BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 25 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 247

Wurde Serbien zu unrecht bombardiert?

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 08.09.2005, 03:03 Uhr · 246 Antworten · 9.953 Aufrufe

  1. #21
    VUC

    Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    516

    Re: Wurde Serbien zu unrecht bombardiert?

    Zitat Zitat von DaN2K
    Zitat Zitat von SERBE
    Was meint ihr :?:

    Mir ist besonders die Meinung der Nichtserben/albaner wichtig was sie dazu meinen.

    Also ich sage klar JA :!:

    Den das hat sich alles erst später rausgestellt.
    Laut OSZE Beobachter die bis zur Bombardierung im Kosovo waren haben klar gesagt das es keine humanitäre Katastrophe vor der Bombardierung im Kosovo gab,die trat erst mit der Bombardierung ein.Ebenfalls wurden keine Albaner vor der Bombardierung ethnisch vertrieben,sie flücteten nur aus Angst vor den kämpfen der serbischen Armee und den UCK Terroristen.

    Die NATO behauptete aber sicher zu sein das es schon weit vor den Bombardierung eine solche humanitäre Katastrophe gab und das die Flüchtlinge von uns vertrieben wurden.

    Durch die OSZE Berichte die erst nach dem Krieg veröffentlicht wurden stellte sich heraus.........

    Alles Lüge :!:



    Wie ist eure Meinung dazu :?: War Serbien wirklich schuld oder die Albaner :?:
    Ganz klar Nein!!! Serbien wurde zurecht zerbombt weil das serbische Militär unschuldige Zivilsten getötet hat.
    AUFWACHEN UND INFORMATIONEN EINHOLEN :!: :!: :!:

    DAS SERBISCHE MILITÄR HAT UCK-TERRORISTEN GEJAGT UND GETÖTET UND KEINERLEI ZIVILISTEN!!!
    DIE UCK-TERRORISTEN HABEN SICH HINTER IHREN EIGEN LANDSLEUTEN VERSCHANZT UND DIESE ALS SCHUTZSCHILDER MISSBRAUCHT (DIE HABEN SOGAR IHRE EIGENEN LEUTE, DIE SIE NICHT UNTERSTÜTZEN WOLLTEN, MASSAKRIERT UND MÄDCHEN UND FRAUEN VERGEWALTIGT

    UND DU REDEST IRGENDWELCHEN PROLIV, OHNE IRGENDEINEN WAHREN HINTERGRUND :!: :!: :!:

    SO NICHT BARTO :!: :!: :!:

    TROTZDEM FRIEDEN UND FREUNDSCHAFT

  2. #22
    Avatar von Alen

    Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    2.332
    @VUC was hab ich da gelesen ,du bist deutscher? :?:

  3. #23
    VUC

    Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    516
    Zitat Zitat von saaadi
    Was soll er schon dazu sagen
    ist doch schlimm genug

    Wenn die Bombardierung nicht stattgefunden hätte
    dann wären wahrsch noch mehr leute abgeschlachtet worden
    ABER NICHT DURCH DIE SERBSCHEN-EINHEITEN ALEINE :!: :!: :!:

    WIE ICH BEREITS DARGELEGT HABE, SIND UND BLEIBEN DIE UCK-TERROREISTEN DIE HAUPSÄCHLICH SCHULDIGEN :!: :!: :!:

    DAS ES AUCH VEREINZELT ZU ÜBERGRIFFEN DURCH SERBISCHE-EINHEITEN GEKOMMEN SEIN KANN, IST NIE AUSGESCHLOSSEN ODER BESTRITTEN WORDEN :!: :!: :!:

    NUR KONKRETE BEWEISE GIBT ES HIERZU ANSCHEINEND NICHT ALZU VIELE :!: :!: :!:

    FRIEDEN ALLEN DIE ES WIRKLICH WOLLEN
    :!: :!: :!:

  4. #24
    VUC

    Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    516

    Re: Wurde Serbien zu unrecht bombardiert?

