BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

Wulff: "Das Christentum gehört zur Türkei"

Erstellt von SMEKER, 20.10.2010, 09:44 Uhr · 49 Antworten · 3.704 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Türkiye&Iran

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von alexej Beitrag anzeigen
    wenn muslime in deutschland ihre rechte haben dürfen, dann sollen es die christen auch in der türkei. Hier dürfen muslime moscheen bauen, ihr glaube wird respektiert, es wird darauf rücksicht genommen, dass sie kein schweinefleich essen dürfen und so. Wenn man hier sehr freundlich mit dem islam umgeht, dann sollte man es auch mit dem christentum in türkei. Wenn sie in die eu wollen, dann sollten die auch die dafür erforderlichen menschenrechte, religionsfreiheit, usw. So wie es aktuell in der türkei ist, siehts nicht wirklich danach aus, dass alle ihren glauben frei praktizieren dürfen.
    ja und das beste ist das man als moslem in deutschland und anderen westlichen länder angeguckt als ob man eine bombe um den bauch hat das ist ein sehr großer vorteil

  2. #32

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    In Kleinasien soll es noch mind. zwei Klöster geben:

    Kloster Mor Gabriel
    Das Kloster soll bereits 397 gegründet worden sein, als im oberen Mesopotamien die Kultur der syrisch-orthodoxen Christen, die sich auch Assyrer nennen, eine Blüte erlebte.

    Das Safran-Kloster
    dass an gleicher Stelle bereits 2000 v. Chr. ein Tempel stand (ein Sonnentempel der "Semsen")

    Die Ursprünge des syrisch-orthodoxen Klosters stammen wahrscheinlich vom Hl. Eugenius und gehen in das 4. Jh. zurück. Das erste Kloster hiess "Mar Slemun" . Dann im Jahr 792 n. Chr. wurde es „Mar Hanania“ genannt nach Ananias (Hananias), später DeyrulZafaran..

  3. #33
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.118
    Beide Klöster befinden sich in Mardin und werden hauptsächlich von den Assyrern besucht, die dort regelmäßig ihre Messen halten

  4. #34

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    1.193
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Beide Klöster befinden sich in Mardin und werden hauptsächlich von den Assyrern besucht, die dort regelmäßig ihre Messen halten
    Glaubst du dass dein Land genug für Religionsfreiheit unternimmt? Haben dort Frauen gleiche Rechte wie Männer? Sei einfach ehrlich

  5. #35

    Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von Slawe Beitrag anzeigen
    Glaubst du dass dein Land genug für Religionsfreiheit unternimmt? Haben dort Frauen gleiche Rechte wie Männer? Sei einfach ehrlich
    Die Türkei hat das Frauenwahlrecht 1934 eingeführt, die Schweiz tat das 1971. So viel dazu.

  6. #36

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    1.193
    Zitat Zitat von Schwarzer Phönix Beitrag anzeigen
    Die Türkei hat das Frauenwahlrecht 1934 eingeführt, die Schweiz tat das 1971. So viel dazu.
    In der Schweiz stimmten Bürger darüber ab ob eine Sitzbank im Dorf unter der Eiche platziert werden soll als Türken andere Länder überfielen und deren Köpfe abhackten... Frauen konnten dann abstimmen wer den Kopf abhacken darf.

  7. #37

    Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von Slawe Beitrag anzeigen
    In der Schweiz stimmten Bürger darüber ab ob eine Sitzbank im Dorf unter der Eiche platziert werden soll als Türken andere Länder überfielen und deren Köpfe abhackten... Frauen konnten dann abstimmen wer den Kopf abhacken darf.
    Erzähl keinen Bullshit, den niemand glaubt. Komm mit Fakten, dann schauen wir weiter. Der Iran hat das Frauenwahlrecht 1963 und Indien 1950 eingeführt. Wie peinlich für unsere Eidgenossen.

  8. #38

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Slawe Beitrag anzeigen
    Glaubst du dass dein Land genug für Religionsfreiheit unternimmt?
    Es wäre womöglich, im Sinne Deiner Fragestellung, richtig, wenn Du die Frage neuformuliertest, da im heutigen Kleinasien weniger die Religionsfreiheit oben ansteht, sondern, wie ich es den Gazetten herauslese, das Verhindern der Auslöschung der einen und anderen Religion.

    Wie anders liesse sich erklären,
    dass das einstige fast 100%-christliche Land Kleinasien zum nun fast 100%-christenfreie Land geworden?

    So wird weiterhin der Kindergarten des Patriarchen zu Konstantinooel geschlossen gehalten, weil es ---> ein staatsgefährdender Kindergarten sei (so die Argumentation der türkischen Religionspfleger/Verwaltung)

    Die EU sollte das Schönreden sein lassen und eine einst bewährte Politik (der prochristlichen Zeit) wiederbeleben: Gib mir, dass ich Dir gebe.

    Bedeutet:
    die Türkei WILL vieles haben, bekommt es, gibt im Gegenzug NICHTS, manches verschlimmert sich sogar.
    Sie soll bekommen, wenn sie keine faulen Kompromisse mehr anbietet/auslebt, andernfalls ...


  9. #39

    Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Es wäre womöglich, im Sinne Deiner Fragestellung, richtig, wenn Du die Frage neuformuliertest, da im heutigen Kleinasien weniger die Religionsfreiheit oben ansteht, sondern, wie ich es den Gazetten herauslese, das Verhindern der Auslöschung der einen und anderen Religion.

    Wie anders liesse sich erklären,
    dass das einstige fast 100%-christliche Land Kleinasien zum nun fast 100%-christenfreie Land geworden?

    So wird weiterhin der Kindergarten des Patriarchen zu Konstantinooel geschlossen gehalten, weil es ---> ein staatsgefährdender Kindergarten sei (so die Argumentation der türkischen Religionspfleger/Verwaltung)
    Ganz einfach, Makedonier:
    Christentum out, Islam in. Und dieser Trend geht weiter.

  10. #40

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Schwarzer Phönix Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, Makedonier:
    Christentum out, Islam in. Und dieser Trend geht weiter.
    Dann lebe Deinen Islam richtig aus,
    und spring nicht täglich gegen die Wand:

    --> (Im Islam: Platon ist göttlich, Mohammed aber nur ein Prophet)

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bundespräsident Wulff "Der Islam gehört zu Deutschland"
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 18:21
  2. Christentum "heute" und "gestern"
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 00:12
  3. originaler polizeianruf: "der wichser gehört eingesperrt"
    Von John Wayne im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 00:42
  4. Der ultimative "Wem gehört Kosov@?" Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 02:30