BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Wikileaks und der Bürger...

Erstellt von Mastakilla, 06.12.2010, 20:24 Uhr · 36 Antworten · 1.904 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    593
    Wikileaks ist für mich ein zweischneidiges Schwert.

    Sicher gibt es Dinge die aufgedeckt werden sollten, andererseits können empfindliche Daten Konflikte provozieren.
    Wenn normale Leute und Fanatiker drauf zugreifen können, ist dies definitiv zu bedenken.
    Gewisse Daten sollten auch in gewissen Kreisen verbleiben, es kann Richtung Spionage abdriften.
    Daten wie sicherheitskritische Netzwerke, strategische Planungen bei Kriegshandlungen etc.

    Zitat KenFM: "....Das Wort gestohlen passt bei digitalen Daten nicht so recht, denn das, was Wikileaks veröffentlicht hat, fehlt ja nirgendwo...."

    Einerseits richtig, andererseits wird es sicher offiziell unter Verschlusssache abgehandelt werden.
    Ist vergleichbar mit Copyrightverletzung in meinen Augen. Wenn es sich dabei auch noch um sicherheitskritische Daten handelt, dann ist es Spionage.

    Gut, die Helicopterszene ist ne Sauerei, keine Frage.
    Ich frage mich, in welcher Armee geht es 100%ig gesittet ab. Es gibt immer Fehlendscheidungen, Übereifer und irgendwelche Spinner.
    Sowas sollte intern geregelt werden, also unter korrekter Strafe gestellt werden.
    Diese Szene könnte genausogut als Grund für einen Anschlag genommen werden und es trifft wie fast immer die falschen.

    Und nein, ich bin kein Vertuscher, nur manche Daten sind nicht für die Allgemeinheit bestimmt.

    Leute, die mit kritischen Daten arbeiten, werden mich verstehen. Der Rest hält mich wahrscheinlich für einen regierungstreuen Vertuscher oder was weiss ich

    Sei es drum, denkt mehrmals drüber nach.
    Jedenfalls bewegt sich die Plattform auf gefährlich dünnem Eis, zwischen Legalität und Illegalität.

  2. #22
    ökörtilos
    Ich finde diese "Enthüllungen" nicht mal halb so atemberaubend wie es immer dargestellt wird.Zum Beispiel ahnte ich schon lange vor den Einschätzungen der US Diplomaten das Herr Westerwelle ein aufgeblasenes Arschloch ist.Auch die arabisch-persische Rivalität ist nichts neues, da kann es schon mal vorkommen das so mancher Golf-Potentat auf die Idee kommt beim amerikanischen Verbündeten um Krieg zu betteln.

  3. #23
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Als nächstes gibts wohl was über Russland.

    Assange kündigt Enthüllungen über Russland an - Service - sueddeutsche.de

    @ökörtilos:
    Sehe ich ähnlich. Die bisherigen "Enthüllungen" sind eher nicht der Renner...

  4. #24
    Avatar von Enyo

    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    1.844
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Wo ist nun aufeinmal die Moral des Westens?
    Nicht nur der Westen. Moral und -Wertevorstellungen sind den meisten Regierungen fremd. So wie es momentan ist, kann und wird die Welt nie funktionieren.

  5. #25
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    ach Wikileaks labbert nur scheisse

  6. #26
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Anhören

    Warum soll Asange denn der große Kämpfer für Freiheit sein? Er veröffentlicht zu 99% Klatsch und Tratsch zwischen US-Diplomaten. Toll. Keine neuen, keine brisanten Infromationen dabei.

    Das einzig brisante bisher war dieses Video aus dem Irak, was die Öffentlichkeit aber Bradley Manning zu verdanken hat, der auch kräftig dafür bluten wird.

    Und das die US-Regierung ihn jetzt sucht ist ja wohl klar. Man kann ja kaum als geheim eingestufte Dokumente ohne Erlaubnis veröffentlichen, und erwarten die US-Regierung schaue zu. Man hat mehrere Jahre zugeschaut, jetzt muss Asagne mit Konsequenzen leben.

    Würde er geheime Dokumente von China oder Russland veröffentlichen, wäre er schon längst tot.

  7. #27

  8. #28
    Emir
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Als nächstes gibts wohl was über Russland.

    Assange kündigt Enthüllungen über Russland an - Service - sueddeutsche.de

    @ökörtilos:
    Sehe ich ähnlich. Die bisherigen "Enthüllungen" sind eher nicht der Renner...

  9. #29
    Emir
    "Cablegate": Neue Dokumente über Iran und Nicaragua

    Die jüngsten Enthüllungen aus den Depeschen: Die iranische Regierung soll während des Bosnien- Krieges (1992- 1995) auch die Hilfsorganisation Roter Halbmond für Waffenlieferungen auf den Balkan benutzt haben. Der nicaraguanische Präsident Daniel Ortega soll durch Drogenhändler und seinem venezolanischen Amtskollegen Hugo Chavez finanziell unterstützt werden. Ortega habe im Gegensatz dafür gesorgt, dass inhaftierte Drogenkriminelle freikommen, heißt es. Ins Netz gestellt wurde auch eine weltweite Liste von Firmen und Einrichtungen, die nach Angaben der US- Regierung terroristisch bedroht sein könnten

  10. #30
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Was willst du mir mit dem Video sagen? Das im Krieg nicht alles nach Recht und Ordnung zugeht? ... was für eine enthüllung... :O Ist klar ein Fehler der Soldaten gewesen, ja. Das man es nicht veröffentlicht ist auch klar, es schadet nur dem Image und holt die toten auch nicht zurück.

    Gerade die Enthüllungen über die USA sind bis jetzt eher 08/15.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wikileaks-Enthüllungen
    Von Alp Arslan im Forum Politik
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 20:27
  2. Bürger beobachten die Polizei
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 09:27
  3. Wikileaks ist tot
    Von Ego im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 18:37
  4. Wessen Bürger sind wir?
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 01:01
  5. Visumsfragen für Bürger aus Kosova
    Von sky im Forum Rakija
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 16:01