BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Weltkriegsgedenken

Erstellt von Bacerll, 11.03.2015, 21:13 Uhr · 58 Antworten · 3.001 Aufrufe

  1. #31
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Diese Aussage kannst Du doch sicher belegen???

    Ist ja wohl auch wegen der aktuellen Lage verständlich, dass sie sich keine russische Militärparade ansehen will...

    Es gibt sehr interessante Doku darüber, der Alltag in Reichsdeutschland.
    Es gibt ein Amerikaner der konnte mal so Alltagsaufnahmen von Reichsdeutschland machen.
    Unter sehr schwierigen und heiklen Umständen. Das war noch vor dem 2ten Weltkrieg.
    So stinknormaler Alltag. Die besten Aufnahmen, auch sehr Selten.
    Man merkt wie extrem Konservativ die Straßen aussehen.
    Was eigentlich schon Einzigartig ist, solche Aufnahmen, weil sonst existieren nur so Propaganaaufnahmen.
    Viele auch aus Kirchen haben sich nicht getraut was zu sagen.
    Wo er rumgekommen ist, haben den die Leute Bauern, Bischöfe usw. gesagt, dass die sich nicht trauen was gegen das aktuelle Regime zu sagen.

  2. #32
    Avatar von Blerona

    Registriert seit
    10.10.2013
    Beiträge
    233
    was denkt die auch wer die ist
    der putin ist doch ein netter, auch wennder manchmal so bieder guckt, der ist eigentlich ein ganz flotter..erinnert euch doch mal an die nacke-frauen szene

  3. #33
    Amarok
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Es gibt sehr interessante Doku darüber, der Alltag in Reichsdeutschland.
    Es gibt ein Amerikaner der konnte mal so Alltagsaufnahmen von Reichsdeutschland machen.
    Unter sehr schwierigen und heiklen Umständen. Das war noch vor dem 2ten Weltkrieg.
    So stinknormaler Alltag. Die besten Aufnahmen, auch sehr Selten.
    Man merkt wie extrem Konservativ die Straßen aussehen.
    Was eigentlich schon Einzigartig ist, solche Aufnahmen, weil sonst existieren nur so Propaganaaufnahmen.
    Viele auch aus Kirchen haben sich nicht getraut was zu sagen.
    Wo er rumgekommen ist, haben den die Leute Bauern, Bischöfe usw. gesagt, dass die sich nicht trauen was gegen das aktuelle Regime zu sagen.
    Gibt es diese Doku auf Youtube und könntest du mir ein Link schicken ?

  4. #34
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Ganz richtig so. Soll sie mir Ihrem Teilnehmen auch noch das verbrecherische Tun Putins in der Ukraine rechtfertigen oder was?!

  5. #35

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Warum sollte man etwas gegen Merkel haben?
    Weil es eine Antideutsche amerikanische Nutte ist?

  6. #36
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.512
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Weil es eine Antideutsche amerikanische Nutte ist?
    "Jüdische" hast Du in Deiner Aufzählung noch vergessen...

    Ich, wie auch andere, habe schon weiter oben gepostet, warum zwar die Teilnahme an einer "Siegesparade" nicht unbedingt hilfreich wäre, die Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten aber durchaus richtig und sinnvoll ist...

    PS: Haben eigentlich die Mehrzahl der BFler den Eindruck, dass sie in D/Ö immer noch in einem nazistischem/rassistischem Staat leben??? Würde mich wirklich interessieren, allerdings in einem neuen Thread...

  7. #37
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.010
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Über die "Waffenschau" streite ich mich selbst mit Landsleuten. Diese ist unnötig und etliche Jahre ging es auch gut ohne. Die Parade an sich steht in Gedenken an die Parade unserer Soldaten am 09.05.1945. Ob jemand das versteht oder nicht: Es wird das Ende eines Vernichtungskrieges gefeiert, der Sieg über einen Gegner, der unser Volk in seiner Existenz bedroht hat. Nichts als verbrannte Erde, über 25 Millionen Tote durch deutsche Hand. Es ist eine Ehrenparade für jene Menschen, die in diesem Krieg dafür gekämpft, das für uns verhindert haben.

