BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Unter wem würdet ihr lieber leben?

Teilnehmer
37. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Assad

    32 86,49%
  • ISIS

    5 13,51%
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 107

Wo würdet ihr lieber leben. Unter Assad oder ISIS?

Erstellt von Xhaka, 04.09.2015, 12:11 Uhr · 106 Antworten · 7.888 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.758
    Zitat Zitat von Xhaka Beitrag anzeigen
    Die UCK hat auch die serbischen Besatzerpolizisten attackiert. Wieso ist es da für dich richtig und da Falsch?!

    Gerade wir Albaner sollten die Kurden als unsere Freunde ansehen. Sie haben ähnliche Schicksale wie wir durchlebt. Sie haben das recht auf ihren Staat, ihren autochtonen kurdischen Boden.
    Ich habe nichts gegen einen Kurdischen Staat oder zumindest eine weitreichende Autonomie Kurdistans.

    Ich bin auch der Überzeugung, dass die Kurden im Irak und Syrien das Recht haben, die kurdischen Gebiete gegen Mörder und Kinderschänder des Islamischen Staates zu verteidigen.

    Aber Terrorangriffe gegen Polizisten, die nur Ihren Job machen, ist und war schon immer falsch egal ob es Anschläge der UCK oder PKK sind bzw. waren.

    Gleichzeitig muss angemerkt werden, dass die Türkei massgeblich zur Eskalation beigetragen hat, indem Sie vor ein paar Wochen damit begonnen haben unter dem Deckmantel des "Anti-IS-Kampf" PKK-Stellungen im Südosten der Türkei zu bombardieren, wobei auch viele Zivilisten getötet wurde. Damit hat die Türkei den Waffenstillstand mit der PKK gebrochen.

    Aber dies rechtfertigt keine Terroranschläge.

  2. #92
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.206
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Gleichzeitig muss angemerkt werden, dass die Türkei massgeblich zur Eskalation beigetragen hat, indem Sie vor ein paar Wochen damit begonnen haben unter dem Deckmantel des "Anti-IS-Kampf" PKK-Stellungen im Südosten der Türkei zu bombardieren, wobei auch viele Zivilisten getötet wurde. Damit hat die Türkei den Waffenstillstand mit der PKK gebrochen.
    Nein das ist eben falsch. Den Waffenstillstand hat die Kck (Pkk) gebrochen und zwei Polizisten und danach 2 Soldaten ermordet. Erst danach begangen die Angriffe auf Pkk Stellungen im Nordirak. Und es starben keine Zivilisten da sie Pkk Stellungen in den Kandil Bergen bombadierten.
    Die westlichen Medien berichten diese tatsache falsch so das die Menschen hier glauben das der türkische Staat die Waffenruhe gebrochen hätte obwohl es die Pkk selbst war.

  3. #93
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.365
    Zitat Zitat von Xhaka Beitrag anzeigen
    Die UCK hat auch die serbischen Besatzerpolizisten attackiert. Wieso ist es da für dich richtig und da Falsch?!

    Gerade wir Albaner sollten die Kurden als unsere Freunde ansehen. Sie haben ähnliche Schicksale wie wir durchlebt. Sie haben das recht auf ihren Staat, ihren autochtonen kurdischen Boden.

    Nur mal als anschauung für die Doppelmoral.


    Du hund die uck hat sich der serbischen armee offen zum kampf gestellt, und ist nicht in frauenkleidern in belgrad auf serbische zivilisten und sicherheitskräfte los.....sie haben dörfer und menschen beschützt und sie nicht missbraucht für einen pädofilen "apo".....adem jashari hat gekämpft und ist im kampf gestorben öcalan hat kleine kurdische mädchen und buben vergewaltigt und hat sich in armenischen und griechischen klöstern versteckt.

    Und jadie kurden verdienen einen eigenen staat aber nicht einen pkkhdp und sonstige armenisch alevitische diktatur

  4. #94
    Avatar von Xhaka

    Registriert seit
    13.05.2015
    Beiträge
    697
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    So so Doppelmoral, wieso bist du dann für Assad und gegen die Syrischen Rebellen (Damit meine ich nicht die Daesh)? Die Mehrheit will halt nicht von einer Minderheit regiert werden, genauso wie die Mehrheit der Kosovo-Albaner nicht von den Kosovo-Serben regiert werden wollte.

