BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 31 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 307

Wer will Krieg in Mazedonien?

Erstellt von ooops, 18.03.2012, 23:06 Uhr · 306 Antworten · 14.891 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von antibiotika Beitrag anzeigen

    Wikipedia fälscht gar nichts, aber (jeder) Nutzer kann es. Klar wird es von einem anderen dann korrigiert, aber solange ist es dann auch sichtbar.

    Hier nur mal ein zeitnahes Beispiel:
    Guttenbergs 11. Vorname
    Und (jeder) User ist natürlich imstande Karten und dokumentarische Statistiken zu fälschen ...

  2. #82
    Avatar von antibiotika

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    2.508
    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen
    Und (jeder) User ist natürlich imstande Karten und dokumentarische Statistiken zu fälschen ...
    Es ging mir einfach nur um die Zahl die bei Wikipedia steht. Solche Zahlen würde ich immer recherchieren bevor ich das irgendwo angebe. Dokumentiert sind diese (wie auch oft bei Wikipedia) tatsächlich aus Belegen, allerdings gilt auch da Vorsicht. Wikipedia ist schließlich auch nicht als wissenschaftliche Quelle anerkannt, "gewöhnliche" Webseiten schon...

    Und ja... jeder User, der sich bisschen mit Paint auskennt könnte eine Karte verändern, daß sie falsche INformationen liefert.

    Worum geht es dir jetzt hierbei eigentlich? Ich bezog mich lediglich auf die textliche Angabe...

  3. #83
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Hamëz Jashari Beitrag anzeigen
    Laut dem Geschichtsunterricht in Mazedonien vielleicht

    bei der Volkszählung von 1912 im Vilayet Kosova wo Mazedonien auch dazugehört hat habt ihr euch noch als Bulgaren angesehen

    Kosovo Vilayet - Wikipedia, the free encyclopedia
    Zitat Zitat von Hamëz Jashari Beitrag anzeigen
    Glaubst du jetzt dass Wikipedia bekannte Volkszählungen fälscht ?

    Ich habe Wikipedia als Quelle nur ausgesucht weil das ohnehin schon bekannt ist und niemand daran zweifelt dass diese Angaben so gemacht wurden. Such selbst und du findest genug darüber

    Kosovo Vilayet - eNotes.com Reference



    Zählungen im Osmanischen Reich wurden vom Besatzer auf Grundlage der religiösen Zugehörigkeit verfasst.

    Zudem wurden nicht die Menschen direkt befragt, sondern der Pope in der Kirche der mit osmanischen administrative Einheiten kommunizierte, gab die Anzahl der Bewohner an.

    Quelle: Herrknabenlibius Link aus einem anderem Thema

  4. #84
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Mit solch dümmlichen Nationalistenslogans kommt ihr in der Angelegenheit sicher nicht weiter. Anzeichen mehr dafür, dass du nicht begreifst, um was es hier überhaupt geht. Ihr habt Regionen mit absoluter albanischer Bevölkerungsmehrheit. Wenn ihr (Ich meine mit "ihr" euch FYROM-Nationalisten) diese eure Bürger nicht integrieren wollt, dann dürft ihr euch nicht wundern, wenn sie unzufrieden werden!

    Heraclius

    Man könnte dich als Zitatfälscher bezeichnen der einen bestimmten Ausschnitt markiert und völlig aus dem Zusammenhang reist.

    Westmakedonien gehört wie es der Name schon sagt Makedonien den Makedoniern und alle Minderheiten in diesem Staat.

  5. #85
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Klaus Liebe bejaht die Existenz einer makedonischen Nation ebenso, begründet sie aber mit dem Willen des Volkes und darauf kommt es letztenendes an.
    Jugoslawien war zwar nicht gerade freundlich zu den Bulgarophilen aber was soll`s^^
    War bei den Griechen und Bulgaren ja auch nicht anders

    Wir nannten uns schon immer Makedonier.
    1. Wer ist "Wir"? Die Mehrheit der Bevölkerung im geographischen Makedonien?
    Die Behauptung ist wissenschaftlich unhaltbar.
    Aufruf an das makedonische Volk von der VMRO (Makedonsko Delo: 10.Dez.1928)
    Die makedonische Frage ist keine bulgarische Frage, sie ist eine Frage der makedonischen Volksmassen, sie ist eine Frage der makedonischen Bulgaren, Türken, Albaner, Serben, Griechen, Kuzovlachen und Juden, welche die 3 Teile Makedoniens besiedeln.
    Warum sollte die VMRO ein ganzes Volk als Bulgaren deklarieren?
    Dieses polyethnische Makedonien war ja ne ganz nette Idee aber ist nunmal nix draus geworden.



    Mazedonienkonzeption auf monoethnischer Basis
    Die Frage nach einer ethnischen Eigenständigkeit scheint erst zu Beginn der 30er Jahre innerhalb der makedonischen Emigration in Bulgarien in den Blickpunt gerückt sein...
    Sprachliche Aspekte des nation-building in Mazedonien: die kommunistische ... - Torsten Szobries - Google Bücher

    Und bevor du auf dem Buch rummeckerst
    Diese Analyse der kommunistischen Propaganda in Vardar-Mazedonien unter ideologischen und sprachlichen Gesichtspunkten dokumentiert die entscheidende Rolle der Sprache im makedonischen nation-building. Denn die makedonischen Kommunisten legitimierten ihre Nation uber die Existenz einer makedonischenen Sprache und versuchten daher, in einer solchen auch ihre Propagandatexte zu verfassen. "Man kann der Sudslavistik nur mehr derartig hochkompetente und unbefangen urteilende Studien zu aktuellen sprachnationalistischen Prozessen wunschen. " Sudost-Forschungen.
    Sprachliche Aspekte Des Nation-Building in Mazedonien by Torsten Szobries - Reviews, Description & more - ISBN#9783515076227 - BetterWorldBooks.com

    Im Prinzip ist es mir egal ob ihr euch nun Makedonier nennt.
    Eure seltsamen Ansprüche auf alles in der geographischen Region sind mir nur etwas suspekt.

