BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welches Balkanvolk haltet ihr im Durchschnitt für das Nationalistischste ?

Teilnehmer
82. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Albaner (Albanien)

    17 20,73%
  • Albaner (Kosovo)

    34 41,46%
  • Bosniaken (BiH)

    7 8,54%
  • Bosniaken (Sandzak)

    12 14,63%
  • Griechen

    12 14,63%
  • Kroaten (Kroatien)

    10 12,20%
  • Kroaten (BiH)

    11 13,41%
  • Montenegriner

    6 7,32%
  • Rumänen

    7 8,54%
  • Bulgaren

    7 8,54%
  • Serben (Serbien)

    28 34,15%
  • Serben (BIH)

    33 40,24%
  • Slowenen

    6 7,32%
  • Ungarn

    10 12,20%
  • Alles der gleiche Haufen

    23 28,05%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 219

Welches Balkanvolk haltet ihr im Durchschnitt für das Nationalistischste ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 11.12.2011, 01:41 Uhr · 218 Antworten · 18.702 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Auch wenn es in nahezu jedem Balkanvolk viele Nationalisten gibt sehe ich die Kosovo-Albaner ganz deutlich vorne. Das liegt an der extrem "patriotischen" Geisteshaltung vieler Albaner, welche ihren Nationalismus ganz offen und exzessiv ausleben. Ich sehe hier auch leider eine andere Qualität des Nationalismus, da dieser oftmals rassistische Tendenzen enthält, so wie die Haltung das Abstammungs-Monopol auf irgendein antikes Volk zu haben, oder "Slawen" allgemein abwertend oder als "Eindringlinge" zu betrachten.
    Ebenso sehe ich hier das geringste Potenzial an Selbstkritik.
    Bei eingigen hat man das Gefühl das sie kurz davor stehen vor STOLZ zu platzen Albaner zu sein. Jeder Landsmann der politisch kompromissbereit ist wir von der national-chauvinistischen "Meute" direkt als "Thradhar" beschimpft.

    Ich weiss es sind oftmals nur Nuancen die manche Balkaner voneinander trennen und Nationalismus wird überall angetroffen und selbst schliesse ich mich auch nicht von dem "Nationalismus-Problem" aus, aber in der Häufigkeit, "Selbstverständlichkeit" und Heftigkeit sehe ich das nur bei meist jungen männlichen Kosovo-Albanern.

    Ihr müsst bedenken das ein Nationalismus immer den anderen schürrt. So hat der Nationalismus der Albaner seine Wurzel in den Verwicklungen und Zusammenprall insbesondere mit dem serbischen Nationalismus ab 1875, über 1912 bis in die heutige Zeit.
    Heute jedoch steht ihr mit dieser Nationalismus-Qualität eindeutig alleine auf dem ersten Platz und löst selbst eurerseits nationalistische Gegenreflexe bei euren "Gegnern" aus.
    finde den text richtig wenn du statt albaner, serben nimmst !

  2. #32
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    finde den text richtig wenn du statt albaner, serben nimmst !

    typisch!


    Allgemein, so zu verallgemeinern finde ich Schwachsinn!

  3. #33
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Kosovac93 Beitrag anzeigen
    typisch!


    Allgemein, so zu verallgemeinern finde ich Schwachsinn!
    ach so, aber er verallgemeinert nicht ? warum hast du das nicht bei ihm geschrieben, ist doch sein text ?????

  4. #34
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    man warum checkt ihr es nicht.



    die kosovo-albaner hassen nur euch serben, und dass aus gutem grund ihr seid todfeinde der albaner. schon immer gewesen und werdet immer sein.


    aber dass macht sie nicht zu nationalisten, weil der ks-albaner sieht ein dass er dem griechen und dem serben unterlegen ist und gibt nicht damit an von gott auserwählt zu sein......das unterscheidet ihn von eurem nationalismus.


    ein serbe dagegen sieht sich als von gott auserwählt und als eine herrenrasse, denkt albaner sind primitiv und haben schwänze und klettern auf bäumen, über bosnier denken sie seien türken, die kroaten schwaben usw. usf.