    Und schön das du genau uns Albaner ansprichst, die Massaker von Qirez und von Prekaz waren für die Außenwelt zuerst "Antiterror" Einsätze gegen die "Bösen Albanischen Islamisten", so hat Sie der alte Milo an die Außenwelt verkauft, das hat witziger weiße Assad auch am Anfang so gemacht.
    Schau dir die FSA, Al Qaida, Al Nusra an und dann die UCK. Die UCK hat keinen religiösen Widerstand geführt sondern einen nationalen für Freiheit und Unabhängigkeit vom Terrorregime der Serben. Das gleiche tun die Kurden in der Türkei. Die Terroristen in Syrien sind religiöse Fanatiker die für den Islam kämpfen und aus Syrien einen Schariastaat machen wollen. Sie enthaupten, massakrieren, Vergewaltigen und Rauben. Daher verachte ich sie. Eine Diktatur unter Assad ist tausend mal besser als Scharia unter Islamisten ohne jegliche Menschenrechte. In Syrien vor den Krieg war man ein freier man sollange man nicht gerade die Baath Partei kritisiert hat. Menschenrechte wie freie Religionsausübung, Frauenrechte eine gewisse Meinungsfreiheit, Freizügigkeit und andere Rechte galten. Ich denke dies wird besser für die Syrer sein als ein Schariastaat mit Steinigung, enthauptungen und verstümmelung. Ausserdem ist der Krieg in Syrien ein Bürgerkrieg und daher mit Kosova nicht zu vergleichen wo es sich um einen Freiheitskampf einer gewissen Bevölkerungsschicht in einem Territorium eines Staates handelt der rechtmässige Ländereien dieser Bevölkerungsschicht Besetzt hält änlich wie es die Türken gegen die Kurden tun. Du wirst nie ein Video der UCK oder YPG, PKK finden wo diese Allahu Akbar schreien. Ein typisches Merkmal von islamistischen Terroristen.

  5. #95

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.772
    Zitat Zitat von Xhaka Beitrag anzeigen
    Schau dir die FSA, Al Qaida, Al Nusra an und dann die UCK. Die UCK hat keinen religiösen Widerstand geführt sondern einen nationalen für Freiheit und Unabhängigkeit vom Terrorregime der Serben. Das gleiche tun die Kurden in der Türkei. Die Terroristen in Syrien sind religiöse Fanatiker die für den Islam kämpfen und aus Syrien einen Schariastaat machen wollen. Sie enthaupten, massakrieren, Vergewaltigen und Rauben. Daher verachte ich sie. Eine Diktatur unter Assad ist tausend mal besser als Scharia unter Islamisten ohne jegliche Menschenrechte. In Syrien vor den Krieg war man ein freier man sollange man nicht gerade die Baath Partei kritisiert hat. Menschenrechte wie freie Religionsausübung, Frauenrechte eine gewisse Meinungsfreiheit, Freizügigkeit und andere Rechte galten. Ich denke dies wird besser für die Syrer sein als ein Schariastaat mit Steinigung, enthauptungen und verstümmelung. Ausserdem ist der Krieg in Syrien ein Bürgerkrieg und daher mit Kosova nicht zu vergleichen wo es sich um einen Freiheitskampf einer gewissen Bevölkerungsschicht in einem Territorium eines Staates handelt der rechtmässige Ländereien dieser Bevölkerungsschicht Besetzt hält änlich wie es die Türken gegen die Kurden tun. Du wirst nie ein Video der UCK oder YPG, PKK finden wo diese Allahu Akbar schreien. Ein typisches Merkmal von islamistischen Terroristen.


    Mir war das schon von Anfang an klar, dass für dich sobald jemand Allah Akbar sagt in einem Video er gleich ein "Islamist" ist.. So lächerlich..Gibt genug Videos von Shia und von Assads Truppen die das Sagen...

    Und nur weil du offensichtlich nicht nur gegen die Sharia, sondern wie man auch erkennen kann gegen den Islam bist, muss es nicht heißen, dass es nicht Menschen gibt, die nicht den Islam und die Sharia wollen..


  6. #96

    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    100
    natürlich assad,keine frage.

  7. #97

    Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Nein das ist eben falsch. Den Waffenstillstand hat die Kck (Pkk) gebrochen und zwei Polizisten und danach 2 Soldaten ermordet. Erst danach begangen die Angriffe auf Pkk Stellungen im Nordirak. Und es starben keine Zivilisten da sie Pkk Stellungen in den Kandil Bergen bombadierten.
    Die westlichen Medien berichten diese tatsache falsch so das die Menschen hier glauben das der türkische Staat die Waffenruhe gebrochen hätte obwohl es die Pkk selbst war.
    Aber es ist schon komisch, dass immer zufällig vom Westen falsch berichtet wird, während es in der Türkei eine Qualitätssicherung der türkischen Medien durch Sultan Erdogan persönlich erfolgt oder? Selbe Geschichte mit den Armeniern...die ganze Welt hat sich gegen die Türkei verschworen und bezeichnet eine offensichtlichen Genozid, als Genozid, während die Türkei Geschichtsklitterung betreibt. Das waren jetzt zwei simple Beispiele, die Geschichtsschreibung der Türkei ist schon eine sehr eigenwillige.

