BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

Westerwelle ruft Bosnien zu Reformen auf

Erstellt von Emir, 28.08.2010, 03:03 Uhr · 52 Antworten · 2.349 Aufrufe

  1. #41

  2. #42

    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    593
    Natürlich braucht der Balkan hilfe, doch braucht es die richtigen Leute und auch wenn dieser Mensch Außenminister der BRD ist, so ist er trotzdem der falsche Mann um dem Balkan zu helfen. Man kann Bosnien nicht einfach auffordern etwas zu tun, so einfach geht das nicht. Und auch das er einerseits sagt, Bosniens territoriale Souveränität und Integrität
    sei unbestritten, was in meinen Augen völlig richtig ist und im gleichen Moment dies Serbien abspricht, macht die Sache in Bosnien nicht einfacher. Mir geht es darum, wenn ich Frieden in Bosnien haben will, gieße ich nicht noch Feuer in die Wunde. Denkst du denn tatsächlich die Serben hören das und sagen sich "Hey, der typ hat recht. Wir machen einfach alles so wie man es uns sagt". Es braucht richtige Diplomaten am Balkan und nicht solche schlechten Politiker, die als Außenminister eine völllige Schande darstellen für ein so großartiges Land wie die BRD.

  3. #43
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Nichts gegen Einmischung von außen, Hilfe von Seiten jener, die besser da stehen, etc. ... aber -im Ernst jetzt- .... Westerwelle? Ich weiß nicht warum, aber ich kann diesen "Mann" einfach nicht ernst nehmen. Und wenn er dann anfängt über den Balkan zu philosophieren, muss ich mir aus mir völlig unerklärlichen Gründen sogar ein breites Grinsen verkneifen.

    Grundsätzlich ist die Bosnien - Frage nicht so einfach zu lösen, indem man von außen hingeht und denen verklickert "Der Weg zu Wohlstand, Frieden und EU führt durch eine Einigung und ein Zusammenwachsen in Bosnien" (Ach, echt???) Und ich bin mittlerweile auch ein wenig gelangweilt, dass nahezu jeder EU-Politiker beim Thema Balkan auf diesen verheißungsvollen EU-Beitritt rumreitet; als hätte das betroffene Land durch diesen Beitritt jetzt die eierlegende Wollmilchsau geschenkt bekommen.

  4. #44

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Nichts gegen Einmischung von außen, Hilfe von Seiten jener, die besser da stehen, etc. ... aber -im Ernst jetzt- .... Westerwelle? Ich weiß nicht warum, aber ich kann diesen "Mann" einfach nicht ernst nehmen. Und wenn er dann anfängt über den Balkan zu philosophieren, muss ich mir aus mir völlig unerklärlichen Gründen sogar ein breites Grinsen verkneifen.

    Grundsätzlich ist die Bosnien - Frage nicht so einfach zu lösen, indem man von außen hingeht und denen verklickert "Der Weg zu Wohlstand, Frieden und EU führt durch eine Einigung und ein Zusammenwachsen in Bosnien" (Ach, echt???) Und ich bin mittlerweile auch ein wenig gelangweilt, dass nahezu jeder EU-Politiker beim Thema Balkan auf diesen verheißungsvollen EU-Beitritt rumreitet; als hätte das betroffene Land durch diesen Beitritt jetzt die eierlegende Wollmilchsau geschenkt bekommen.

    welcher Politiker der EU Länder wäre der richtige Politiker für BIH ? ? ?
    Ob Westermann oder Cem Özdemir ......dieses Land braucht einen Kurs ohne Kompromisse und der kann nur ausserhalb von BiH bestimmt werden und das wäre die EU,die sicher kein Sozialverein ist,aber die Schienen legen kann für einen gemeinsamen europäischen Weg.....



  5. #45

    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    593
    Es gibt genügend andere Diplomaten, die so etwas viel besser machen können. Schwesterwelle ist nur Außenminister geworden ohne dafür wirklich geeignet zu sein, wie man an senen Aussagen erkennen kann. Es gibt massenhaft geniale und vor allem gewiefte Politiker in Europa, die diesen Job sogar im Scglaf besser machen würden als dieser Mensch. Namen sind dabei Schall und Rauch, sie sollten eben die Besten sein für Bosnien.


    PS: Mein 100 Post

  6. #46
    Zvornicanin
    ist ja nichts neues was er da sagt , so was haben schon hunderte anderer Politiker von sich gelassen.

  7. #47

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Die einzige Reform die Bosnien bräuchte wär ne Aktion, wie sie Robespierre in Frankreich gestartet hatte, damit der ganze parasitäre Regierungsdreck endlich ausgemistet wird, samt ausländischen Schwuletten, die uns erzählen wollen, wie wir unser Land zu regieren haben

  8. #48

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Die einzige Reform die Bosnien bräuchte wär ne Aktion, wie sie Robespierre in Frankreich gestartet hatte, damit der ganze parasitäre Regierungsdreck endlich ausgemistet wird, samt ausländischen Schwuletten, die uns erzählen wollen, wie wir unser Land zu regieren haben

    deine Reform hat nicht zufällig etwas mit dem dritten Reich zu tun ?

  9. #49
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Nista, vergiss die Karte, nista ne trazimo samo hoce mo malo karat onoga sto ne razumije nas jezik ^^
    Sagt derjenige, der nicht den Satz auf seiner Muttersprache beginnen bzw. vollenden kann und daher auf Deutsch weiter schreibt....

  10. #50
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    zu dem habe ich nur eins zu sagen bzw. zu zitieren:

    Dakle Šekspirovska sugestivisticka teza "biti ili ne biti" je obradjena i prilagodjena i dodata joj je jedna balkanska varijanta - " ili cu ga ja njemu ili ce ga on meni"


    Scena 12:
    Amlet : "ili ti ga jesam ili ti ga nisam,

    niti znadem ko sam, ni di sam.

    il cu ti ga bit,

    il ti ga necu,

    ili cu past u nevolju vecu,

    aoj kralju, pljunem ti u lice,


    zasto gazis narodne pravice?

    odi amo boga li ti tvoga,pa da vidimo brajko ko ce koga,

    kad te moja nozina propara nece tebi tribati likara ,


    neces naseg uzimati truda, neg ces isti od labuda muda"

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 12:37
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 03:39
  3. Nach Westerwelle droht Bosnien der Zerfall!
    Von Balkanstyle im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 12:48
  4. Reformen in Bosnien chancenlos
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 12:37