BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 15 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 144

Welche Vorteile haben wir davon, das es kein Jugoslawien mehr gibt?

Erstellt von Kingovic, 01.12.2011, 08:58 Uhr · 143 Antworten · 8.685 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.011
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Was für ein fairer Vergleich, die 70er/80er mit heute zu vergleichen, na ja, inzwischen ist Slawonien wohl zu einer blühenden prosperierenden Landschaft gereift.


    deine irrealen Träumereien sind was ?

  2. #22
    Kingovic
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Zu YU Zeiten gabs im Dorf meiner Oma kein Telefon, keine Kanalisation, keine Straßen und oft keinen Strom. Heute gibts das Alles
    Was steht bei euch im Dorf im Kalender? 1980? :cay:

  3. #23
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Was für ein fairer Vergleich, die 70er/80er mit heute zu vergleichen, na ja, inzwischen ist Slawonien wohl zu einer blühenden prosperierenden Landschaft gereift.
    Nö, eigentlich bis zur Unabhängigkeit...
    Als der Krieg ausbrach hat man noch in Plumsklos gekackt und die "Kanalisation" bestand aus Kanälen die gleich vor der Haustür waren.
    Heute findest du in den Plumsklos nur noch die Flagge mit der Petokraka

  4. #24
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ok. ken, dann ein weiterer vorteil.
    die politische mitwirkung des volkes.
    Ich glaube, dass wenn wir eine blühende Wirtschaft haben und es uns allen gut geht, pfeift das Volk auf die Demokratie. Theroreitsch halte ich persönlich die absolute Diktatur für die beste Staatsform, sofern sich der richtige Diktator findet. Mir ist natürlich bewusst, dass das reine Fiktion ist.

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Zu YU Zeiten gabs im Dorf meiner Oma kein Telefon, keine Kanalisation, keine Straßen und oft keinen Strom. Heute gibts das Alles
    Wieso glaubst du, dass das heute anders wäre, wenn es YU noch geben würde?

    Ach ja, noch ein Vorteil: man kann die Schuld für die Misere, in der man sich befindet, nicht mehr den anderen Völkern/Republiken in die Schuhe schieben.

  5. #25
    Dadi
    Immer die Kriegsnummer, Yu hat den 2.WK überlebt, und da war im Vgl. dazu der Balkankrieg in den 90ern ein Kindergarten, und die Fortschritte heute sind n Witz, alles Länder, aus denen tagtäglich Meldungen über Misswirtschaft, Korruption, und weiß der Teufel was kommen.

    Außerdem sollen das Leute da unten beurteilen welche Vorteile sie haben, und nicht jemand der schon immer Kuna/Dinar etc. predigte, aber DM, Franken und Euros verhurte, versoff, verfraß.

  6. #26
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.894
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    nach a ) kommt nicht immer b) ...im Leben....

    wenn du einen Krieg erlebst,der das Land praktisch 10 Jahre in den Strukturen einer aufbauenden Demokratie lahmlegt und dazu noch eine Weltwirtschaftskrise das Fundement unterspült......

    Mitteleuropa mit seiner Demokratie wäre heute ohne den Wirtschaftsboom nach dem Krieg nicht das, was es heute ist.

    eigentlich musste und muss auf dem balkan auch viel aufgebaut werden.
    woran liegt es, daß so schleppend voran geht?

  7. #27
    Dadi
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    deine irrealen Träumereien sind was ?

    Es hat sich ausgeträumt Metkovic, keine Sorge, nur schadet n bissel Objektivität nicht.

  8. #28
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.011
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Immer die Kriegsnummer, Yu hat den 2.WK überlebt, und da war im Vgl. dazu der Balkankrieg in den 90ern ein Kindergarten, und die Fortschritte heute sind n Witz, alles Länder, aus denen tagtäglich Meldungen über Misswirtschaft, Korruption, und weiß der Teufel was kommen.

    Außerdem sollen das Leute da unten beurteilen welche Vorteile sie haben, und nicht jemand der schon immer Kuna/Dinar etc. predigte, aber DM, Franken und Euros verhurte, versoff, verfraß.

    Danke.... für die Steilvorlage..... ist das der Dinar Prediger ?

  9. #29
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Wieso glaubst du, dass das heute anders wäre, wenn es YU noch geben würde?

    Ach ja, noch ein Vorteil: man kann die Schuld für die Misere, in der man sich befindet, nicht mehr den anderen Völkern/Republiken in die Schuhe schieben.
    Weil man vermutlich das Geld für noch mehr Statuen ausgegeben hätte statt den Leuten das nötigste zu ermöglichen.

    Und mit dem 2. Punkt triffst du den Kern. Jeder ist jetzt für sich selbst verantwortlich und wenn man es verkackt hat man es eben selber verkackt

  10. #30
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.011
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Es hat sich ausgeträumt Metkovic, keine Sorge, nur schadet n bissel Objektivität nicht.
    und deshalb hast du dein Kro Shirt abgelegt.....nach meinen Beitragen ?

Seite 3 von 15 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Vorteile hat der Alkohol?
    Von Kelebek im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 08.08.2017, 18:14
  2. warum haben immer mehr und mehr albos....
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 00:02
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 02:36
  4. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 10:01