BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welches Balkanvolk haltet ihr im Durchschnitt für das Nationalistischste ?

Teilnehmer
82. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Albaner (Albanien)

    17 20,73%
  • Albaner (Kosovo)

    34 41,46%
  • Bosniaken (BiH)

    7 8,54%
  • Bosniaken (Sandzak)

    12 14,63%
  • Griechen

    12 14,63%
  • Kroaten (Kroatien)

    10 12,20%
  • Kroaten (BiH)

    11 13,41%
  • Montenegriner

    6 7,32%
  • Rumänen

    7 8,54%
  • Bulgaren

    7 8,54%
  • Serben (Serbien)

    28 34,15%
  • Serben (BIH)

    33 40,24%
  • Slowenen

    6 7,32%
  • Ungarn

    10 12,20%
  • Alles der gleiche Haufen

    23 28,05%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 219

Welches Balkanvolk haltet ihr im Durchschnitt für das Nationalistischste ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 11.12.2011, 01:41 Uhr · 218 Antworten · 18.742 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    941
    Schon wieder so ne Umfrag? Es gibt überall Nationalisten !!

  2. #42
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.806
    ganz klar die kosovo albaner

    dicht gefolgt von den ejr mazedonier

    der rest ist für mich auf etwa einer wellenlänge

  3. #43
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Alles gleiche Scheiße... Dreckspack

  4. #44
    chimpovic
    Zitat Zitat von famouz. Beitrag anzeigen
    Albaner (Mazedonien)
    Albaner (Montenegro)
    Albaner (Serbien)
    Albaner (Eisdielen in Dalmatien)
    Albaner (Bäckereien in Bosnien)

    bitte noch hinzu

    bist du aus maglaj hahaha??

    Für mich die Albaner aus Kosovo (NICHT ALLE! weniger im RL, mehr im BF) mit dem Etnike gelabber und die Serben aus BiH.
    Die Serben aus Serbien sind eigentlich voll korrekt (Die bosnischen auch, nur sind ein paar bosnische Serben ein wenig chauvinistisch/nationalistisch)

  5. #45
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Kosovo-Albaner.

  6. #46
    Albo-One
    Ich hasse zwar jeden Chauvinisten, egal woher, aber deine Texte sind quatsch, und zwar derbe. :
    Manche sollten sich auch dieses coole "Real-life" besorgen, denn von den Forumstypen auszugehen ist peinlich.

  7. #47
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    KS-Albaner (die Thacifans...), BiH-Serben (die ganzen Dodikfans...), Sandzos (die Zukorlicfans).

    Für alle anderen kann ich nichts sagen, aber ich wünschte, wir könnten den Sandzos sogar Unabhängigkeit geben (wäre ein bisschen kompliziert mit den Gebieten aber es wäre machbar). So ganz nach dem Motto "Wer will, soll bleiben und schauen, dass wir das Ganze verbessern und alle anderen sollen ihren eigenen Weg gehen und tschüss. Dieses politische Rumgezicke geht mir so auf den Wecker.

  8. #48

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    941
    Zitat Zitat von chimpovic Beitrag anzeigen

    bist du aus maglaj hahaha??

    Für mich die Albaner aus Kosovo (NICHT ALLE! weniger im RL, mehr im BF) mit dem Etnike gelabber und die Serben aus BiH.
    Die Serben aus Serbien sind eigentlich voll korrekt (Die bosnischen auch, nur sind ein paar bosnische Serben ein wenig chauvinistisch/nationalistisch)

    Danke Bruder!!

  9. #49

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Auch wenn es in nahezu jedem Balkanvolk viele Nationalisten gibt sehe ich die Kosovo-Albaner ganz deutlich vorne. Das liegt an der extrem "patriotischen" Geisteshaltung vieler Albaner, welche ihren Nationalismus ganz offen und exzessiv ausleben. Ich sehe hier auch leider eine andere Qualität des Nationalismus, da dieser oftmals rassistische Tendenzen enthält, so wie die Haltung das Abstammungs-Monopol auf irgendein antikes Volk zu haben, oder "Slawen" allgemein abwertend oder als "Eindringlinge" zu betrachten.
    Ebenso sehe ich hier das geringste Potenzial an Selbstkritik.
    Bei eingigen hat man das Gefühl das sie kurz davor stehen vor STOLZ zu platzen Albaner zu sein. Jeder Landsmann der politisch kompromissbereit ist wir von der national-chauvinistischen "Meute" direkt als "Thradhar" beschimpft.

    Ich weiss es sind oftmals nur Nuancen die manche Balkaner voneinander trennen und Nationalismus wird überall angetroffen und selbst schliesse ich mich auch nicht von dem "Nationalismus-Problem" aus, aber in der Häufigkeit, "Selbstverständlichkeit" und Heftigkeit sehe ich das nur bei meist jungen männlichen Kosovo-Albanern.

    Ihr müsst bedenken das ein Nationalismus immer den anderen schürrt. So hat der Nationalismus der Albaner seine Wurzel in den Verwicklungen und Zusammenprall insbesondere mit dem serbischen Nationalismus ab 1875, über 1912 bis in die heutige Zeit.
    Heute jedoch steht ihr mit dieser Nationalismus-Qualität eindeutig alleine auf dem ersten Platz und löst selbst eurerseits nationalistische Gegenreflexe bei euren "Gegnern" aus.
    Wie wahr,wie wahr.
    Den "Nationalismus" (ich nenne es Patriotismus) der albaner in Kosovo habt ihr euch selbst zu verdanken,bis vor 20Jahren waren albaner nichtmal Menschen für 90% der serben sondern ein Halbaffe mit schwanz der auf dem Baum lebt. Und du besitzt die frechheit albaner Nationalisten zu nennen? Weißt du denn nicht wer alles in deinem Land gewählt wird?
    Die meisten Stimmen bekommen bei euch die Nationalisten,eure Nationalisten kann man sogar auf einer Stufe mit Terroristen setzen.
    Wer ist bekannt für seine Hooliganszene die sogar eng mit dem geheimdienst arbeitet und in fremden ländern Flaggen der feinde anzündet?
    Ausserdem gibt es bei euch auch eine große Neonazi community obwohl man allen weißmachen konnte das Serbien ein Opfer des dritten Reiches war.

    Von den Kriegen um ein Großserbien zu gründen wollen wir erst garnicht anfangen. Und klar träumen wir das alle albaner in einem Land leben,aber wir sind bestimmt nicht bereit jemanden dafür zu töten,das sind zwei erschiedene paar schuhe.

    Ist auch richtig das manche bei uns als "TradhTar" beschumpft werden,aber das sind Worte,bei euch fallen schüsse,wie bei Zoran Djindjic.
    Aber wie gesagt,die eigene scheiße stinkt ja nicht und gewalt erzeugt gegengewalt. Damit musst du jetzt leben.

  10. #50

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Gibt es solche Flaggen oder solche die einen mit dem Hitlergruß begrüßen?
    Ich habe keinen albaner gesehen der Rechtsextreme Muzik macht,habe nie solche Flaggen und solche begrüßungen bei uns gesehen....

















    Solche Bilder wird es nie von albanern geben.
    Also vewechselt nicht Patriotismus mit Nationalismus.

Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches ist das patriotischste Balkanvolk?
    Von ~Lucifer~ im Forum Rakija
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 15:33
  2. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 17:33
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 14:21