BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Wendepunkt in Sarajevo?

Erstellt von Emir, 31.05.2010, 21:36 Uhr · 21 Antworten · 1.111 Aufrufe

  1. #11
    Apache
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Die feiern ne große Orgie vom Geld des Volkes...
    gewählt vom volk
    das volk will es demnach so haben

  2. #12
    Magic
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wo ist Gavrilo Princip wenn man ihn braucht?
    haha wäre die richtige zeit für eine auferstehung
    Ein Slowenischer Österreicher mit Sprachfehler und USA,Türkei und Russland die alle nicht in der EU sind wollen mit uns darüber beraten was in Zukunft wird,was kommt als nächstes? Saudi Arabien klärt uns über Frauenrechte auf während der Vatikan uns Kondome kostenlos zur Verfügung stellt und China uns einen Vortrag über Kopier Schutz hält

  3. #13

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    980
    Is doch eh Geil wenn wir uns wieder Verstehen

  4. #14

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    haha wäre die richtige zeit für eine auferstehung
    Ein Slowenischer Österreicher mit Sprachfehler und USA,Türkei und Russland die alle nicht in der EU sind wollen mit uns darüber beraten was in Zukunft wird,was kommt als nächstes? Saudi Arabien klärt uns über Frauenrechte auf während der Vatikan uns Kondome kostenlos zur Verfügung stellt und China uns einen Vortrag über Kopier Schutz hält


    einfach nur köstlich

  5. #15

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    [h5] Keine Teilnehmerliste, keine Tagesordnung und keine gemeinsame Abschlusserklärung. Die Konferenz in Sarajewo, auf der die EU die Integration des Westbalkans bekräftigen wollte, kam bereits nach drei Stunden zum Kollaps.[/h5]

    (sda/dpa) Eine Konferenz der Europäischen Union mit den Ländern des westlichen Balkans ist in Sarajevo nach weniger als drei Stunden ohne greifbares Ergebnis beendet worden. Im Kompetenzwirrwarr zwischen Spanien, Bosnien, der EU und den einzelnen Balkanländern kam es in Sarajevo zum Kollaps.
    Unter chaotischen Begleitumständen verhinderten Sicherheitskräfte ein geplantes Zusammentreffen der EU-Aussenbeauftragten Catherine Ashton mit Journalisten.

    QUELLE

    Das war wohl nix

  6. #16

    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    267
    Es gab weder eine Teilnehmerliste noch eine Tagesordnung noch eine gemeinsame Abschlusserklärung.
    Was war das dann für eine beschissene Organisation ?

  7. #17

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    edit*

  8. #18
    Apache
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    diese inkompetenten Idioten, unglaublich, die sind doch nicht aufn Kaffeekränzchen eingeladen, dass sie keine Liste haben
    masta, welche inkompetenten idioten meinst du?

    die da unten, oder den der euch den link reingestellt hat?

    uber die quellen, mancher user kann man nur den kopf schütteln.
    hast du dir die quelle angeschaut, vor allem die rubrik.

    zu finden unter 'Literatur und Kunst'??

    mit einer ordendtlichen quelle liest sich das etwas anders.
    folgt im nächsten posting

  9. #19
    Apache
    Westbalkan-Konferenz mit Hoffnung auf Erweiterung


    Bei der Westbalkan-Konferenz in Sarajevo hat sich die Europäische Union zur Perspektive der Erweiterung für die Staaten der Region bekannt. Die Länder wurden aufgefordert, ihre wirtschaftlichen und politischen Reformen voranzutreiben und offene bilaterale Fragen zu lösen. Konkrete Ergebnisse blieben bei dem von strengen Sicherheitsbestimmungen geprägten Treffen aus.

    Ein eigener EU-Westbalkan-Beauftragter wurde nicht bestellt. In den Westbalkan-Staaten nehmen neuerdings die Befürchtungen zu, dass der EU-Erweiterungsprozess nach dem Beitritt Kroatiens für viele Jahre zum Stillstand kommen könnte.

    Österreichs Außenminister Spindelegger forderte im Gespräch mit der APA, dass die Balkanmüdigkeit ein Ende finden solle. Er schlug bei der Konferenz vor, Roadmaps mit konkreten Zeitplänen und Zielen zu erarbeiten. Europaratspräsident Moratinos sprach von einem "Deal der Hoffnung". Die Konferenz habe die europäische Perspektive der Region erneut bestätigt, erklärte EU-Erweiterungskommissar Füle.

    Die EU-Erweiterung solle trotz Krise weitergehen, signalisierte die spanische EU-Ratspräsidentschaft. Den Fortschritt einzelner Staaten bestimmen sie durch ihre Maßnahmen selbst, hieß es. Als große Herausforderungen werden Reformen im Justizwesen und der Verwaltung, der Kampf gegen Korruption und organisiertes Verbrechen genannt. Die Rückkehr der während des Ex-Jugoslawien-Krieges Vertriebenen soll weiterhin eine Priorität bleiben. Auch Probleme rund um die Pressefreiheit sollten die Länder schleunigst beheben, lautete die Aufforderung.

    Vieles hänge auch vom bilateralen Verständnis der Länder untereinander ab: Die regionale Zusammenarbeit erfordere Versöhnung, gute nachbarschaftliche Beziehungen und ein Klima, in dem man Probleme ansprechen könne.

    An dem Treffen nahmen neben Repräsentanten der Westbalkanstaaten - Kroatien, Bosnien, Serbien, Montenegro, Kosovo, Mazedonien und Albanien - auch Vertreter aus Russland, der Türkei, Griechenland, EU-Minister mit EU-Chefdiplomatin Ashton sowie EU-Erweiterungskommissar Füle teil. Die USA wurden von Vizeaußenminister Steinberg vertreten.

    http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/2366219/west…

  10. #20

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    haha wäre die richtige zeit für eine auferstehung
    Ein Slowenischer Österreicher mit Sprachfehler und USA,Türkei und Russland die alle nicht in der EU sind wollen mit uns darüber beraten was in Zukunft wird,was kommt als nächstes? Saudi Arabien klärt uns über Frauenrechte auf während der Vatikan uns Kondome kostenlos zur Verfügung stellt und China uns einen Vortrag über Kopier Schutz hält
    gute Beitrag, es wird durch die Aussenmächte nicht passiren, das Problem können nur die Länder selbst lösen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist los in Sarajevo?
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 13:03
  2. Antworten: 291
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 19:57
  3. Sarajevo '84
    Von ooops im Forum Sport
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 19:11
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 15:48
  5. Istocno Sarajevo (Srpsko Sarajevo)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 17:58