BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Wirtschaftsboykott gegen Serbien: Tadic empört!

Erstellt von Taulle, 31.05.2006, 14:27 Uhr · 50 Antworten · 1.915 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Taulant
    Also haben wir es ebenfalls nicht nötig uns von denen auslaugen zu lassen und kaufen Produkte aus Albanien oder Montenegro.
    Auslaugen? Wenn dir das serbische Produkt nicht gefällt dann kauf es eben nicht!
    Aber serbische Produkte sind anscheinend gut und billig sonst würde man sie nicht kaufen.

    Albanien und Montenegro können etwas bieten, aber bei weitem nicht das was Serbien bieten kann!

    PS: Montenegro kann eigendlich fast nichts bieten. Zigaretten vielleicht....

  2. #22

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    was habt ihr an lebensmitteln, was kosova nicht bieten kann?

  3. #23

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von drenicaku
    was habt ihr an lebensmitteln, was kosova nicht bieten kann?
    So ziemlich alles. Gäbe es kosovarische Produkte, gäbe es diesen Thread nicht.
    Aber es gibt keine also müssen serbische Waren her.

    Das einzige kosovarische was ich gegessen habe waren Salzstangen.
    Hab ich mir in einem Kiosk in Strpce geholt. Alles andere waren Waren aus Serbien.

  4. #24

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678

    Re: Wirtschaftsboykott gegen Serbien: Tadic empört!

    Zitat Zitat von USER01
    Zitat Zitat von Taulant
    PC's und Lebensmittel sind 2 Paar Schuhe.

    Lebensmittel werden von fast jedem Land hergestellt, bei PC's braucht man nötiges Wissen.
    Es geht um das Prinzip. Das mit dem PC ist mir halt so grad in den Sinn gekommen.

    Und Lebensmittel kann nicht jeder herstellen. Wieso sehe ich im deutschen Supermarkt Lebensmittel aus aller Welt? Und das obwohl Deutschland ein reiches Land ist?

    Du stellst es dir zu leicht vor. Es gibt tausende verschiedene Lebensmittel. Du willst mir doch nicht erzählen Albanien kann sie alle herstellen?

    Weißt du wielange man braucht um eine Firma für ein spezielles Produkt aufzubauen? Und weißt du wieviel Kapital man dafür braucht?
    Außerdem ist der Konkurenzkampf hart. Oft macht es kein Sinn Produkte selber herzustellen weil man sie importieren kann. Und diese Importe sind dann meist billiger und von besserer Qualität!
    Die Bevölkerung würde dann auch eher zu den Importierten-Waren greifen weil man weiß sie sind besser und billiger.

    Und wenn du keine Ware in dein Land lässt steigen die Preise und dein Volk wird ärmer. Der einzige der was davon hat ist der heimische Firmenbesitzer.
    Oh Mann, Dejan.

    Hat Kosovo es nötig "Litschi aus Brasilien, Ananas aus der Karibik, Spargeln aus Holland" etc. ins Sortiment zu stellen?

    Albanien und Kosovo selber könnten die notwendigen Produkte herstellen, da die Kosovo-Albaner in dieser Form kaum Spargeln Hollandaise, Litschi, Avocado etc. essen, eigentlich gar nicht.

    Aber Oliven, Aepfel, Orangen, Melonen, unzähliges Gemüse etc. stellen doch keine Schwierigkeit dar.

    Auch weiterverarbeitete Produkte wie jetzt zum Beispiel: Kekse, Brot, Chips etc. etc. sind alles Produkte wo man kein tropisches Klima braucht.

    Der Bevölkerung wird es kein bisschen schlecht gehen, immerhin hat Kosovo kein Embargo oder so gekriegt, sondern nur den Handel mit Serbien unterbunden.

  5. #25

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von USER01
    Zitat Zitat von drenicaku
    was habt ihr an lebensmitteln, was kosova nicht bieten kann?
    So ziemlich alles. Gäbe es kosovarische Produkte, gäbe es diesen Thread nicht.
    Aber es gibt keine also müssen serbische Waren her.

    Das einzige kosovarische was ich gegessen habe waren Salzstangen.
    Hab ich mir in einem Kiosk in Strpce geholt. Alles andere waren Waren aus Serbien.
    ja, in shterpce eben.
    fahr mal nach prishtina oder skenderaj! :wink:

  6. #26
    Avatar von Venom

    Registriert seit
    07.03.2006
    Beiträge
    200

    Re: Wirtschaftsboykott gegen Serbien: Tadic empört!

    Zitat Zitat von Taulant
    Dank an alb-lad vom politikforum.de

    Wirtschaftsboykott gegen Serbien: Tadic empört!

    Die am 23 Mai 2006 begonnene Kampagne gegen serbische Güter im Kosovo scheint bereits erste Früchte zu tragen! Tadic hat heute Petersen um Hilfe "gegen diese uneuropäischen Maßnahmen" gebeten.