    P.S. Und warum die Waffenschau? Sie ist v.a. für das eigene Volk gedacht um zu zeigen, dass wir verteidigungsfähig sind und sich so etwas wie zwischen 1941 und 1945 niemals mehr wiederholen wird. Ob man es nun nachvollziehen kann oder nicht.

    Welches Ende...? Was wurde verhindert .....? Massenmord, Ausbeutung gingen unvermindert weiter.....in den Arbeitslagern.

    25 Mio Tote die die Sowjets unter die Erde gebracht haben, werden bewusst ausgeklammert.

    ps. Und was 41-45 angeht...das wird nicht mehr passieren....weil der Russe sich selbst geiselt....das liegt in den Genen....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Wie toll es ist erstaunlich wer Angie geil findet Kroaten und Albaner die früheren Handlanger der Achsen Mächte.

    Das ihr Griechen Angie verteufelt ist klar....sie stört das Hobby vieler Griechen.....Betrug und Dolce fa niente

  8. #38
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Welches Ende...? Was wurde verhindert .....? Massenmord, Ausbeutung gingen unvermindert weiter.....in den Arbeitslagern.

    25 Mio Tote die die Sowjets unter die Erde gebracht haben, werden bewusst ausgeklammert.

    ps. Und was 41-45 angeht...das wird nicht mehr passieren....weil der Russe sich selbst geiselt....das liegt in den Genen....

    - - - Aktualisiert - - -




    Das ihr Griechen Angie verteufelt ist klar....sie stört das Hobby vieler Griechen.....Betrug und Dolce fa niente
    1. Kannst du dir deine dämlichen Verallgemeinerungen über Griechen sonst wohin stecken. Auch wenn du viele geschrieben hast.
    2. Und was bitte soll ich noch auf solche Nazirhethorik an mich noch antworten. Sehe keinen Sinn in solcher "Diskussion".

    Schönen Tag

  9. #39
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.010
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    1. Kannst du dir deine dämlichen Verallgemeinerungen über Griechen sonst wohin stecken. Auch wenn du viele geschrieben hast.
    2. Und was bitte soll ich noch auf solche Nazirhethorik an mich noch antworten. Sehe keinen Sinn in solcher "Diskussion".

    Schönen Tag

    1.Nö...wenn griechische Zeitungen Angie oder Schäuble als Nazi darstellen wollen, dann müssen sie auch das vertragen , denn wir leben in einer Gesellschaft mit Meinungsfeiheit auch wenn Dir das in Russland fremd erscheint.

    2. Nazi Rethorik ? 25 Mio Tote durch die Sowjets ist Nazi Rethorik....natürlich ...podrushka

  10. #40

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    "Jüdische" hast Du in Deiner Aufzählung noch vergessen...

    Ich, wie auch andere, habe schon weiter oben gepostet, warum zwar die Teilnahme an einer "Siegesparade" nicht unbedingt hilfreich wäre, die Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten aber durchaus richtig und sinnvoll ist...

    PS: Haben eigentlich die Mehrzahl der BFler den Eindruck, dass sie in D/Ö immer noch in einem nazistischem/rassistischem Staat leben??? Würde mich wirklich interessieren, allerdings in einem neuen Thread...
    Ich habe nur auf die Frage geantwortet, warum man was gegen diese "Person" was haben sollte.
    Zum anderen bin ich ja der Meinung, dass man endlich aufhört mit der Nazikeule und ewigem Schuldbekenntnis in Deutschland.Sie muss nicht hin, ABER dann auch nicht zu westlichen Paraden oder mal aufhören den Israelis ewig etwas umsonst in den Arsch zu schieben

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte