BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415
Ergebnis 141 bis 144 von 144

Welche Vorteile haben wir davon, das es kein Jugoslawien mehr gibt?

Erstellt von Kingovic, 01.12.2011, 08:58 Uhr · 143 Antworten · 8.666 Aufrufe

  1. #141
    Posavljak
    Wenn der arme Bauer die Scheisse selber miterlebt hat, kann er getrost auf die Meinung eines Pseudointellektuellen der sein Wissen von irgendwelchen Tito Videos in YouTube zusammengekramt hat scheissen.
    Auf Youtube kann man sich natürlich nicht verlassen, man sollte schon spezielle Bücher lesen. Ich sage nur, dass auch Menschen mitreden können, die es nicht miterlebt haben.

    Jaja, diese wäre und hätte, sollte.
    Die SFRJ wäre auch besser wäre Tito nicht gestorben, hätte man die ganzen Verbrechen nicht unter dem Teppich von Brüderlichkeit und Einheit gekehrt etc. Die maroder Wirtschaft hätte man auch retten können und die Schulden die das Land hatte würden sich auch in Luft auflösen.
    Nach Titos Tod war nichts mehr gerecht, die Nationalisten kamen später an die Macht und haben das Land gespalten.
    Während im ehemaligen Jugoslawien Menschen starben, tranken Milosevic und Tudjman zusammen Sekt und haben davon gesprochen wie sie das Land von Tito zerspalten. Ich bin mir 100% sicher, dass wenn diese Verbrecher nicht an die Macht gekommen wären, heute ein Jugoslawien noch da sein würde und ich bin mir auch sicher das man zu einer Lösung in Maze gekommen wäre.

    Wieso muss man zusammen sein?
    Was ist der Vorteil? Das die Leute aus der ärmsten Teilrepublik (Mazedonien) ins reiche Slowenien fliehen und die eigene Republik nur noch mehr verkommt?
    Ich schreibe jetzt aus bosnischer Sicht. Bosnien hat 3 Völker und ohne ein Jugoslawien heute merkt man deutlich das es zu Benachteiligung anderer kommt, die z.b in einem Mehrheitlich serbischem Gebiet leben, dass alles gab es zu YU Zeiten nicht. In der nähe wo ich her komme gibt es eine Firma, in der vor dem Krieg alle Völker Bosniens gearbeitet haben und man hat keine Unterschiede gemacht, heute arbeiten nur Serben dort. Das ist auch ein sehr wichtiger Punkt den man beachten sollte.


    Ich frage mich halt immer, wie dumm die Leute damals doch gewesen sein müssen um sich freiwillig aus dem Paradies SFRJ abzuspalten...
    Der Grund warum Jugoslawien zerfallen ist, ist einfach nur der das Nationalisten die Macht übernommen haben, so haben sie es unter sich ausgemacht. Alles andere ist Unsinn. Alija Izetbegovic ist damals zu Titos Zeiten schon in den Knast gewandert, Tudjman auch usw. Man kann hier wirklich viele Theorien aufschreiben, aber man sollte wenigstens nicht alles jugoslawische schlecht reden, denn wie in jedem Staat gibt es Vorteile und Nachteile und es liegt in aller erste Linie an den Politikern und den Bürger, wie sie diese Probleme am besten bearbeiten können.

  2. #142
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Posavljak Beitrag anzeigen
    Auf Youtube kann man sich natürlich nicht verlassen, man sollte schon spezielle Bücher lesen. Ich sage nur, dass auch Menschen mitreden können, die es nicht miterlebt haben.
    Nur spiegeln die meisten Bücher die Meinung des jeweiligen Autors wieder, es gibt auch Bücher die kritisch gegenüber der SFRJ eingestellt sind.


    Zitat Zitat von Posavljak Beitrag anzeigen
    Nach Titos Tod war nichts mehr gerecht, die Nationalisten kamen später an die Macht und haben das Land gespalten.
    Während im ehemaligen Jugoslawien Menschen starben, tranken Milosevic und Tudjman zusammen Sekt und haben davon gesprochen wie sie das Land von Tito zerspalten. Ich bin mir 100% sicher, dass wenn diese Verbrecher nicht an die Macht gekommen wären, heute ein Jugoslawien noch da sein würde und ich bin mir auch sicher das man zu einer Lösung in Maze gekommen wäre.
    Auch ohne Tudjman, Miloshevic und Co. wäre die SFRJ auseinander gebrochen die Leute hatten einfach keinen Bock mehr drauf, die Referenden sprechen nunmal für sich. Die SFRJ hat auf Pump gelebt, sie konnte nur funktionieren weil sie mit West und Ost gekuschelt hat, nach dem Zusammenbruch des Ostblocks war die SFRJ auch für den Westen füllig irrelevant.