    Ontopic:
    Krieg = Nö

  6. #86
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von antibiotika Beitrag anzeigen
    Es ging mir einfach nur um die Zahl die bei Wikipedia steht. Solche Zahlen würde ich immer recherchieren bevor ich das irgendwo angebe. Dokumentiert sind diese (wie auch oft bei Wikipedia) tatsächlich aus Belegen, allerdings gilt auch da Vorsicht. Wikipedia ist schließlich auch nicht als wissenschaftliche Quelle anerkannt, "gewöhnliche" Webseiten schon...

    Und ja... jeder User, der sich bisschen mit Paint auskennt könnte eine Karte verändern, daß sie falsche INformationen liefert.

    Worum geht es dir jetzt hierbei eigentlich? Ich bezog mich lediglich auf die textliche Angabe...
    Sehr unwahrscheinlich ,wird Wikipedia und jegliche Veränderung eines Textes nicht strengstens kontrolliert ?

    Es ging mir ausnahmslos darum ,dass du meintest ALLE Beiträge könnten sehr leicht verändert werden

    Dies trifft auf die schriftlichen Beiträge zu ,selbstverständlich ,aber alte Karten zu fälschen ,das ist schon eine ganz andere Hausnummer


    Zum Thema , ein kleiner Vergleich :








    Die Karten decken sich weitgehend mit den Statistiken


    Ach ja und der Krieg
    Tja sofern die Verfassung nicht angegriffen wird , wird es zu keinem kommen

  7. #87
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen
    Sehr unwahrscheinlich ,wird Wikipedia und jegliche Veränderung eines Textes nicht strengstens kontrolliert ?

    Es ging mir ausnahmslos darum ,dass du meintest ALLE Beiträge könnten sehr leicht verändert werden

    Dies trifft auf die schriftlichen Beiträge zu ,selbstverständlich ,aber alte Karten zu fälschen ,das ist schon eine ganz andere Hausnummer


    Zum Thema , ein kleiner Vergleich :








    Die Karten decken sich weitgehend mit den Statistiken


    Die Angaben auf deiner Tabelle entstammen nicht aus osmanische Zählungen, das hatten wir doch schon mal.



    ich find gleich das Thema

    Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

    Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

  8. #88
    Avatar von Gjidoda

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    Albanien braucht diese Gebiete nicht.

    Fresse, du darfst nicht über ganz Albanien reden

  9. #89
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    klaus liebe bejaht die existenz einer makedonischen nation ebenso, begründet sie aber mit dem willen des volkes und darauf kommt es letztenendes an.
    Jugoslawien war zwar nicht gerade freundlich zu den bulgarophilen aber was soll`s^^
    war bei den griechen und bulgaren ja auch nicht anders


    1. Wer ist "wir"? Die mehrheit der bevölkerung im geographischen makedonien?
    Die behauptung ist wissenschaftlich unhaltbar.


    Warum sollte die vmro ein ganzes volk als bulgaren deklarieren?
    Dieses polyethnische makedonien war ja ne ganz nette idee aber ist nunmal nix draus geworden.




    sprachliche aspekte des nation-building in mazedonien: Die kommunistische ... - torsten szobries - google bücher

    und bevor du auf dem buch rummeckerst

    sprachliche aspekte des nation-building in mazedonien by torsten szobries - reviews, description & more - isbn#9783515076227 - betterworldbooks.com

    im prinzip ist es mir egal ob ihr euch nun makedonier nennt.
    Eure seltsamen ansprüche auf alles in der geographischen region sind mir nur etwas suspekt.

    Ontopic:
    Krieg = nö


    Wir nannten uns immer schon Makedonier!!!!

    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    ich habe auch konkretes, hab ein paar seiten aus einem buch parat in dem u.a. Berichte von europäischen beobachtern festgehalten werden.








    metodija andonov cento (präsident der asnom), hätte auch hingerichtet werden sollen, weil er wollte das in den schulen die mazedonische sprache unterrichtet wird anstatt serbokroatisch.



    Sowas machen wohlgesonnene befreier nicht, sondern okkupatoren.

    Aber was kannst du da schon machen...

  10. #90
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Die Angaben auf deiner Tabelle entstammen nicht aus osmanische Zählungen, das hatten wir doch schon mal.



    ich find gleich das Thema

    Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

    Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

    Woher glaubst du entnahm dieser Engländer seine Fakten....? Etwa aus dem albanischem Ministerium für Propaganda in der Reichshauptstadt Albania?

Seite 9 von 31 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien der krieg vor dem krieg!
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 14:45
  2. Bilder -- Serben in Balkan-Krieg, und in dem erste Welt Krieg
    Von Drobnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 20:21
  3. Krieg in Mazedonien
    Von Patriotus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 16:26
  4. Amerikas Krieg in Mazedonien
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 20:25