BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: ..

Teilnehmer
40. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 28 70,00%
  • 13 32,50%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

das Wort "Integration" verbieten

Erstellt von phαηtom, 20.01.2011, 04:39 Uhr · 53 Antworten · 2.642 Aufrufe

  1. #11
    Ferdydurke
    Das Wort Migrationshintergrund ist tatsächlich stigmatisierend- denn es nimmt Menschen die Möglichkeit anzukommen. Und in dem Artikel wird schlichtweg etwas falsches behauptet- Migrationshintergrund ist keine Möglichkeit, Rassismus zu vermeiden, indem man die Nationalität/Religionszugehörigkeit ausklammert, denn "Migrationshintergrund" schmeißt Menschen, die sich absolut selber als Deutsche definieren und es auch sind, in einen Topf mit Einwanderern, die das nicht tun.

    Denn ausschlaggebend ist nicht die Einstellung, die Fähigkeit und Biografie des Einzelnen, sondern die Tatsache, daß einer seinerVorfahren einmal eine Grenze überquert hat, um in einem anderen Land zu leben. Klassische Einwandererländer verwenden diese Terminologie eben NICHT- denn sonst gäbe es keine US-Amerikaner, Brasilianer, Neuseeländer etc. sondern nur haufenweise Migrationshintergründler ohne klare Identität (weil, über Nationalität soll man nicht sprechen).

    Und- man hört auf zu differenzieren, indem man tut, als handle es sich um eine homogene Gruppe. Asylant aus Sierra Leone- Migrationshintergrund. Kind deutscher Staatsangehöriger, mit polnischen Großeltern mütterlicherseits- Migrationshintergrund. Kind einer geschiedenen deutschen Mutter und eines griechischen Vaters, wächst bei der Mutter auf- Migrationshintergrund. Kind einer japanischen Konzertpianistin und eines russischen Tenors, in Paris geboren und besucht hier die internationale Schule- Migrationshintergrund. Kind jugoslawischer Arbeitsimmigranten, in Deutschland geboren und aufgewachsen heiratet Kind jugoslawischer Arbeitsmigranten- die Kinder haben wieder Migrationshintergrund.

    Nun behaupte ich, das diese Menschen zum Teil weniger miteinander gemeinsam haben, als Susi von nebenan, und ein x-beliebiger Eskimo.

    Wenn man aufhören würde, von Migrationshintergrund uz sprechen, würden zwei Dinge passieren- man müßte endgültig akzeptieren, daß Deutschland ein Einwanderungsland ist (denn eigentlich sind es ja IMmigranten, um die es geht) und man müßte definieren, ab wann jemand als Deutscher gilt.

  2. #12
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Alles Ausländer! Boom fertig

  3. #13
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Richtig so, verbieten!

  4. #14
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.857
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Richtig so, verbieten!
    naja, für dich persönlich hätte ich eigentlich ein anderes wort.

    aber es gibt keine galeeren mehr

  5. #15
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Ich bin wahrlich kein Rassist, dennoch habe ich mit dem Wort Migrationshintergrund kein Problem, es ist ganz einfach Fakt. Warum etwas leugen was es gibt?

    Die Grünen nerven nur herum.

  6. #16
    phαηtom
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ich bin wahrlich kein Rassist

    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Wenn du Österreicher als blödes Ungeziefer bezeichnest, warum bist du dann hier?
    Husch, husch ab in dein angestammtes Land.

  7. #17
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von phαηtom Beitrag anzeigen
    Als blödes Ungeziefer, auch wenn mein post ein Irrtum war, braucht sich keine Nation gefallen zu lassen.

  8. #18
    Theodisk
    Zitat Zitat von phαηtom Beitrag anzeigen
    Ich glaube die Defintion von "rassistisch sein" ist hier einigen nicht klar.

  9. #19
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.473
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Richtig so, verbieten!
    jep, Ausländer verbieten

  10. #20
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Ich glaube die Defintion von "rassistisch sein" ist hier einigen nicht klar.
    Ich habeein ein post von Phantom falsch verstanden, daher kam der Irrtum.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 09.09.2017, 13:21
  2. Das Wort "Shiptar" ein Schimpfwort oder nicht?
    Von Duušer im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 03:05
  3. Kennt jemand von euch das Wort "smsta"?
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 00:57