  8. #98
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.206
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Aber es ist schon komisch, dass immer zufällig vom Westen falsch berichtet wird, während es in der Türkei eine Qualitätssicherung der türkischen Medien durch Sultan Erdogan persönlich erfolgt oder? Selbe Geschichte mit den Armeniern...die ganze Welt hat sich gegen die Türkei verschworen und bezeichnet eine offensichtlichen Genozid, als Genozid, während die Türkei Geschichtsklitterung betreibt. Das waren jetzt zwei simple Beispiele, die Geschichtsschreibung der Türkei ist schon eine sehr eigenwillige.
    Wie wäre es wenn du dich darüber schlau machen würdest anstatt irgendwelchen Stuß zu schreiben und abzulenken?
    Wann wurden die zwei Polizisten ermordet?
    Wann hat die Kck (Dachorganisation der Pkk) die Waffenruhe offiziel für beendet erklärt?
    Wann hat die türkische Armee angefangen eine Grossoffensive gegen Pkk Stellungen im Nordirak starten?

    Wenn du das herausfinden solltest kannst du dich wieder melden.

  9. #99
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    5.223
    Zitat Zitat von Xhaka Beitrag anzeigen
    Schau dir die FSA, Al Qaida, Al Nusra an und dann die UCK. Die UCK hat keinen religiösen Widerstand geführt sondern einen nationalen für Freiheit und Unabhängigkeit vom Terrorregime der Serben. Das gleiche tun die Kurden in der Türkei. Die Terroristen in Syrien sind religiöse Fanatiker die für den Islam kämpfen und aus Syrien einen Schariastaat machen wollen. Sie enthaupten, massakrieren, Vergewaltigen und Rauben. Daher verachte ich sie. Eine Diktatur unter Assad ist tausend mal besser als Scharia unter Islamisten ohne jegliche Menschenrechte. In Syrien vor den Krieg war man ein freier man sollange man nicht gerade die Baath Partei kritisiert hat. Menschenrechte wie freie Religionsausübung, Frauenrechte eine gewisse Meinungsfreiheit, Freizügigkeit und andere Rechte galten. Ich denke dies wird besser für die Syrer sein als ein Schariastaat mit Steinigung, enthauptungen und verstümmelung. Ausserdem ist der Krieg in Syrien ein Bürgerkrieg und daher mit Kosova nicht zu vergleichen wo es sich um einen Freiheitskampf einer gewissen Bevölkerungsschicht in einem Territorium eines Staates handelt der rechtmässige Ländereien dieser Bevölkerungsschicht Besetzt hält änlich wie es die Türken gegen die Kurden tun. Du wirst nie ein Video der UCK oder YPG, PKK finden wo diese Allahu Akbar schreien. Ein typisches Merkmal von islamistischen Terroristen.
    Fresse halten du Serbien Sympatisant !!

  10. #100

    Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Wie wäre es wenn du dich darüber schlau machen würdest anstatt irgendwelchen Stuß zu schreiben und abzulenken?
    Wann wurden die zwei Polizisten ermordet?
    Wann hat die Kck (Dachorganisation der Pkk) die Waffenruhe offiziel für beendet erklärt?
    Wann hat die türkische Armee angefangen eine Grossoffensive gegen Pkk Stellungen im Nordirak starten?

    Wenn du das herausfinden solltest kannst du dich wieder melden.
    Wieso gleich so arrogant? Irgendwie triffen dich diese Worte, aber keine Ahnung wieso. Machen wir uns nix vor, Krieg ist scheiße und dafür darf es keine Rechtfertigungen geben, ich verstehe nicht wieso du es immer wieder versuchst. Die Türkei ist Maßgeblich verantwortlich an der Eskalation, zu allem kritisch aber nur zum Vaterland nicht....typisches Nationalisten Gelaber.

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 14:37
  2. Für welches Land würdet ihr Lieber Kämpfen?
    Von babapranja im Forum Rakija
    Antworten: 189
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 14:43
  3. Wo würdet ihr am liebsten Urlaub machen wenn.....
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 16:29
  4. In welcher Stadt würdet ihr gerne leben?
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 20:19