 Uhr · 135 Antworten · 4.432 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von Dobojlija
    wieviel haben sie ihm bezahlt? ich kann ehrlich nichts sagen den ich weis jetzt nicht ob er das ehrlich meint oder seiner familie gedroht wurde oder was weis ich
    a staje rekao ??

    (neradi mi sound, pokvarila mi se ona soundcard, pa nista ne cujem.


    sta prica ??
    Das die Kroaten und Tuđman den Krieg organisiert hatten gegen die Serben und Bosniaken, und das die Bosniaken sich mit den Serben zusammenschliessen sollten um gegen die Kroaten vorzugehen usw. :wink:

  2. #102

    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    683
    Ich hab mir das video angeguckt. Naja die familie macht natürlich einen traurigen eindruck. Die waren in diesem fall für die serben weil diese serbische einheit ihnen nichts getan hat und sie bisher immer gut mit serben zusammengelebt haben. Wahrscheinlich hatten sie aber auch angst schlecht über die serben zu reden.

  3. #103

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von Dobojlija
    wieviel haben sie ihm bezahlt? ich kann ehrlich nichts sagen den ich weis jetzt nicht ob er das ehrlich meint oder seiner familie gedroht wurde oder was weis ich
    a staje rekao ??

    (neradi mi sound, pokvarila mi se ona soundcard, pa nista ne cujem.


    sta prica ??
    Das die Kroaten und Tuđman den Krieg organisiert hatten gegen die Serben und Bosniaken, und das die Bosniaken sich mit den Serben zusammenschliessen sollten um gegen die Kroaten vorzugehen usw. :wink:
    aha, hvala

  4. #104
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von BalkanPrinceOne
    Ich hab mir das video angeguckt. Naja die familie macht natürlich einen traurigen eindruck. Die waren in diesem fall für die serben weil diese serbische einheit ihnen nichts getan hat und sie bisher immer gut mit serben zusammengelebt haben. Wahrscheinlich hatten sie aber auch angst schlecht über die serben zu reden.
    Solche Fälle gab es überall :wink:

  5. #105

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Immer wieder belustigend wie hier User mit Bildern und Videos versuchen ihre Propaganda zu verbreiten. Allerdings scheitern sie bereits an der ersten Hürde: Ihrer eigenen Intelliegenz.

    Panislamische“ deutsche Pläne

    Groß-Mufti El Huseini
    Groß-Mufti El Huseini
    In der ersten Aprilhälfte 1943 kam der Jerusalemer Groß-Mufti (Bild) nach Sarajevo, begleitet von einer deutschen, kroatischen und bosnischen Suite, wobei jeder Begleiter von ihm Unterstützung seiner spezifischen Wünsche erwartete. El Huseini war, was er immer gewesen war, ein rückhaltloser Gefolgsmann Hitlers. Als solcher erwies er sich auch in Bosnien: „Der Standpunkt der Muslime ist klar. Im Freiheitskampf stehen sie auf Seiten Deutschlands, Japans und deren Verbündeter. Der Kampf gegen Großbritannien wird bis zum endgültigen Zusammenbruch des Britischen Imperiums geführt, desgleichen der Kampf gegen Sowjetrußland, den jahrhundertelangen Erzfeind des Islam. Der Sieg der Achsenmächte wird auch der Sieg der islamischen Völker sein“.

    Diese Sicht gefiel den Deutschen, die sich bereits als Führungsmacht der rund zwei Millionen balkanischer Muslime sahen und von „Brücken“ träumten, die sie über diese zu den Arabern schlagen würden. Die Frage war nur, ob der italienische Verbündete dabei „mitspielte“. Nach El Huseinis Ansicht wollte Italien, Herr über das muslimische Albanien, Kosovo etc., unbedingt ein „Gegengewicht zur Türkei“ schaffen, was mit deutschen „panislamischen“ Träumen natürlich unvereinbar war. Vor Mostarer Autonomisten hatte El Husseini diese fundamentale Divergenz zwar angesprochen, aber dennoch für eine Kollaboration mit den „Achsemächten“ plädiert, „deren Sieg sicher ist“. Diese Kollaboration hatte er auch in Berlin gefordert, wo er am 18, Dezember 1942 die Festrede anläßlich der Gründung eines „Islamischen Zentralinstituts“ hielt: Juden, Engländer, Amerikaner und „Bolschewiken“ sind die „Feinde des Islams“, denn „sie unterstützen mit Geld und Waffen die Kommunisten, die damit in Bosnien muslimische Männer, Frauen und Kinder angreifen“.

