BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Westerwelle sagt Serbien bei EU-Kandidatur Unterstützung zu

Erstellt von TigerS, 24.02.2012, 09:33 Uhr · 9 Antworten · 806 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Westerwelle sagt Serbien bei EU-Kandidatur Unterstützung zu

    Westerwelle sagt Serbien bei EU-Kandidatur Unterstützung zu


    Berlin/Belgrad (Reuters) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat Serbien Unterstützung bei den Bemühungen um einen EU-Kandidatenstatus zugesagt.
    "Wir Deutsche stehen zu einer klaren europäischen Perspektive Serbiens", sagte er am Donnerstag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem serbischen Außenminister Vuk Jeremic in Belgrad. Er ermutige Serbien, auf den letzten Metern nicht nachzulassen. "Das Ziel ist vor Augen, es ist erreichbar."
    Vor allem sollten die Fortschritte bei der Reisefreiheit für die Bürger des Kosovo gewürdigt werden, sagte Westerwelle. "Das war und ist ein wichtiger Schritt nach vorne." Er fügte hinzu: "Wir sind sehr nah an der Lösung der letzten Fragen."
    Neben den Beziehungen zum Kosovo gelten auch die hohe Bürokratie und die schwache Konjunktur als Hürden auf dem Weg Serbiens zur Erlangung des Status als EU-Beitrittskandidat. Die EU-Mitglieder könnten darüber bereits im März entscheiden.


    Westerwelle sagt Serbien bei EU-Kandidatur Unterstützung zu | Inland | Reuters


    Gruß

  2. #2
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    nichts anderes zu erwarten...der einer macht den boesen jungen der andere den guten jungen

  3. #3
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Schlechter Schachzug Westerwelles
    Also schlecht für ihn und uns

  4. #4

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    anscheinend nun soll Rumänien und vor allem Litauen dagegen sein, Rumänien ist "Besorgt" über die rumänische Minderheit in Serbien und Litauen sieht Serbien als "russischen Teil innerhalb der EU" und das macht Litauen besorgt.

    mehr davon: Serbia's push for EU entry snagged by Lithuania, Romania — EUbusiness - legal, business and economic news from Europe and the EU

  5. #5
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.886
    ihr seid einfach nicht auf dem laufendem.
    das ding ist durch-

    EU: Nette Gesten an Serbien und Kosovo « DiePresse.com

  6. #6
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    anscheinend nun soll Rumänien und vor allem Litauen dagegen sein, Rumänien ist "Besorgt" über die rumänische Minderheit in Serbien und Litauen sieht Serbien als "russischen Teil innerhalb der EU" und das macht Litauen besorgt.

    mehr davon: Serbia's push for EU entry snagged by Lithuania, Romania — EUbusiness - legal, business and economic news from Europe and the EU
    man findet immer ein Grund und immer ein Land, welches sich gegen aussprechen wird

  7. #7
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    anscheinend nun soll Rumänien und vor allem Litauen dagegen sein, Rumänien ist "Besorgt" über die rumänische Minderheit in Serbien und Litauen sieht Serbien als "russischen Teil innerhalb der EU" und das macht Litauen besorgt.

    mehr davon: Serbia's push for EU entry snagged by Lithuania, Romania — EUbusiness - legal, business and economic news from Europe and the EU
    Verstehe die rumänen nicht das ist doch kein Nachteil für die Minderheiten

  8. #8
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Verstehe die rumänen nicht das ist doch kein Nachteil für die Minderheiten
    Den Rumänen Serbiens geht es nicht schlecht, die haben ihre eigenen Schulen, 2 Pässe etc etc, können sich als Walachen, Aromunen, egal wie sie wollen, deklarieren...naja...bin mal gespannt, was passiert...

  9. #9

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ihr seid einfach nicht auf dem laufendem.
    das ding ist durch-

    EU: Nette Gesten an Serbien und Kosovo « DiePresse.com
    dafür soll der Tadic dem Thaciden Arsch küssen

    202 Mio. Euro Vor-Beitrittshilfe

    In der Sache ändert sich damit für Serbien nichts. Das Land erhält bereits seit dem Jahr 2007 jährlich rund 190 Millionen Euro aus dem EU-Budget als Hilfe zur „Heranführung“ an europäische Standards. Mit diesem Geld werden serbische Schulen ebenso modernisiert wie Umspannwerke, Straßen und Gefängnisse. 2012 kann Belgrad rund 202 Millionen Euro an „Heranführungshilfe“ erwarten.

    dafür soll Thaci von einen Arschtritt aus dem Premierministerposten bekommen

    Und auch die Kosovo-Albaner werden für ihren guten Willen von der EU belohnt – zumindest symbolisch. Die Kommission wird eine Machbarkeitsstudie über ein Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen mit dem Kosovo erstellen. Die Minister sind in der Frage dieses Gutachtens der Kommission gespalten, zumal Griechenland, Rumänien, die Slowakei, Spanien und Zypern Kosovo nicht als Staat anerkennen. Allerdings kann die Kommission ohnehin aus eigenem Willen Machbarkeitsstudien erstellen, und schon so manche davon ist in Brüsseler Schreibtischladen verstaubt. Spindelegger meinte zudem, man müsse die Verhandlungen über Visa-Erleichterungen für die Kosovo-Albaner „in eine zeitliche Dimension bringen“. Das allerdings ist ein Thema, für das die Innenminister zuständig sind.
    Visa-Erleichterung statt "Visa-Freiheit" und auch wenn Visa-Freiheit, was soll das dem armen Land bringen? nichts außer eventuell Schwarzarbeitmöglichkeit im Westen das bei der Krise ohnehin fällig ist.


    einfach nur ekelhaft wie Thacic versucht seine Fehler als "Sieg" abstempeln zu lassen, einfach dümmlich.

  10. #10

    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    anscheinend nun soll Rumänien und vor allem Litauen dagegen sein, Rumänien ist "Besorgt" über die rumänische Minderheit in Serbien und Litauen sieht Serbien als "russischen Teil innerhalb der EU" und das macht Litauen besorgt.

    mehr davon: Serbia's push for EU entry snagged by Lithuania, Romania — EUbusiness - legal, business and economic news from Europe and the EU
    Wenn solche Länder gegen Kosovos Anerkennung sind, sind es meistens 3.Welt Länder dessen Teilnahme an einer UN-Versammlung nur aus provisorischer Ebene stattfindet. Sind sie aber gegen Serbien gerichtet handelt es sich um Staaten der Weltbühne und Absolute Vetomächte.

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung des Europarates für Justizreformen in Serbien
    Von danijel.danilovic im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 15:34
  2. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 10:20
  3. USA friert Unterstützung für Serbien ein
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 13:00
  4. Schüssel sagt Kroatien "absolute Unterstützung" zu
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 15:44