BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 147

Wojwodina und Serbien sollen 2 gleichberechtigte Republiken werden

Erstellt von Kampfposter, 26.03.2012, 23:30 Uhr · 146 Antworten · 7.821 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Es geht hier nicht um auseinender oder zusammen, es geht um den Status innerhalb der jetzigen Grenzen.
    Daraus wird eh nichts, lässt Serbien unter keinen Umständen zu.

  2. #12
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    Daraus wird eh nichts, lässt Serbien unter keinen Umständen zu.
    Fragt sich nur warum, kann ja nur deswegen sein das sie die Kuh noch melken wollen solange sie etwas fetter ist als der Rest des Landes.

  3. #13
    Pitbull
    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    Daraus wird eh nichts, lässt Serbien unter keinen Umständen zu.
    so siehts aus

  4. #14
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Ich habe da gelebt, Vojvodina gehört zu Serbien

  5. #15
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Fragt sich nur warum, kann ja nur deswegen sein das sie die Kuh noch melken wollen solange sie etwas fetter ist als der Rest des Landes.
    Damit wären wir wieder beim Kosovo usw.
    Was meinst du was für eine Aufstand das geben würde wenn man der Wojwodina einen derartigen Status zusprechen würde.
    Serbischer Boden und dann unter einem Namen wie "Republika Vojvodina" ???
    Könnte mir keinen Politiker in Serbien vorstellen der die Eier hätte dem zuzustimmen.

  6. #16
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Ich habe da gelebt, Vojvodina gehört zu Serbien
    Es geht doch garnicht darum dass sich die Wojvodina o. Vojvodina abspalten will, es geht darum dass diese zurück zu ihrer genommenen Republik zurück will.

    Ich kann dazu nur sagen dass Beograd/Belgrad nicht wie in der Vergangenheit reagieren sollte, sondern diesmal Politisch u. Diplomatisch an die Sache gehen sollte, bevor es erneut zu Kriegs ähnlichen zuständen kommt wie in der Vergangenheit.

    Ich persönlich habe Sympathien für Vojvodina da diese ihren Status ebenfalls auf illegalem Weg verloren haben, ich wünsche ganz arg viel Erfolg beim erzielen von ihren Rechten.


    LG*

  7. #17
    PašAga
    Sandzak hat Vorrang

  8. #18
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Es geht doch garnicht darum dass sich die Wojvodina o. Vojvodina abspalten will, es geht darum dass diese zurück zu ihrer genommenen Republik zurück will.

    Ich kann dazu nur sagen dass Beograd/Belgrad nicht wie in der Vergangenheit reagieren sollte, sondern diesmal Politisch u. Diplomatisch an die Sache gehen sollte, bevor es erneut zu Kriegs ähnlichen zuständen kommt wie in der Vergangenheit.

    Ich persönlich habe Sympathien für Vojvodina da diese ihren Status ebenfalls auf illegalem Weg verloren haben, ich wünsche ganz arg viel Erfolg beim erzielen von ihren Rechten.


    LG*
    Einer der wenigen nicht Legastheniker im Thread.^^


  9. #19
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Es geht doch garnicht darum dass sich die Wojvodina o. Vojvodina abspalten will, es geht darum dass diese zurück zu ihrer genommenen Republik zurück will.

    Ich kann dazu nur sagen dass Beograd/Belgrad nicht wie in der Vergangenheit reagieren sollte, sondern diesmal Politisch u. Diplomatisch an die Sache gehen sollte, bevor es erneut zu Kriegs ähnlichen zuständen kommt wie in der Vergangenheit.

    Ich persönlich habe Sympathien für Vojvodina da diese ihren Status ebenfalls auf illegalem Weg verloren haben, ich wünsche ganz arg viel Erfolg beim erzielen von ihren Rechten.


    LG*
    Zur Yu-Zeit war es eine autonome Provinz, das ist es heute glaube ich immer noch, wozu sollte man das ändern wollen?

  10. #20
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    Damit wären wir wieder beim Kosovo usw.
    Was meinst du was für eine Aufstand das geben würde wenn man der Wojwodina einen derartigen Status zusprechen würde.
    Serbischer Boden und dann unter einem Namen wie "Republika Vojvodina" ???
    Könnte mir keinen Politiker in Serbien vorstellen der die Eier hätte dem zuzustimmen.
    Solche Rechte müssen ja auch engagiert erkämpft werden,
    die Sache ist auch,
    so lange die anderen Regionen in Serbien dieses nicht fordern, wozu sie objektiv gesehen als Individuum kaum eine Grundlage haben ausser wenn sich mehrere Einig wären, gibt es kaum ein Fundament auf dem die Wojwodina Foderungen fruchten könnten.

    Das Argument das Milosevic ihnen die Autonomie, formel Republikstatus auf kriminelle Weisse aberkannte interessiert ja offenbar keinen mehr.

Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Sollen die Admins gewählt werden?
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 20:44
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 17:37
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 15:53
  4. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 18:19
  5. kosovarische kirchen sollen abgebaut werden!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 17:54