    selbst mutter teresa würde euch hassen........weil ihr es nicht anders verdient...ganz klaaa

  5. #35
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ach so, aber er verallgemeinert nicht ? warum hast du das nicht bei ihm geschrieben, ist doch sein text ?????
    Mein Text ist nicht verallgemeinernt geschrieben, sonst würde ich nicht Begriffe wie "viele", "meist" etc. verwenden.
    Das ich anstatt Albaner hätte Serben nehmen können passt nicht, da sich die serbischen Hardliner weder monopolisierend auf ein antikes Balkan-Volk berufen, noch die "Feinde" als fremde unerwünschte Eindringlinge in den Balkanraum betrachten. Ebenso kenne ich persönlich keine Serben die entsprechend meinem Text vor "Stolz fast platzen" weil sie eben Serben sind. Der serbische Nationalismus ist im Vergleich zum dem der Kosovo-Albaner nicht so stark in der Bevölkerung verbreitet und drückt sich schon gar nicht in dieser Qualität aus.....zumindest nicht mehr.

    Das ist jedenfalls mein subjektives Empfinden, du und andere dürfen das natürlich anders sehen.

    P.S. In Punkto Verbreitungsgrad in der Bevölkerung von "reinem Nationalismus", kann man die RS-Serben sowie herzegovinischen Kroaten gemeinsam an 2ter Stelle setzen, wobei die Bosniaken knapp auf den Dritten Platz folgen, allerdings hat dieser Nationalismus keinesfalls die chauvinistische Qualität und auch nicht den Verbreitungsgrad des derzeit etablierten kompromisslosen kosovo-albanischen "hardcore-Patriotismus".

  6. #36
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Mein Text ist nicht verallgemeinernt geschrieben, sonst würde ich nicht Begriffe wie "viele", "meist" etc. verwenden.
    Das ich anstatt Albaner hätte Serben nehmen können passt nicht, da sich die serbischen Hardliner weder monopolisierend auf ein antikes Balkan-Volk berufen, noch die "Feinde" als fremde unerwünschte Eindringlinge in den Balkanraum betrachten. Ebenso kenne ich persönlich keine Serben die entsprechend meinem Text vor "Stolz fast platzen" weil sie eben Serben sind. Der serbische Nationalismus ist im Vergleich zum dem der Kosovo-Albaner nicht so stark in der Bevölkerung verbreitet und drückt sich schon gar nicht in dieser Qualität aus.....zumindest nicht mehr.

    Das ist jedenfalls mein subjektives Empfinden, du und andere dürfen das natürlich anders sehen.

    P.S. In Punkto Verbreitungsgrad in der Bevölkerung von "reinem Nationalismus", kann man die RS-Serben sowie herzegovinischen Kroaten gemeinsam an 2ter Stelle setzen, wobei die Bosniaken knapp auf den Dritten Platz folgen, allerdings hat dieser Nationalismus keinesfalls die chauvinistische Qualität und auch nicht den Verbreitungsgrad des derzeit etablierten kompromisslosen kosovo-albanischen "hardcore-Patriotismus".
    laku noc

  7. #37
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    man warum checkt ihr es nicht.



    die kosovo-albaner hassen nur euch serben, und dass aus gutem grund ihr seid todfeinde der albaner. schon immer gewesen und werdet immer sein.


    aber dass macht sie nicht zu nationalisten, weil der ks-albaner sieht ein dass er dem griechen und dem serben unterlegen ist und gibt nicht damit an von gott auserwählt zu sein......das unterscheidet ihn von eurem nationalismus.


    ein serbe dagegen sieht sich als von gott auserwählt und als eine herrenrasse, denkt albaner sind primitiv und haben schwänze und klettern auf bäumen, über bosnier denken sie seien türken, die kroaten schwaben usw. usf.


    selbst mutter teresa würde euch hassen........weil ihr es nicht anders verdient...ganz klaaa
    Jetzt mal ehrlich Gojim.....was glaubst du wie viele Serben in "%" das von dir geschriebene tatsächlich so sehen ?

