Also seid mir mal nicht böse, aber diese West Trodeln und NATO Idioten, wollen ja ständig in Bosnien die Polizei aufbauen.

Und das funktioniert dann in der Realität nach 9 Jahren so:

aus dem neuen Spiegel 35

BOSNIEN Seite 114

"Einfluss der Politik zerschlagen"

Der Chef der Europäischen Polizeimission (EUPM), der Ire Kevin Carty, 55, über den Polizei-Wirrwarr auf dem Balkan

SPIEGEL: Der Versuch, gemeinsame Polizeikräfte aus Serben, Kroaten und Muslimen zu schaffen, ist am Widerstand vor allem der Serben gescheitert. Was nun?

Carty: Wir müssen weiter auf einen Kompromiss drängen, sonst wird die Polizei nicht in der Lage sein, gegen das starke organisierte Verbrechen effizient vorzugehen.

SPIEGEL: Derzeit operieren in den beiden Landesteilen, in der kroatisch-muslimischen Föderation und der Serbischen Republik, 17 verschiedene Polizeiorganisationen. Mit welchen Konsequenzen?

Carty: Zwischen ihnen gibt es keinerlei Kooperation. In Sarajevo etwa arbeiten zwei Polizeieinheiten nebeneinander. Wenn jemand ein Auto klaut, muss er, um der Verfolgung zu entgehen, nur drei Kilometer weiter in den Verantwortungsbereich der anderen Polizei fahren. Das ist absurd.

SPIEGEL: Der internationale Bosnien-Beauftragte, der Brite Paddy Ashdown, macht die Serben für das Scheitern der Reform verantwortlich.

----------------------------------------------

Ich finde, das auch sehr dumme Leute kapierten könnten, das so niemals eine Polizei funktionieren kann.