    Zitat Zitat von Posavljak Beitrag anzeigen
    Ich schreibe jetzt aus bosnischer Sicht. Bosnien hat 3 Völker und ohne ein Jugoslawien heute merkt man deutlich das es zu Benachteiligung anderer kommt, die z.b in einem Mehrheitlich serbischem Gebiet leben, dass alles gab es zu YU Zeiten nicht. In der nähe wo ich her komme gibt es eine Firma, in der vor dem Krieg alle Völker Bosniens gearbeitet haben und man hat keine Unterschiede gemacht, heute arbeiten nur Serben dort. Das ist auch ein sehr wichtiger Punkt den man beachten sollte.
    Gut, Bosnien ist eine Sache für sich. Kein Land hat mehr gelitten unter den Kriegen als BiH.


    Zitat Zitat von Posavljak Beitrag anzeigen
    Der Grund warum Jugoslawien zerfallen ist, ist einfach nur der das Nationalisten die Macht übernommen haben, so haben sie es unter sich ausgemacht. Alles andere ist Unsinn. Alija Izetbegovic ist damals zu Titos Zeiten schon in den Knast gewandert, Tudjman auch usw. Man kann hier wirklich viele Theorien aufschreiben, aber man sollte wenigstens nicht alles jugoslawische schlecht reden, denn wie in jedem Staat gibt es Vorteile und Nachteile und es liegt in aller erste Linie an den Politikern und den Bürger, wie sie diese Probleme am besten bearbeiten können.
    Das erlauben von anderen Parteien und die Demokratisierung der SFRJ waren schon ihr Todesurteil, egal wer an die Macht hätte kommen sollen, die Föderation war nicht mehr zu retten.

    Man kann eben nicht immer nur den Nationalisten die Schuld am Versagen des gesamten Staatsapparates geben.

  3. #143
    Posavljak
    Nur spiegeln die meisten Bücher die Meinung des jeweiligen Autors wieder, es gibt auch Bücher die kritisch gegenüber der SFRJ eingestellt sind.
    Das stimmt natürlich.


    Auch ohne Tudjman, Miloshevic und Co. wäre die SFRJ auseinander gebrochen die Leute hatten einfach keinen Bock mehr drauf, die Referenden sprechen nunmal für sich. Die SFRJ hat auf Pump gelebt, sie konnte nur funktionieren weil sie mit West und Ost gekuschelt hat, nach dem Zusammenbruch des Ostblocks war die SFRJ auch für den Westen füllig irrelevant.
    In der Verfassung steht was anderes, auch wenn es manche gerne anders hätten. Aufgrund der Nationalisten und ihrer ignoranten Politik gegenüber den anderen Völkern, ist es am ende dazu gekommen das keiner mehr für irgendetwas offen war.



    Gut, Bosnien ist eine Sache für sich. Kein Land hat mehr gelitten unter den Kriegen als BiH.
    Richtig und weil es gerade ethnisch gesehen sehr problematisch ist, wäre es besser gewesen das man bei Jugoslawien bleibt, denn heute ist es in Bosnien schlimmer als zu jugoslawischen Zeiten, weniger Menschen haben Arbeit, der grossteil ist Arbeitslos und am ende kommt noch hinzu, es gibt Leute die nicht wissen was sie am nächsten Tag essen sollen, so schlimm ist es schon geworden, wie im Mittelalter.


    Das erlauben von anderen Parteien und die Demokratisierung der SFRJ waren schon ihr Todesurteil, egal wer an die Macht hätte kommen sollen, die Föderation war nicht mehr zu retten.
    Doch man konnte die Föderation retten, nur waren eben die falschen Leute an der Macht. Ich denke in so einem Thema kann man sich nicht einigen, denn jeder vertritt stark eine andere politische Meinung über die damaligen Geschehnisse und jeder hat dies anders aufgefasst.

    Man kann eben nicht immer nur den Nationalisten die Schuld am Versagen des gesamten Staatsapparates geben.
    Hier hast du natürlich absolut recht, im ehemaligen Jugoslawien haben sich die Politiker gegenseitig fertig gemacht, auch Politiker die nicht nationalistisch gesinnt waren, kamen zum Entschluss, dass es besser wäre sich abzuspalten allerdings nur deswegen weil sie merkten das die andere Seite ein komplett anderes Jugoslawien möchte, nicht das wahre von Tito.

  4. #144
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586
    Die Antwort ist hier :


Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415

Ähnliche Themen

  1. Welche Vorteile hat der Alkohol?
    Von Kelebek im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 08.08.2017, 18:14
  2. warum haben immer mehr und mehr albos....
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 00:02
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 02:36
  4. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 10:01