BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

welche sprache ...

Erstellt von absolut-relativ, 24.05.2007, 12:26 Uhr · 22 Antworten · 1.445 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach sollte aufjeden FAll serbisch und albanisch die Amtssprache sein und Beamten müssen beide Sprachen können desweiteren sollen die serbischen Kinder Anrecht auf eigene Schuldbildung in ihrer Muttersprache haben aber sollten dennoch albanisch als Sprache lernen können als Wahlfach bei den Albanern ebenso!
    ist bereits so. nur bei den beamten ist das nicht der fall.

  2. #12
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    hallo zusammen , ich grüsse euch ...

    wer von den hier anwesenden albaner kann serbo-kroatisch , und wer von den hier anwesenden serben kann albanisch ??

    wer von euch ist auch der meinung , dass in den schulen kosovas auch die serbische sprache gelehrt werden soll ??

    sollte die amtssprache auch serbisch werden , nach einer unabhängigkeit ??

    in diesem sinne

    biba

    Ich kan sie zwar ordentlich verstehen aber die aussprache is net gut..........

  3. #13
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach sollte aufjeden FAll serbisch und albanisch die Amtssprache sein und Beamten müssen beide Sprachen können desweiteren sollen die serbischen Kinder Anrecht auf eigene Schuldbildung in ihrer Muttersprache haben aber sollten dennoch albanisch als Sprache lernen können als Wahlfach bei den Albanern ebenso!

    Wieso sollten die Beamten Serbisch können.....................

    konnten etwa die beamten im frühen Jugoslawien Albanisch...????

    Ich glaub net..................... 1 Amtssprache wird Albanisch sein. Wenn das Serbische zur Amtssprache eingefügt wird kan man gleich Türkisch und die Roma sprache zur Amtssprache einfügen. Echt albern so was. In Mazedonien sind es inoffiziel schon die Hälfte der Bevölkerung Albanisch und da hat man sich schwer getan die Amtssprache an zu erkennen.

    P.s. Keine wird aber den Serbischen Kindern verbieten Serbisch zu lernen, wieso auch ich glaube im gegensatz zu den Serben im frühen Jugoslawien is es den Albanenern egal ob die Serbisch lernen oder nicht. Ihnen steht niemand in dem weg

  4. #14
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Wieso sollten die Beamten Serbisch können.....................
    .......weil es sich vielleicht um beamte in serbien handelt?

  5. #15
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Ich bin der meinung das die amtssprache albanisch sein sollte wenn das Kosovo unabhängig wird!


    Immerhin leben dort weit über 90% Albaner und es wäre doch etwas wiedersprüchlich wenn die alle, in ihrem eigenen staat, eine (für die meisten) fremde sprache als Amtssprache nehmen würden!

    Das wäre genauso wie wenn einer nach Somalia gehen würde uind dort Portugiesisch als Amtssprache einsetzten würde!

    genauso bin ich der meinung das serbisch, als zweite amtssprache, vollkommen unnötig ist weil serbisch, lapidar gesagt, einfach zu unwichtig ist!

    Englisch wäre eine deutlich besser gewählte "zweitsprache" weil englisch die am weitesten verbreitete sprache weltweit ist!

  6. #16
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ..

    gugica , deine gedanken sind lapidar gesagt , mehr als durchsichtig !!! wie kannst du einem volk die sprache verwehren ?? ob 10 oder 20 % ...wen interessierts ??

    die serben haben eindeutig dieselben rechte wie die albaner und co !!!

    in diesem sinne

    biba

  7. #17

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Ganz einfache Frage: Albanisch in den albanischen Gebieten, Serbisch in den serbischen. Keinem sollte die Sprache des anderen aufgezwungen werden. Eigentlich auch nicht die Herrschaft, soweit das möglich ist.

  8. #18
    Samoti
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Ganz einfache Frage: Albanisch in den albanischen Gebieten, Serbisch in den serbischen. Keinem sollte die Sprache des anderen aufgezwungen werden. Eigentlich auch nicht die Herrschaft, soweit das möglich ist.

    Ja, genau wie slowenisch und kroatisch Amtssprachen in Österreich sind.

  9. #19
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    hallo ..

    gugica , deine gedanken sind lapidar gesagt , mehr als durchsichtig !!! wie kannst du einem volk die sprache verwehren ?? ob 10 oder 20 % ...wen interessierts ??

    die serben haben eindeutig dieselben rechte wie die albaner und co !!!

    in diesem sinne

    biba

    Haben sie auch. Kosovo soll ja als Bürgerstaat aller seiner Bewohner definiert werden, also kein "Nationalstaat" mit staatstragendem Volk. Übrigens hat man sich von serbischer Seite während der Verhandlungen über diese Regelung beschwert (weil als Benachteiligung im Vergleich zu früher empfunden), also kein staatstragendes Volk des Kosovo zu sein. Was aber nicht wirklich eine Benachteiligung ist, da in dem bürgergesellschaftsmäßig konzipierten neuen Kosovo-Staat (unter internationaler Aufsicht) kein Volk als staatstragend definiert werden wird. Der einzige Unterscheid der zwischen den Völkern im Kosovo gemacht wird, findet sich in der Regelung der Amtssprache, wo "nur" albanisch und serbisch über ganz Kosovo als Amtssprache erhoben werden.

    Im Grunde genommen ist der Athisaari-Plan ziemlich fair und hat versucht einen Ausgleich aller Interessen zu finden. Natürlich hat dabei nicht jeder das bekommen was er wollte, aber vieles was jeder Partei fairerweise zusteht.

  10. #20

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Samoti Beitrag anzeigen
    Ja, genau wie slowenisch und kroatisch Amtssprachen in Österreich sind.
    Das sind sie ja auch. Nur in Österreich sprechen die Minderheiten freiwillig zusätzlich zu ihrer Muttersprache deutsch, weil sie neben der Erhaltung ihrer Identität auch an der österreichischen Gesellschaft teilhaben wollen. Es gibt einfach nicht diese Feindschaft und Abneigung wie zwischen Serben und Albanern.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Sprache sprecht ihr im Schlaf ?
    Von Beograd im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 12:44
  2. Welche Sprache haben die Ex-Yugos?
    Von Yoschimitsu im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 14:51
  3. welche sprache redest du zuhause
    Von mile1977 im Forum Rakija
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 15:20
  4. Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 13:34
  5. Welche Sprache ist das?
    Von Rehana im Forum Musik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 14:53