BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Wann und wie wurde das jüdische Volk erfunden?

Erstellt von Al Shqipo, 03.01.2010, 02:00 Uhr · 35 Antworten · 1.917 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Naprelje Beitrag anzeigen
    hmmm...

    Ich würd mal so sagen wenn das Buch wirklich eine Fantasy Geschichte wäre, würde es die jüdische Presse total auseinander nehmen von dem wird aber nichts erwähnt.

    Klar du hast Recht Das Sakrileg war auch Platz 1 und ist eine erfundene Geschichte, aber diese Story ist doch wirklich nicht so weit hergeholt.
    Genau das habe ich in meinem Beitrag vorhin auch erwähnt.
    In dem Bericht wird so getan als hätten sich alle Juden gleich mit dieser Story abgefunden. Das ist totaler Quatsch. Auf Deutsch gibts nochnicht so viel dazu aber über viele englische Links (auch engl. Wikipedia) steht beschrieben wieviel öffentlichen Protest es gegen so ein Buch gibt.
    Ich denke nur die allerwenigsten Menschen werden sich damit abfinden, aber die, die an sowas glauben wollen werdens dann auch tun.

  2. #22
    Avatar von Naprelje

    Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    95
    Zitat Zitat von Messias Beitrag anzeigen
    Und das Buch kann im selben Verlag erwerben, der auch Mein Kampf rausgebracht hat?
    LoL

    Was hatt ein Geschichtsbuch das sich auf Fakten beruht mit einem nationalsozialistischen Gedankengut geschriebenes gemeinsam???

    Warum wird alles Juden Kritisches gleich mit Nationalsozialismus in Verbindung gebracht die haben doch kein Freilos gezogen auf dieser Welt.

    Sie sind nichts besser als alle anderen Menschen, wir sind alle gleich

    Hoff ich zumindest

  3. #23
    Avatar von Naprelje

    Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    95
    Zitat Zitat von Der_Freak Beitrag anzeigen
    Genau das habe ich in meinem Beitrag vorhin auch erwähnt.
    In dem Bericht wird so getan als hätten sich alle Juden gleich mit dieser Story abgefunden. Das ist totaler Quatsch. Auf Deutsch gibts nochnicht so viel dazu aber über viele englische Links (auch engl. Wikipedia) steht beschrieben wieviel öffentlichen Protest es gegen so ein Buch gibt.
    Ich denke nur die allerwenigsten Menschen werden sich damit abfinden, aber die, die an sowas glauben wollen werdens dann auch tun.
    Mir ist schon klar das es Proteste gab hab gerade selber einige Links durchgeschaut, aber bedenke das es derweil von anderen führenden Geschichtsforschern keine Auseinandernehmung des Buches gab.

    Natürlich wird sicher was Folgen und hoffentlich ensteht eine konstruktive Disskussion über dieses Thema und der Autor wird nicht gleich als Nazi abgestempelt

  4. #24
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Ich denke das jüdische Volk stammt aus Zentrallyristan, genauer Durres, und machte sich so breit bis nach Jerusalem.

  5. #25

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Ich denke das jüdische Volk stammt aus Zentrallyristan, genauer Durres, und machte sich so breit bis nach Jerusalem.

    wenn ich belgrad sage ist es dumm weil belgrad auch albanischer boden ist bspw illyrischer also sage ich mal stalingrad!

  6. #26
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Hamza Beitrag anzeigen
    wenn ich belgrad sage ist es dumm weil belgrad auch albanischer boden ist bspw illyrischer also sage ich mal stalingrad!
    Jebote Staljingrad. Belgrad ist ein bisschen älter als dein Dorf Tirana

    Vom 6. bis zum 4. Jahrhundert v. Chr. wanderten thrakische und skythische Stämme ein, die eine erste Befestigung im 3. Jahrhundert v. Chr. durch keltische oder thrako-keltische Stämme, den Skordiskern, die durch die römische Erwähnung um 279 v. Chr. belegt ist. Die Römer latinisieren den Namen Singidun zu Singidunum, was wahrscheinlich runde Festung oder runde Stadt bedeutet.

    JEBOTE ILIR.

  7. #27

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087

    Blinzeln

    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Jebote Staljingrad. Belgrad ist ein bisschen älter als dein Dorf Tirana

    Vom 6. bis zum 4. Jahrhundert v. Chr. wanderten thrakische und skythische Stämme ein, die eine erste Befestigung im 3. Jahrhundert v. Chr. durch keltische oder thrako-keltische Stämme, den Skordiskern, die durch die römische Erwähnung um 279 v. Chr. belegt ist. Die Römer latinisieren den Namen Singidun zu Singidunum, was wahrscheinlich runde Festung oder runde Stadt bedeutet.

    JEBOTE ILIR.

    ich kanne nichts von slawen lesen du stinktier haha!

    [edit] History

    [edit] Antiquity

    Shkodër was founded around the 4th century BC. This was the site of the Illyrian tribe Labeates as well as the capital of the kingdom of King Gentius and that of Queen Teuta. In the year 168 BC, the city was taken by the Romans and it became an important trade and military route.

    Shkodër

  8. #28

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    story belgrad gibts er seit paar jahren unter disem namen scodra shkodra ist uralt ich fick eure kommisch ebezeichnung skadar


    sag doch gleich skoda

  9. #29
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Hamza Beitrag anzeigen
    story belgrad gibts er seit paar jahren unter disem namen scodra shkodra ist uralt ich fick eure kommisch ebezeichnung skadar


    sag doch gleich skoda


    Hat nen schönen See, Skadarsko Jezero, Skutarisee

  10. #30

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    wieso beschäftigt so viele Albaner (Moslems) die Israel-Frage? haben sie ihren eigenen Scheiss erledigt dass sie zum nahen Osten schauen müssen?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wann ist ein volk ein volk ?
    Von Allissa im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 17:16
  2. Wer hat's erfunden?
    Von Dragan Mance im Forum Musik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 11:08
  3. Ab wann ist jemand Ausländer für euch, und ab wann nicht?
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 16:52
  4. Waren die Juden wirklich Gottes Volk das befreit wurde?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 22:56