    Andere Imame waren noch radikaler: „Europa ist durch den Versailler Vertrag im Namen der Demokratie in die Hände von Juden und Freimaurern gefallen. Es wird nicht leicht sein, Europa von diesen Feinden zu befreien, aber der SS-Mann wird eine bessere Zukunft für Europa bauen. Bosniens beste Söhne dienen in der SS“.
    http://www.shoa.de/content/view/519/40/

  6. #106

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von LaLa
    Immer wieder belustigend wie hier User mit Bildern und Videos versuchen ihre Propaganda zu verbreiten. Allerdings scheitern sie bereits an der ersten Hürde: Ihrer eigenen Intelliegenz.

    Panislamische“ deutsche Pläne

    Groß-Mufti El Huseini
    Groß-Mufti El Huseini
    In der ersten Aprilhälfte 1943 kam der Jerusalemer Groß-Mufti (Bild) nach Sarajevo, begleitet von einer deutschen, kroatischen und bosnischen Suite, wobei jeder Begleiter von ihm Unterstützung seiner spezifischen Wünsche erwartete. El Huseini war, was er immer gewesen war, ein rückhaltloser Gefolgsmann Hitlers. Als solcher erwies er sich auch in Bosnien: „Der Standpunkt der Muslime ist klar. Im Freiheitskampf stehen sie auf Seiten Deutschlands, Japans und deren Verbündeter. Der Kampf gegen Großbritannien wird bis zum endgültigen Zusammenbruch des Britischen Imperiums geführt, desgleichen der Kampf gegen Sowjetrußland, den jahrhundertelangen Erzfeind des Islam. Der Sieg der Achsenmächte wird auch der Sieg der islamischen Völker sein“.

    Diese Sicht gefiel den Deutschen, die sich bereits als Führungsmacht der rund zwei Millionen balkanischer Muslime sahen und von „Brücken“ träumten, die sie über diese zu den Arabern schlagen würden. Die Frage war nur, ob der italienische Verbündete dabei „mitspielte“. Nach El Huseinis Ansicht wollte Italien, Herr über das muslimische Albanien, Kosovo etc., unbedingt ein „Gegengewicht zur Türkei“ schaffen, was mit deutschen „panislamischen“ Träumen natürlich unvereinbar war. Vor Mostarer Autonomisten hatte El Husseini diese fundamentale Divergenz zwar angesprochen, aber dennoch für eine Kollaboration mit den „Achsemächten“ plädiert, „deren Sieg sicher ist“. Diese Kollaboration hatte er auch in Berlin gefordert, wo er am 18, Dezember 1942 die Festrede anläßlich der Gründung eines „Islamischen Zentralinstituts“ hielt: Juden, Engländer, Amerikaner und „Bolschewiken“ sind die „Feinde des Islams“, denn „sie unterstützen mit Geld und Waffen die Kommunisten, die damit in Bosnien muslimische Männer, Frauen und Kinder angreifen“.

    Andere Imame waren noch radikaler: „Europa ist durch den Versailler Vertrag im Namen der Demokratie in die Hände von Juden und Freimaurern gefallen. Es wird nicht leicht sein, Europa von diesen Feinden zu befreien, aber der SS-Mann wird eine bessere Zukunft für Europa bauen. Bosniens beste Söhne dienen in der SS“.
    http://www.shoa.de/content/view/519/40/

  7. #107
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266

    Re: Weisse Qaida in Bosnien

    Zitat Zitat von Dobojlija
    Zitat Zitat von Lepoto
    Zitat Zitat von Srb-ija
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,451729,00.html

    Verdammte Hurensöhne

    alles serbische propaganda...hehehe....

    e moje mujage....jetzt werdet ihr langsam aber sicher zum heissen kartoffel in westlicher hand. genau wie ich es vor jahren schon gesagt habe. es dauert nicht mehr lange und ihr werdet als islamisten abgestempelt sein.

    ihr seid eurem oberislamisten alija gefolgt, habt islamistische idioten reingelassen ohne diese kontrollieren zu können und wurdet dabei von allen seiten (usa, eu, iran und saudi arabien) ausgenutzt und seid schlussendlich verarscht worden.
    ihr werdet in den nächsten jahren nichts anderes zu tun haben, als überall zu erklären (und zu rechtfertigen!) dass ihr keine islamisten seid.
    e moje mujage....so dumm und so selber schuld.
    wo steht das es propaganda ist?

    für euch ist doch alles porpagnda genauso wie srebrenica die ganze welt weis es und ihr leugnet es heute noch.

    mach du dir lieber sorgen um euch wie ihr mladic und karadzic verhaftet dann kannst du uns hier etwas erzählen .

    Lieber Alija folgen als ein teil Serbiens sein na wie ging das schon wieder wenn wir uns trennen wird es keine Bosnier mehr geben haha Tja ausgenutzt hin oder her wir hatten auch was davon lieber waffen die uns helfen uns von den terroristen zu befreien anstatt zuzusehen wie unsere familien weiter ermordet werden .
    das mit der propaganda war sarkastisch....hättest es eigentlich merken müssen, aber ist schon ok. 8)

    genau so wie jetzt langsam die wahrheit bezüglich den islamisten hochkommt, (als die serben das behauptet haben, hiess es ja immer "serbische propagnda" - wie man jetzt sieht offensichtlich eben doch nicht) genau so wird irgendwann die GANZE wahrheit über srebrenica herauskommen.

    es hätte auch bosnien als staat geben können ohne krieg. aber nicht nach den vorstellungen von alija. deshalb brauchte er den krieg.

    aber du checkst es immer noch nicht, was?

    ali nema veze, samo dalje lupaj. sad nek vas vucu vasa "braca" iz irana za nos

  8. #108

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    cao mignota

    wow 1800 leute die nach BiH kamen krass 8O

    falls du es noch nicht mitbekommen hast Srebrenica wurde als massaker anerkannt

    wer den krieg brauchte wissen denke ich mal die meisten

    slovenija hrvatska bih kosovo

    was meinst? ahso ja stimmt ich checke es immer noch nicht wieso ich mit einem vollidiot diskutiere da hast du völlig recht . oh jebote ko mi dade ovaku tvrdoglavu bosansku glavu

    gledaj vasa braca se ubijaju medjusobno

  9. #109
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514

    Re: Weisse Qaida in Bosnien

    Zitat Zitat von Dobojlija
    Zitat Zitat von Lepoto
    Zitat Zitat von Srb-ija
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,451729,00.html

    Verdammte Hurensöhne

    alles serbische propaganda...hehehe....

    e moje mujage....jetzt werdet ihr langsam aber sicher zum heissen kartoffel in westlicher hand. genau wie ich es vor jahren schon gesagt habe. es dauert nicht mehr lange und ihr werdet als islamisten abgestempelt sein.

    ihr seid eurem oberislamisten alija gefolgt, habt islamistische idioten reingelassen ohne diese kontrollieren zu können und wurdet dabei von allen seiten (usa, eu, iran und saudi arabien) ausgenutzt und seid schlussendlich verarscht worden.
    ihr werdet in den nächsten jahren nichts anderes zu tun haben, als überall zu erklären (und zu rechtfertigen!) dass ihr keine islamisten seid.
    e moje mujage....so dumm und so selber schuld.
    wo steht das es propaganda ist?

    für euch ist doch alles porpagnda genauso wie srebrenica die ganze welt weis es und ihr leugnet es heute noch.

    mach du dir lieber sorgen um euch wie ihr mladic und karadzic verhaftet dann kannst du uns hier etwas erzählen .

    Lieber Alija folgen als ein teil Serbiens sein na wie ging das schon wieder wenn wir uns trennen wird es keine Bosnier mehr geben haha Tja ausgenutzt hin oder her wir hatten auch was davon lieber waffen die uns helfen uns von den terroristen zu befreien anstatt zuzusehen wie unsere familien weiter ermordet werden .
    ich weiss nicht ob ihr euch blöd anstellt oder ob ihr blöd seit. versteht doch mal das karadzic und mladic nicht ausgeliefert werden können auch wenn es die serben wollen. den die eu wil das nicht den sie wissen wenn sie die 2 ausliefern dann werden die alles sagen was geschehen ist meine seitens eu welche abmachungen und so. warum lassen sie nich del ponte mit ihren eigenen leuten nach mladic und karadzic fahnden? na weil die wird sie schnell finden dann kommt die wahrheit raus den die 2 werden alles sagen um besser raus zu kommen und das wird der eu nicht passen den sie ist das gleiche wie karadzic und mladic gleich schuld.
    aber ein paar begreifen das immer noch nicht den die 2 könnte man über nacht ausliefern aber die werden nicht nur von ser. nazionalisten gedeckt sondern von den verantwortlichen der eu, nato die damals in diesen positionen wahren.

  10. #110

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    alles klar serbe

Ähnliche Themen

  1. Weisse Schokolade...
    Von Chavo im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 20:10
  2. Weisse Fahne
    Von KraljEvo im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 02:17
  3. Die Weisse Rose
    Von KraljEvo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 01:29
  4. der weisse hai in montenegro
    Von Vodka_i_Džin im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 17:29
  5. der film die weisse massai
    Von LiLiAnA im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 20:22