BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 22 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 216

Wurden Albaners in Damaligen Jugoslawien gemocht?

Erstellt von KingAgron, 06.01.2011, 22:04 Uhr · 215 Antworten · 9.043 Aufrufe

  1. #11
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    wohl eher hinterhältig getötet

    Komplexe Komplexe

  2. #12
    ELME
    naja, damals gabs keine Nationen in einem gemeinsamen Jugoslawien, hing eher von Person zu Person ab die Beliebtheit.
    mein Vater erzählt oft, als er in der Armee war (Ende der 70er), wie er von seinem Sportlehrer aus dem Unterricht rausgeholt wurde, um mit dem hohen Generalstab Basketball zu spielen

  3. #13

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Komplexe Komplexe
    was für komplexe das ist so viele albaner haben versucht die armee zu bojkotieren ich habe auch viele verwandte und bekannte die auf mysteriöse weise nicht mehr zurückgekehrt sind

  4. #14
    hamza m3 g-power
    die serben labern müll, um euch einen reinzudrücken... in jugoslawien wurde jeder gemocht egal ob albaner oder sonst was, mensch war mensch ! viele fanden albaner sogar interessant, weil sie noch eine andere sprache sprechen und freundeten sich mit ihnen an.,.. klar rassisten gab es auch aber nicht die regel wie +überalll

  5. #15

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    826
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    was für komplexe das ist so viele albaner haben versucht die armee zu bojkotieren ich habe auch viele verwandte und bekannte die auf mysteriöse weise nicht mehr zurückgekehrt sind

    Ah ja, ist ein Herzenswunsch von dir oder was? Damals gab sowas nicht, einzelne Fälle von Rassmismus gab es immer, aber du brauchst jetzt nicht zu übertreiben. Wer damals die Armee boykottiert hat wurde bestraft, egal welcher Nation oder Religion man angehört hat.Deine self-made-Propaganda kannst du dem Sandmännchen erzählen.

  6. #16
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Ne. Wir hassten euch.

    Spaß Meinem Vater haben sie in der Armee beigebracht auf albanisch zu fluchen (mein Vater war in Slowenien stationiert :eek

  7. #17
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    verarscht in dem sinn kuck mal da hinten, und bam bam in den rücken geschossen.

    dannach hiess es sie haben selbstmord begangen.
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    wohl eher hinterhältig getötet



  8. #18

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    So als ob man hierauf eine allgemein gültige Antwort geben könnte.... Manche Albaner haben ihr Glück ausserhalb Kosovos gesucht und jeder Nichtalbaner, der nicht im Kosovo gelebt hat oder in der JNA war, kennt vermutlich nur diese einzelnen.

    Ich kann mich an nichts schlechtes erinnern, wenn ich mich an die Albanerfamilie in meinem Dorf zurückdenke, die eine Konditorei betrieben und immer noch betreiben. Uns in der Familie haben die Menschen im Kosovo Leid getan, weil sie so arm waren im Vergleich zu unserer Gegend.

  9. #19
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Oro Beitrag anzeigen
    In der Armee wurden sie manchmal verarscht..
    lol - hat mir mein Vater auch erzählt. xD Er war in der Armee zur Zeit von JNA halt. Als es noch Frieden gab. Banja Luka glaubich.

    Die Jugos haben sie wegen ihres oft-irgendwielustigen Akzents veralbert, aber auch nicht derart schlimm, oder so. Die Albaner selbst, so mein Vater, haben sich von den Jugos immer selbst ausgegrenzt und fingen nie so wirklich was mit ihnen an. Vielleicht war genau das, das Dankeschön dass die Jugos sie verarscht haben.

    Aber: Mein Vater selbst war aber eine Ausnahme für die, meinte er, die Albaner waren immer gut zu ihm; anders als zu den restlichen Jugos. Vielleicht weil er nicht so wirklich der Slawe ist - kA.


    Aber sonst: es ist lächerlich zu behaupten dass die Jugos die Albaner gehasst hätten, oder sowas. Vielleicht hat man sie anders angeschaut, weil sie halt nicht so wirklich Jugoslawen waren. Aber sonst .. ich kann mir das Gegenteil nicht vorstellen, also dass sie nicht gemocht worden sind.

    *edit*
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    die serben labern müll, um euch einen reinzudrücken... in jugoslawien wurde jeder gemocht egal ob albaner oder sonst was, mensch war mensch ! viele fanden albaner sogar interessant, weil sie noch eine andere sprache sprechen und freundeten sich mit ihnen an.,.. klar rassisten gab es auch aber nicht die regel wie +überalll
    Dein Beitrag trifft es gut, jap. ^^

  10. #20
    Babsi
    Ich weiss das von meinen Eltern

    in den 70´ern kamen viele nach Deutschland. Es bildeten sich Cliquen, meist waren sie aus der Nachbarschaft,,,also lokal bedingt, nicht national...
    So war in der Clique meiner Eltern eben sie beide, dann ein Serbe aus dem Nachbardorf mit seiner kroatischen Frau und ein albanisches Paar aus dem gleichen Ort wie mein vater. Wir sind zusammen nach jugoslawien gefahren, die frauen haben sich abgewechselt mit dem Kinderhüten...und jeden Sonntag haben wir uns zum gemeinsamen Mittagessen getroffen

    War eine schöne Zeit..da hat niemand gefragt welcher religion du angehörst, beliebt waren gute Menschen, die schlechten eben nicht

Seite 2 von 22 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  2. Wurden Ungars in Damaligen Jugoslawien gemocht?
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 01:58
  3. Albanertum=Religion des Albaners
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 21:24
  4. Wie viele leute aus ex-jugoslawien wurden abgeschoben?
    Von BalkanPrinceOne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 01:08