BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 52 ErsteErste ... 33394041424344454647 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 519

Welche Länder erkennen die Republik Makedonien unter ihren richtigen Namen an?

Erstellt von MaKeDoNiJa e VeCnA, 27.01.2011, 17:44 Uhr · 518 Antworten · 21.374 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Hippokrates, du schreibst seit heute Morgen in diesen Thread. Ich war draussen rumcruisen und hab mit einer Schnitte geflirtet. Du tust mir leid...
    Das macht mein Sohn auch.



    Hippokrates

  2. #422
    Baader
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Das macht mein Sohn auch.



    Hippokrates
    Er weiss was Leben heisst.

  3. #423
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Er weiss was Leben heisst.
    Ja, in eurem Alter ist "cruisen" cool.




    Hippokrates

  4. #424
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Ein großer Teil der griechischen Kultur entstammt aus Afrika, du scheinst irgendetwas verwechselt zu haben.
    Eine glatte 6.Keine ahnung von geschichte,aber jedes forum voll spamen.
    Ich sag dir mal eins.Wenn Alexander kein grieche wäre.....und stattdessen so wie du es uns verklicken willst feind aller griechen,dann hätte er wohl kaum das griechische in der damaliger zeit verbreitet.
    Das ist genau so...wenn griechenland die türkei erobert oder anders rum....und die siegermacht verbreitet die kultur seines feindes.:
    Stell dir vor aus was das persische reich bestand....und aus was das griechische

  5. #425

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ist dir also nicht bewusst, dass die "Sonne von Vergina" ein panhellenisches Symbol ist?

    Du weisst doch was diese "Sonne" symbolisiert und was die 16 Strahlen bedeuten, oder etwa nicht?

    Ist dir jetzt bewusst, dass euch euer Staat bezüglich dieses Symbols belügt?



    Hippokrates

    Du scheinst meinen Beitrag nicht verstanden zu haben, egal ob dieses Symbol ein "Panhellenisches" ist oder eine Zeit lang in der "panhellenischen" Epoche als solches Kulturmerkmal diente, die Sonne wurde in Makedonien ununterbrochen als Kulturmerkmal gepflegt.

    Auf deinen Amphoren ist die Sonne auch mit weniger Strahlen abgebildet - es gibt auch weitere Beispiele, ich kenne den Teil eurer modernen Mythologie was die Deutung der 16 Strahlen angeblich bedeuten soll.
    Dazu aber gibt es noch keine Wissenschaftliche Erkenntnise unabhängiger Institute, bzw solcher die nicht von dem hellenischen Kuklturministerium mit Fördermittel "gefördert" werden.


    Hier mal Beispiele die genau das zeigen:

    Kirche Hl. Dimitrija, Bitola erbaut 1830




    Kirche in Razlovci bei Berovo, erbaut 1850



    Haustor in Prilep, ca. 1750



    Plaoshnik, Ohrid erste "slawische" Universität, erbaut 1290



    Schmuckstück aus Tepalak, 17 Jhdt.



    Kommode aus Ohrid von einer bekannten Handelsfamilie, Ende 18/Anfang 19 Jhdt.



    Besondere Beachtung sollte man folgendem Schenken, die "Bunte" Moschee in Tetovo wurde im 15 Jhdt. errichtet, der Sultan heuerte dazu Baumeister und Handwerker aus der lokalen Bevölkerung oder Region an, um den Bau schneller realisieren zu können. Resultat:



    Es gäbe noch unzählige weitere Beispiele

    Ist dir jetzt langsam mal bewusst das mein Staat uns nicht belügt sondern unsere Kultur weiter lebt???





    Übrigens, hier mal eine illyrische Sonne:


  6. #426

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Eine glatte 6.Keine ahnung von geschichte,aber jedes forum voll spamen.
    Ich sag dir mal eins.Wenn Alexander kein grieche wäre.....und stattdessen so wie du es uns verklicken willst feind aller griechen,dann hätte er wohl kaum das griechische in der damaliger zeit verbreitet.
    Das ist genau so...wenn griechenland die türkei erobert oder anders rum....und die siegermacht verbreitet die kultur seines feindes.:
    Stell dir vor aus was das persische reich bestand....und aus was das griechische

    Wäre Alexander III grieche gewesen, hätten die Makedonen keinen Grund gehabt einen seiner Generäle als Aussenseiter anzusehen, Aussenseiter weil er grieche war...

  7. #427
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen

    Übrigens, hier mal eine illyrische Sonne:

    Bevor ich den restlichen Müll kommentiere, zeige ich dir woher du diese "Illyrische Sonne" hast.

    Gothic Carving Decoration Plaque with the Macedonian Star of Alexander the Great

    Diese Wand/Platte kann man online für 399 $ bestellen und sie zeigt die "Sonne von Vergina".



    Hippokrates

  8. #428
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Wäre Alexander III grieche gewesen, hätten die Makedonen keinen Grund gehabt einen seiner Generäle als Aussenseiter anzusehen, Aussenseiter weil er grieche war...
    Wäre alexander kein grieche...würde er die griechische kultur nicht in der antike verbreitet.Man verbreitet nicht die kultur seines feindes...sondern seine eigene
    Würdest du die kunst deines feindes verbreiten oder deine eigene?Denk mal nach

  9. #429
    Bendzavid
    Fazit: der Name hat sich immernoch nicht geändert.

  10. #430

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Bevor ich den restlichen Müll kommentiere, zeige ich dir woher du diese "Illyrische Sonne" hast.

    Gothic Carving Decoration Plaque with the Macedonian Star of Alexander the Great

    Diese Wand/Platte kann man online für 399 $ bestellen und sie zeigt die "Sonne von Vergina".



    Hippokrates
    Sehr gut,
    voll in die Falle getreten.

    Warum kommentierst du den anderen "Müll" nicht?

    Genau, du hast keinen blassen schimmer, dachte ichs mir doch.

    Danke





    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Wäre alexander kein grieche...würde er die griechische kultur nicht in der antike verbreitet.Man verbreitet nicht die kultur seines feindes...sondern seine eigene
    Würdest du die kunst deines feindes verbreiten oder deine eigene?Denk mal nach

    Sehr guter Ansatz, somit müsste man sagen, er hat die makedonische Kultur verbreitet, da er ja Makedone war...ich würde aber eher behaupten er war ein Visionär, der seine eigenen Vorstellungen hatte, als Quellen dienten mir dazu die Meinungsverschiedenheiten die er mit seinem Mentor Aristoteles hatte.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 09:37
  2. Konzerte in der Republik Makedonien
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 19:43
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 21:20
  4. Welche Staaten erkennen Kosovo nicht an?
    Von EinTürke im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 22:25
  5. Stars mit richtigen Namen!!!
    Von im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 15:38