    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von SERBE
    Was meint ihr :?:

    Mir ist besonders die Meinung der Nichtserben/albaner wichtig was sie dazu meinen.

    Also ich sage klar JA :!:
    Ich sage NEIN.

    Ok,die erste richtrige Antwort.Begründe bitte deine Aussage. Was hat Serbien gemacht das sie zurecht bombardiert wurden.
    es fing wie in bih mit kleinen massakern an, und man wollte eben große massaker an der bevölkerung wie in bih verhindern,
    wären die rep. an der macht gewesen, hätten die bombardements anders stattgefunden! :wink:
    MASSAKER DURCH TERRORISTEN BARTO :!: :!: :!:

  5. #25
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Wurde Serbien zu unrecht bombardiert?

    Zitat Zitat von VUC

    AUFWACHEN UND INFORMATIONEN EINHOLEN :!: :!: :!:

    DAS SERBISCHE MILITÄR HAT UCK-TERRORISTEN GEJAGT UND GETÖTET UND KEINERLEI ZIVILISTEN!!!
    DIE UCK-TERRORISTEN HABEN SICH HINTER IHREN EIGEN LANDSLEUTEN VERSCHANZT UND DIESE ALS SCHUTZSCHILDER MISSBRAUCHT (DIE HABEN SOGAR IHRE EIGENEN LEUTE, DIE SIE NICHT UNTERSTÜTZEN WOLLTEN, MASSAKRIERT UND MÄDCHEN UND FRAUEN VERGEWALTIGT

    UND DU REDEST IRGENDWELCHEN PROLIV, OHNE IRGENDEINEN WAHREN HINTERGRUND :!: :!: :!:

    SO NICHT BARTO :!: :!: :!:

    TROTZDEM FRIEDEN UND FREUNDSCHAFT
    Absolut korrekte Darstellung. Nur die feige UCK hat wie der ITCY beweist Zivilisten entführt, gefoltert, getödet inklusive Frauen und Kinder.

    Feige Attentate mit Scharfschützen Gewehre usw.

    Und die grösste Feigheit war, das sie sich hinter harmlosen Dorf Bewohnern verschanzten und kostenlos Essen geben liessen und auch Geld erpressten. Die Rolle der feigen UCK, welche zur Eskalierung der Kosovo Krise führte, sollte endlich mal klar gestellt werden.

    Diese Frage müssen aber die Kosovo Albaner stellen!! Ohne UCK wäre der Kosovo eine friedliche Landschaft und wenn es nicht diese dummen Hetz Lehrer geben würde, welche eine falsche Geschichte verbreiten.

  6. #26

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    das hier war 1998, also vor der nato-befreiungsaktion! :wink:



  7. #27
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von drenicaku
    das hier war 1998, also vor der nato-befreiungsaktion! :wink:



    Quelle und Datum bitte,ansonsten wiedereinmal dreckige albaner Propaganda.

  8. #28
    VUC

    Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    516

    Re: Wurde Serbien zu unrecht bombardiert?

    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von SERBE
    Was meint ihr :?:

    Mir ist besonders die Meinung der Nichtserben/albaner wichtig was sie dazu meinen.

    Also ich sage klar JA :!:
    Ich sage NEIN.

    Ok,die erste richtrige Antwort.Begründe bitte deine Aussage. Was hat Serbien gemacht das sie zurecht bombardiert wurden.
    es fing wie in bih mit kleinen massakern an, und man wollte eben große massaker an der bevölkerung wie in bih verhindern,
    wären die rep. an der macht gewesen, hätten die bombardements anders stattgefunden! :wink:
    stimmt nicht,es fing mit Terror an und nicht mit Massakern.Die UCK wurde schon 1996 gegründet und 1997 fanden schon Anschläge auf serbische Einrichtungen statt.
    GENAU SO WAR DAS, UND KEIN BISSCHEN ANDER´S :!: :!: :!:

  9. #29
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Das Topic ist zwar etwas alt und manche Leute haben einfach zu viel Zeit aber was solls...

