BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71

Wütende Menge bedrängt deutsche Soldaten in der Türkei

Erstellt von H3llas, 23.01.2013, 14:02 Uhr · 70 Antworten · 3.385 Aufrufe

  1. #21
    Kejo
    Zitat Zitat von bennystavanger Beitrag anzeigen
    Ihr stellt es ja so dar als wäre Rechtsextremismus in der Türkei total unbekannt und von einem anderen Stern, dabei wimmelt es in der Türkei nur von Rechtsradikalem Gedankengut.

    Lustig, wie man alles auf Linke schieben will.
    Bist Du noch ganz bei Sinnen? Es waren in diesem Fall eindeutig linksextreme Knalltüten und du Heini stellst dich hier hin und willst es den (genauso schlimmen) Rechtsextremen in die Schuhe schieben. Das stört uns.

    Wie schon einmal gesagt, die Deutschen wurden mit den Amis verwechselt. Das ist das eigentlich Lustige an der Geschichte.

  2. #22
    Yunan
    Alle Linken in Griechenland waren und sind Nationalisten. Erst seit einigen Jahren kann man beobachten, wie die Parteien wie SYRIZA und KKE von Kosmopolitien und Kleinbürgern durchsetzt werden und sich weichspülen lassen von diesen Idioten.

  3. #23

    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    250
    Für mich als Außenstehender sind diese Leute nichts anderes als Rechtsextreme, da kannst du es so drehen wie du willst.

    Denn nach deiner Logik, müsste z.b. die Sozialistische Reichspartei ebenfalls Linksextrem sein, oder Slobodan Milosevics Partei ebenfalls.

  4. #24
    Kejo
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ich kenne keine linssnationale partei in griechenland
    Ob in Griechenland oder Südzypern, die gr. Linken waren mehrheitlich immer national orientiert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von bennystavanger Beitrag anzeigen
    Für mich als Außenstehender sind diese Leute nichts anderes als Rechtsextreme, da kannst du es so drehen wie du willst.

    Denn nach deiner Logik, müsste z.b. die Sozialistische Reichspartei ebenfalls Linksextrem sein, oder Slobodan Milosevics Partei ebenfalls.
    Wenn Du nicht fähig oder willens bist, zwischen Rechts- und Linksextremismus zu unterscheiden, tust du mir einfach nur leid.

  5. #25
    Yunan
    Das ist auch gut so. Was will man mit Anti-Patrioten.

  6. #26
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Alle Linken in Griechenland waren und sind Nationalisten. Erst seit einigen Jahren kann man beobachten, wie die Parteien wie SYRIZA und KKE von Kosmopolitien und Kleinbürgern durchsetzt werden und sich weichspülen lassen von diesen Idioten.
    so ein bloedsinn..seit wann sind die linken in griechenland Nationalisten? ging es nach Syriza..haetten alle Einwanderer bei uns einen Griechischen pass.
    sie vertreten hauptsaechlich den Kommunismus, Marxismus-Leninismus, Antikapitalismus. in der Extreme form.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kejo Beitrag anzeigen
    Ob in Griechenland oder Südzypern, die gr. Linken waren mehrheitlich immer national orientiert.


    - - - Aktualisiert - - -



    Wenn Du nicht fähig oder willens bist, zwischen Rechts- und Linksextremismus zu unterscheiden, tust du mir einfach nur leid.
    dann waren es keine linken, so einfach ist das. unsere linken stammen hauptsächlich von der KKE (Komunistische Partei Griechenlands) von da aus spalteten sich andere Partein...wo mehrheitlich!! fuer die rechte der Einwanderer sich einsetzen in griechenland.

  7. #27
    Yunan
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    so ein bloedsinn..seit wann sind die linken in griechenland Nationalisten? ging es nach Syriza..haetten alle Einwanderer bei uns einen Griechischen pass.
    sie vertreten hauptsaechlich den Kommunismus, Marxismus-Leninismus, Antikapitalismus. in der Extreme form.
    Hast du nicht gelesen was ich geschrieben habe? Die Parteien wurden in den letzten Jahren weichgespühlt durch die ganzen Bürgerlichen und Freigeister.

    pasok_H__ELLADA_ANHKEI_STOYS_ELLHNES.jpg

    ΠΑΣΟΚ, mein Freund. Heute läuft nur noch Χρυσή Αυγή mit solchen Bannern herum und beschmutzt den griechischen Patriotismus. Alle griechischen Linken waren Patrioten und Nationalisten. Die Einwanderer benutzen die Kleinbürger heute um sich einen gutmenschlichen Anstrich zu geben und sich in Szene zu setzen um den europäischen Linken und Anti-Patrioten zu gefallen. Hunde sind das, Hunde die vom Boden das auffressen was die Europäer ihnen hinwerfen.

  8. #28
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Hast du nicht gelesen was ich geschrieben habe? Die Parteien wurden in den letzten Jahren weichgespühlt durch die ganzen Bürgerlichen und Freigeister.

    pasok_H__ELLADA_ANHKEI_STOYS_ELLHNES.jpg

    ΠΑΣΟΚ, mein Freund. Heute läuft nur noch Χρυσή Αυγή mit solchen Bannern herum und beschmutzt den griechischen Patriotismus. Alle griechischen Linken waren Patrioten und Nationalisten. Die Einwanderer benutzen die Kleinbürger heute um sich einen menschlichen Anstrich zu geben und sich in Szene zu setzen um den europäischen Linken und Anti-Patrioten zu gefallen. Hunde sind das.
    PASOK ist aber nicht ganz Links sondern eher Mitte-Link vergleichbar mit SPD.
    war schon in unzaehligen Demos in Athen und habe noch nie Nationalistische Linke gesehen, die frau von Tsipras ist eine Afrikanerin und ist farbig, Tsipras setzt sich fuer die Multikulturelle Vermischung in griechenland ein.

    wie auch immer, muss eh off gehen.

  9. #29
    Yunan
    Wenn sogar Mitte-Links Parteien nationalistisch sind, was bedeutet das dann für die Kommunisten? 17. November waren beispielsweise Linksnationalisten, Επαναστατικός Αγώνας waren Linksnationalisten, die echten Anarchisten sind allesamt Nationalisten und ich rede nicht von diesen Idioten, die auf Demos mit Helmen herumrennen.
    Stell dir vor, die SPD rennt mit "Deutschland den Deutschen"-Bannern herum. Das ist ein Ding der Unmöglichkeit.

    Und was hat die afrikanische Frau von Tsipras damit zu tun bzw. wo widerspricht das dem Patriotismus und Nationalismus? Tsipras ist ein kleinbürgerlicher Freigeist und nicht stellvertretend für linke Patrioten.

  10. #30

    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    250
    Wer sich wirklich mit Marxschen Thesen, dem Leninismus und anderen sozialistisch-kommunistischen Modellen auseinandergesetzt hat, weiß, das Kommunismus/Sozialismus nichts mit Nationalismus zu tun haben darf!
    Will heißen, Nationalismus und Sozialismus sind unvereinbar, da der Sozialismus unter anderem den Nationalismus überwinden will.

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Soldaten von Türken angegriffen !
    Von Ouchy im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 11:43
  2. Serben schießen deutsche Soldaten an... !!!!
    Von Albani100 im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 12:53
  3. Afghane erschiesst 3 deutsche Soldaten!
    Von _Adriano_ im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 22:57
  4. Vier deutsche Soldaten in Afghanistan getötet
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 14:03