    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    laku noc
    i tebi laku i mirnu noc

  8. #38
    Albanese
    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    Komarac ist der einzig korrekte
    Hat alle gewählt.

    @Grobar, das waren meine 2 Votes
    Du bist einer der größten Nationalisten hier im Forum. Schreibst du Stück Scheiße jemals einen Beitrag ohne über Albaner herzuziehen o shkavello

  9. #39
    Albanese
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Auch wenn es in nahezu jedem Balkanvolk viele Nationalisten gibt sehe ich die Kosovo-Albaner ganz deutlich vorne. Das liegt an der extrem "patriotischen" Geisteshaltung vieler Albaner, welche ihren Nationalismus ganz offen und exzessiv ausleben. Ich sehe hier auch leider eine andere Qualität des Nationalismus, da dieser oftmals rassistische Tendenzen enthält, so wie die Haltung das Abstammungs-Monopol auf irgendein antikes Volk zu haben, oder "Slawen" allgemein abwertend oder als "Eindringlinge" zu betrachten.
    Ebenso sehe ich hier das geringste Potenzial an Selbstkritik.
    Bei eingigen hat man das Gefühl das sie kurz davor stehen vor STOLZ zu platzen Albaner zu sein. Jeder Landsmann der politisch kompromissbereit ist wir von der national-chauvinistischen "Meute" direkt als "Thradhar" beschimpft.

    Ich weiss es sind oftmals nur Nuancen die manche Balkaner voneinander trennen und Nationalismus wird überall angetroffen und selbst schliesse ich mich auch nicht von dem "Nationalismus-Problem" aus, aber in der Häufigkeit, "Selbstverständlichkeit" und Heftigkeit sehe ich das nur bei meist jungen männlichen Kosovo-Albanern.

    Ihr müsst bedenken das ein Nationalismus immer den anderen schürrt. So hat der Nationalismus der Albaner seine Wurzel in den Verwicklungen und Zusammenprall insbesondere mit dem serbischen Nationalismus ab 1875, über 1912 bis in die heutige Zeit.
    Heute jedoch steht ihr mit dieser Nationalismus-Qualität eindeutig alleine auf dem ersten Platz und löst selbst eurerseits nationalistische Gegenreflexe bei euren "Gegnern" aus.
    Wir Albaner verehren keine verurteilten Mörder wie Mladic, Karadzic und Milosevic.







    Jeder gesunde Mensch der Kosove und Serbien besucht wird sofort feststellen welches Land nationalistischer geprägt ist. Serbien ist das nationalistischste Land in ganz Europa die Wahlen beweisen das. Während in Kosove die "demokratische Partei von Kosova" die stärkste ist, ist in Serbien die "serbische radikale Partei" stärkste Partei. Aber war ja klar, dass du als Serbe euren krankhaften Nationalismus nicht siehst es gehört ja bei einem Großteil der Serben zur Kultur.

  10. #40

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Das die Fragestellung nicht verallgemeinernt auf das ganze Volk bezogen ist sollte jedem klar sein. Anders ausgedrückt: In welchem Balkanvolk sind, nach eurer Wahrnehmung, die meisten und radikalsten Nationalisten anzutreffen ?

    Bitte mit einer mit Beispielen ausgeführten Begründung.
    Naja, die Meisten gehen nach dem, was sich hier im Forum abspielt und das ist, meiner Meinung nach, unfair... der Albaner wuerde die Serben waehlen und der Serbe die Albaner........... keiner wuerde gern sein eigenes Land waehlen, obwohl es ja eigentlich so ist, dass die herbsten Nationalisten ueberall anzutreffen sind... lol

    Hier im Forum habe ich schon krasse Dinge gelesen und das nicht nur von Serben oder Albanern, von daher...

Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches ist das patriotischste Balkanvolk?
    Von ~Lucifer~ im Forum Rakija
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 15:33
  2. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 17:33
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 14:21