BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welches Balkanvolk haltet ihr im Durchschnitt für das Nationalistischste ?

Teilnehmer
82. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Albaner (Albanien)

    17 20,73%
  • Albaner (Kosovo)

    34 41,46%
  • Bosniaken (BiH)

    7 8,54%
  • Bosniaken (Sandzak)

    12 14,63%
  • Griechen

    12 14,63%
  • Kroaten (Kroatien)

    10 12,20%
  • Kroaten (BiH)

    11 13,41%
  • Montenegriner

    6 7,32%
  • Rumänen

    7 8,54%
  • Bulgaren

    7 8,54%
  • Serben (Serbien)

    28 34,15%
  • Serben (BIH)

    33 40,24%
  • Slowenen

    6 7,32%
  • Ungarn

    10 12,20%
  • Alles der gleiche Haufen

    23 28,05%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 18 von 22 ErsteErste ... 8141516171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 219

Welches Balkanvolk haltet ihr im Durchschnitt für das Nationalistischste ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 11.12.2011, 01:41 Uhr · 218 Antworten · 18.707 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    iwi hab ichs nicht so mit smilies

  2. #172
    Sonny Black
    Shan De Lin

    Nachrichten: 6666

    You bring me in DEVILSkitchen

  3. #173
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Ich wollte damit nur auf Bambis Post eingehen, weil sie meint die Albaner vertreten die gefährlichste Ideologie und sind somit die größten Nationalisten und das stimmt so einfach nicht.
    Wenn man sich unsere Geschichte ansieht, dann hatten die Albaner ja wohl wenig zeit sich irgendwelchen kranken rassentheorien zu überlegen, da meistens mit dem Überleben beschäftigt. In Serbien dagegen wurde ständig Propaganda auf dem laufenden band gegen albaner betrieben, welche dann sehrwohl von den restlichen jugos aufgenommen wurde, das ist fakt. Mag sein dass die Abneigung der Kroaten und Bosniaken gegenüber albanern nicht so groß war wie die Abneigung der serben gegenüber uns, aber gewisse Vorurteile herrschen heute noch vor, Serbien hat die Albaner immer als Störfaktor und gewisses geschwür angesehen, und bei all diesen Tatsachen (von den ganzen vertreibungen und schickanen seitens des serbischen staates mal nicht anzufangen) wollen mir hier ein paar user allenernstes erzählen die albaner hätten die gefährlichste ideologie, das ist doch lächerlich.
    PATRIOTISMUS. Ich hab es jetzt wirklich oft genug geschrieben.

  4. #174
    Sonny Black
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    So ihr Pisser, ziehen wir mal ein Fazit:

    1. Albaner sind absolute Nationalisten, was Serben oder Bosniaken gar nicht sind
    2. Albaner beanspruchen fremde Gebiete, was Serben (RS, huch wie schnell wir vergessen) oder Bosniaken gar nicht machen, menno ihr seid alle so toll
    3 Und das ist mein ganz persönliches Fazit: Ihr seid dermaßen unterbelichtete Spastis, möchtegern Gutmenschen und könnt so toll alle Schuld den Albanern zuweisen, nur eines könnt ihr schwulen Hinterwäldler absolut nicht: Mal euren eigenen brennenden Kackhaufen löschen und wegfegen. Ich sags mal damit ihr Supermenschen mich auch versteht mit meinen paar Wörtern die ich aus eurer 5 Milliarden B.C. Supersprache kenne:

    U kurac mit euch Heuchlern.

  5. #175
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Die albanischen nationalistischen Ideologien waren zu keine Zeitpunkt weniger gefährlich, als die anderer Nationen, ihr hatten immer nur weniger Macht, diese durchzusetzen, aber wenn euch mal die Macht gegeben wurde, wie 1941 und 1999, dann hat man gesehen, wozu es geführt hat

    Huldigen manche Albaner nicht den Ballisti, albanischen Faschisten aus dem zweiten Weltkrieg?
    Oh ja zu Tausenden massakriert-ethnisch reiner Norden
    Für die Ballisti haben Albaner noch nicht demonstriert ...