    Die Inititoren des Boykotts haben dazu aufgerufen sämtliche serbische Produkte im Kosovo zu boykottieren.Auf diese Weise würde Serbien geschwächt werden.
    Außerdem würden dadurch neue Arbeitsplätze im Kosovo entstehen.
    Der Boykott soll solange andauern, wie Serbien auf den Kosovo besteht, Serbien seine Kriegsverbrechen nicht einräumt und solange Serbien nicht Kriegsentschädigung bereit ist zu zahlen!

    Serbische Quelle, für unsere Serbischen Freunde.

    http://www.b92.net/eng/news/economy-...9&nav_id=35116

    Meine Meinung dazu ist:

    Einfach super!
    Mein appel an Serbien, lass das Kosovo hungern !

  7. #27

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160

    Re: Wirtschaftsboykott gegen Serbien: Tadic empört!

    Zitat Zitat von Taulant
    Der Bevölkerung wird es kein bisschen schlecht gehen, immerhin hat Kosovo kein Embargo oder so gekriegt, sondern nur den Handel mit Serbien unterbunden.
    Ja aber woher holt ihr eure Produkte wenn nicht aus Serbien?

    Aber wenn du meinst die Albaner brauchen nur das Mindeste zu leben dann brauchen wir garnicht weiter zu diskutieren.
    Egal ob die Produkte von schlechter Qualität sind oder nicht, hauptsache sie sind aus Kosovo. Tja wenn so jeder denken würde, dann wäre der Lebensstandard auf der Welt um einiges schlechter als jetzt.

  8. #28

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678

    Re: Wirtschaftsboykott gegen Serbien: Tadic empört!

    Zitat Zitat von USER01
    Zitat Zitat von Taulant
    Der Bevölkerung wird es kein bisschen schlecht gehen, immerhin hat Kosovo kein Embargo oder so gekriegt, sondern nur den Handel mit Serbien unterbunden.
    Ja aber woher holt ihr eure Produkte wenn nicht aus Serbien?

    Aber wenn du meinst die Albaner brauchen nur das Mindeste zu leben dann brauchen wir garnicht weiter zu diskutieren.
    Egal ob die Produkte von schlechter Qualität sind oder nicht, hauptsache sie sind aus Kosovo. Tja wenn so jeder denken würde, dann wäre der Lebensstandard auf der Welt um einiges schlechter als jetzt.

    Nicht alles ist aus Serbien, da gibt's sehr wohl, Produkte aus anderen Balkanstaaten.

    Ausserdem busst Serbien somit jährlich sehr viel Geld ein, wenn der Boykott anhält.

    Denn man weiss das Kosovo jährlich Waren im Wert von 3-stelligen Millionenbereichen einführt.

    Also so bisschen mehr als 880 Millionen.

  9. #29

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160

    Re: Wirtschaftsboykott gegen Serbien: Tadic empört!

    Zitat Zitat von Taulant
    Ausserdem busst Serbien somit jährlich sehr viel Geld ein, wenn der Boykott anhält.

    Denn man weiss das Kosovo jährlich Waren im Wert von 3-stelligen Millionenbereichen einführt.

    Also so bisschen mehr als 880 Millionen.
    Damit schadet ihr euch aber auch selber, wenn ihr aus Prinzip keine serbischen Waren importiert. Wenn ihr z.B. Baustoffe in Serbien billiger bekommen würdet als in Bulgarien, würdet ihr euch für Bulgarien entscheiden und damit Geld aus dem Fenster werfen.

    Außerdem zerstört ihr dadurch die Bezehung. In Serbien wird man dann eure Produkte auch boykottieren. Im Moment habt ihr zwar keine aber wenn es soweit ist könnt ihr diese in Serbien nicht verkaufen.
    Das bedeutet ihr macht weniger Umsatz.

  10. #30
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Re: Wirtschaftsboykott gegen Serbien: Tadic empört!

    Zitat Zitat von USER01
    Außerdem zerstört ihr dadurch die Bezehung. In Serbien wird man dann eure Produkte auch boykottieren. Im Moment habt ihr zwar keine aber wenn es soweit ist könnt ihr diese in Serbien nicht verkaufen.
    Das bedeutet ihr macht weniger Umsatz.
    Angeblich dürfen ja schon jetzt keine kosovarischen Produkte in Serbien verkauft werden (...welche Produkte das auch immer sein sollen).

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lied gegen Boris Tadic was sagt ihr dazu ??
    Von DudekBBv im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 20:11
  2. Tadic gegen überhasteten EU-Beitritt
    Von Toni Maccaroni im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 20:37
  3. Morddrohungen gegen Präsident Tadic
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 12:13
  4. Neue Morddrohungen gegen Tadic & co
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 22:37
  5. Hetzplakate gegen Boris Tadic in Wien
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 10:31