    Serbien wurde zu Unrecht bombardiert! Das Bombardement war verfassungswiedrig. Einige meinen jetzt, dass ich nicht mehr alle Tassen im Schrank hätte, aber eine ethnische Säuberung des Kosovos lag nicht im Interesse der Milosevic Regierung. Dazu hätte man einen Genozid begen müssen und wir sind ja keine Nazis. Die meisten haben ja schon ihre Verbrechen im Bosnienkrieg bereut. Das Ziel Belgrads war einfach:

    - die Vernichtung der UCK
    - die stabilisierung des Kosovos

    Ja! Es kamen unschuldige ums Leben! Im Krieg sterben immer unschuldige!
    Ja! Es haben sich auch MANCHE serbische Soldaten an albanische Zivilisten vergriffen!

    Der Feind war nicht das albanische Volk, sondern die UCK.

    Okay, der gehört in die Gummizelle, denkt ihr euch jetzt sicher. Aber es war nunmal so!

    Serbien hat es nicht geschafft die serbischen Gebiete Bosniens einzugliedern!
    Serbien hat es nicht geschafft das Kosovo-Problem zu lösen.

    Da ist es doch mehr als logisch, dass Serbien ihre Glaubhaftigkeit verloren hat und die Sympathie überwiegend den Kroaten, Moslems und Albanern gilt und man sich alle möglcihen Schauermärchen über zusätzsliche serbische Kriegsverbrechen ausdenkt, die nie passierten.

    Das Ziel der NATO war die Vernichtung eines blockfreien Jugoslawiens, die Absetzung Milosevics und ein von der NATO abhängiges Serbien zu schaffen.

  10. #30
    VUC

    Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    516
    Zitat Zitat von Legija
    es wurden nicht vor und nicht nach der bombadierung unschuldige getötet nur fanatische uck`s die mit grosskalibrigen waffen wild um sich schossen in den dörfern deswegen flohen auch die meisten sipos in die wälder während dem schusswechsel mit den spezialkräften serbiens aber sie kamen danach auch meistens wieder !!

    erst während den bomben der fichsnato fingen die grossen flüchlingswellen an und auserdem wurden fleier aus nato flugzeugen geforwen die die bevölkerung aufriefen das kosovo zu verlassen!


    die massaker in rugovo ,racak und anderer orts wurden als propaganda entarnt und die leichen als uck sipos die während dem gefecht erschossen wurden!!

    und der mord an den bareshis glaube ich hiessen sie war ein auftragsmord der albanischen mafija und keine vergeltung der serben!!

    das ganze gelalle von massengräbern und kz in kosovo besonders angetrieben von scharping dem schwanzlutscher sind eine ungeheuerliche lüge gewesen die den holocaust verharmlos haben dafür würde man jeden der das öffentlich macht einsperren aber scharping darf weiter schwänze lutchen in freiheit!!

    sogar der deutsche general loqai oder so hatte sich gegen das vorgehen der nato spastis ausgesprochen und hat energisch gegen die lügenpolitik der BRD protestiert!!


    das ganze gellale von euch sipos kann ich verstehn ihr wollt kosovo genauso wie wir haben und das euch eure glaubensbrüder die boslems unterstützen wie zb saadi ist auch klar denn der islam gehört zusammen aber eins dürft ihr nie vergessen.........





















    KOSOVO JE SRBIJA


    i





    LEGIJA IMA DA VAS PRCA :wink:
    ICH KANN DEM WAS DU GESCHRIEBEN AHST, NUR BEIFLICHTEN LEGIJA :!: :!: :!:

    FRIEDEN ALLEN DIE ES WIRKLICH WOLLEN :!: :!: :!:

Seite 3 von 25 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 18:03
  3. Nazi-Kollaboration in Serbien (wurde als Judenfrei erklärt)
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 00:59
  4. Die Stahl Produktion in Serbien wurde modernisiert.
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 05:05
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 07:06