  6. #176
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Die albanischen nationalistischen Ideologien waren zu keine Zeitpunkt weniger gefährlich, als die anderer Nationen, ihr hatten immer nur weniger Macht, diese durchzusetzen, aber wenn euch mal die Macht gegeben wurde, wie 1941 und 1999, dann hat man gesehen, wozu es geführt hat

    Huldigen manche Albaner nicht den Ballisti, albanischen Faschisten aus dem zweiten Weltkrieg?
    ich hab nicht gesagt unsere ideologie sei weniger gefährlich oder super ich hab nur gesagt wir sind nicht die größten nationalisten, bitte das zu unterscheiden :

    aber ballisti demo oder ähnliches wie es sie z.b. bei den kroaten bzgl. ujos gibt, hab ich noch nicht vermehrt gesehen.

  7. #177
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Diese "offiziellen" Faschisten haben selber eine Zeit lang Faschisten bekämpft

  8. #178
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Die albanischen nationalistischen Ideologien waren zu keine Zeitpunkt weniger gefährlich, als die anderer Nationen, ihr hatten immer nur weniger Macht, diese durchzusetzen, aber wenn euch mal die Macht gegeben wurde, wie 1941 und 1999, dann hat man gesehen, wozu es geführt hat

    Huldigen manche Albaner nicht den Ballisti, albanischen Faschisten aus dem zweiten Weltkrieg?
    Balli Kombetar setzte sich für einen Gesamtalbanischen Staat ein basierend auf den albanischen Vilayets im osmanischen Reich und dem Sprachraum in welchem die Albaner bevor sie größtenteils assimiliert wurden lebten. Balli Kombetar hatte viele verschiedene Einheiten die unabhängig von einander operierten, einige mit den Nazis andere mit den Kommunisten und andere wiederum gegen Nazis und Kommunisten. Selbes gilt für die UCK. Aber ihr wisst am Ende alles besser als wir. Ihr kennt unsere Herkunft unsere Geschichte, weil ihr immer besser wart.

  9. #179
    Avatar von Semberac

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Ich wollte damit nur auf Bambis Post eingehen, weil sie meint die Albaner vertreten die gefährlichste Ideologie und sind somit die größten Nationalisten und das stimmt so einfach nicht.
    Wenn man sich unsere Geschichte ansieht, dann hatten die Albaner ja wohl wenig zeit sich irgendwelchen kranken rassentheorien zu überlegen, da meistens mit dem Überleben beschäftigt. In Serbien dagegen wurde ständig Propaganda auf dem laufenden band gegen albaner betrieben, welche dann sehrwohl von den restlichen jugos aufgenommen wurde, das ist fakt. Mag sein dass die Abneigung der Kroaten und Bosniaken gegenüber albanern nicht so groß war wie die Abneigung der serben gegenüber uns, aber gewisse Vorurteile herrschen heute noch vor, Serbien hat die Albaner immer als Störfaktor und gewisses geschwür angesehen, und bei all diesen Tatsachen (von den ganzen vertreibungen und schickanen seitens des serbischen staates mal nicht anzufangen) wollen mir hier ein paar user allenernstes erzählen die albaner hätten die gefährlichste ideologie, das ist doch lächerlich.
    nein, da brauchste nicht näher drauf einzugehen, weil das ohnehin nicht der fall ist, die gefährlichste Politik und schärfste Rhetorik betrieb nun mal Serbien in den 90er jahren.

    Vor allem in Bosnien und im Kosovo wurde dies systematisch betrieben und in einer sehr argen art und weise.

    Dennoch haben am balkan alle dreck am stecken, jedes volk hat eine ideologie, träum von einem Großreich und hat dutzende Helden...

    Unglücklich das Land, das Helden nötig hat

  10. #180
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    PATRIOTISMUS. Ich hab es jetzt wirklich oft genug geschrieben.

Ähnliche Themen

  1. Welches ist das patriotischste Balkanvolk?
    Von ~Lucifer~ im Forum Rakija
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 15:33
  2. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 17:33
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 14:21