BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

YU-Union: Politische Vorteile

Erstellt von Zurich, 10.11.2009, 10:09 Uhr · 63 Antworten · 3.587 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ihr Narren, wie oft sind die Teilstaaten schon gefallen, wie oft wurden sie besiegt und okkupiert? Und trotzdem gibt es sie heute wieder, aber bei YU heult man rum
    Warum reduzierst du die sogenannten Teilstaaten auf die kurze Zeit in der wir in YU waren ?

  2. #52
    Avatar von cinober

    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    v

    naja zürich war & ist nicht dafür bekannt einen politischen weitblick zuhaben....
    und das mit der union innerhalb der union ist auch ein unsinn.er meint damit den europäischen wirtschaftsraum (ewr)welcher ländern die nicht in der eu sind die möglichkeiten haben auch mit eu-ländern verträge abzuschliessen.

    der nutzen dieser union ist absolut nicht zu durchschauen.
    welche stärke daraus hervor gehen soll bleibt im dunkeln.

    mit dieser idee soll wohl eher das politische serbien in europa ansehen gewinnen und damit als neuer motor der brüderlichkeit wahrgenommen werden.
    so würde man 2 fliegen auf einem schlag erwischen.

    1.den eigen beitritt vorantreiben !!!!

    2.den verlust des kosovo hat man immer noch nicht verkraftet und damit würde man international schlagzeilen machen.
    - wenn zürich das anders meint wieso hat er das den dann einleitend geschrieben:

    "Es gab hier schon Diskussionen über eine mögliche Jugoslawische Union und all die wirtschaftlichen Vorteile,..etc... Ich befürworte solch eine Union (natürlich innerhalb der EU), ähnlich wie die Benelux-Staaten. Deshalb trage ich eine solche Flagge unter dem Avatar-Bild.
    Ich will jetzt nicht über die wirtschaftlichen Vorteile reden, Grenzöffnungen, gemeinsame Autobahn- und Eisenbahn-Projekte, gegenseitige Investitionen,...etc... sondern über die politischen Vorteile und eine allfällige positive Auswirkung auf Bosnien-Herzegowina."

  3. #53
    Avatar von Nosferatu

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    702
    Sowas existiert bereits und nennt sich EU. Aber genau, lass uns noch mehr Geld zum Fenster rausschmeissen, nur damit auch alle Verwandten einen Job bekommen. Dort unten gibt es schon so viel Bürokratie und Korruption, dass das einfach nur zur Beschäftigung von Verwanden dienen würde. Schon wegen des gegenseitigen Misstrauens dort unten, wird sowas unmöglich.

  4. #54
    Avatar von Schwarzer Georg

    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    639
    Zitat Zitat von Nosferatu Beitrag anzeigen
    Sowas existiert bereits und nennt sich EU. Aber genau, lass uns noch mehr Geld zum Fenster rausschmeissen, nur damit auch alle Verwandten einen Job bekommen. Dort unten gibt es schon so viel Bürokratie und Korruption, dass das einfach nur zur Beschäftigung von Verwanden dienen würde. Schon wegen des gegenseitigen Misstrauens dort unten, wird sowas unmöglich.
    hhhmmm, nicht schlecht diese theorie.....gibt was wares dabei.....
    zbsp. wurde ein croate eine produkt den ich selber als serber hergestellt habe von mir pers.kaufen?? Oder umgedreht?? Glaube kaum..... Sagen viele......

    Was ich aber jetzt schon sehen kann in Belgrad sind viele Croatische gesch.wo so viele einkaufen gehen...war auch selber dort...vieleicht weil ich zu faul war und mir vor der nase ist....und weil es sowieso daselbe produkte gibt wie woanderes....

    Also meiner seis gibt es schon so etwas hier und laender kooperieren profitieren wirtschaftlich schon miteinander...

    Glaube es wird noch ein paar jahre vergehen, und das wird sich alles legen, frueher oder spaeter wird keiner so ein theater darueber machen, weil LEBEN muss weiter gehen, mit oder ohne den die immer das krieg und hass nur gewunscht haben

    Also ich denke das es moeglich und sinnvoll ist fuer menschen - betonne menschen die Normal sind, und ich glaube das es immer mehr mehr und mehr menschen gibt die schnauye voll haben und nach vorne gehen und akzeptieren werden zusammen arbeit zwischen laendern....
    in eu wo wir leben sehen wir so gut wie keine grenze mehr oder nur reste die an grenze errinern nur, so wird das hier auch sein eines tages....
    mit oder ohne den jenigen die separatismus und menschen leid nur sehen wollen

  5. #55
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    v

    naja zürich war & ist nicht dafür bekannt einen politischen weitblick zuhaben....
    und das mit der union innerhalb der union ist auch ein unsinn.er meint damit den europäischen wirtschaftsraum (ewr)welcher ländern die nicht in der eu sind die möglichkeiten haben auch mit eu-ländern verträge abzuschliessen.

    der nutzen dieser union ist absolut nicht zu durchschauen.
    welche stärke daraus hervor gehen soll bleibt im dunkeln.

    mit dieser idee soll wohl eher das politische serbien in europa ansehen gewinnen und damit als neuer motor der brüderlichkeit wahrgenommen werden.
    so würde man 2 fliegen auf einem schlag erwischen.

    1.den eigen beitritt vorantreiben !!!!

    2.den verlust des kosovo hat man immer noch nicht verkraftet und damit würde man international schlagzeilen machen.
    Sorry Skenderbegi, aber hast du nichts besseres zu tun, als nach langer Abwesenheit hier zu erscheinen, und gleich auf mich loszugehen, mit Sätzen wie: "Zurich meint damit,...etc...etc..." (den Leuten sagen, was ich """in Wirklichkeit""" denken würde, und "damit meinen würde" (als ob du der allwissende und allessehende Gott wärst)).

    Sorry so was nervt einfach! Ich habe hier deutlich geschrieben, was ich meine und wieso. Von Kosovo îst hier gar nicht die Rede. Von mir aus kann sich Kosovo mit Albanien vereinigen. Mir doch egal. Hab dieses Thema langsam satt.
    Ich mach mir in erster Line sorgen um meine Heimat Bosnien-Herzegowina. Und in zweiter Linie liegt mit die Versöhnung und das Näherkommen der südslawischen Völker sehr am Herzen.

    mfg Skendi und bitte nimm in Zukunft nicht alles negativ auf. Schönen Tag noch.

  6. #56
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Ich fürchte, die meisten haben nicht verstanden, was Du meintest. Grundsätzlich ist es sinnvoll, daß sich Länder und Völker, die sich so sehr ähneln und durch die Geschichte verbunden sind, zusammen arbeiten. Ich denke, es wird sich von allein ergeben, wenn einmal alle diese Staaten EU-Mitglieder sind, wobei ich bei BiH nicht wage, über einen Zeitpunkt zu spekulieren. Eine supranationale Lösung ist sowieso das Einzige, was eine Region wie den Balkan aus seinem Elend retten kann. Vielleicht sind die Menschen bis dahin auch soweit. Wie lange wollen wir noch Unrecht aufrechnen und was soll das nützen? Den Blick nach vorne und gemeinsam in eine bessere Zukunft.

  7. #57
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Es gab hier schon Diskussionen über eine mögliche Jugoslawische Union und all die wirtschaftlichen Vorteile,..etc... Ich befürworte solch eine Union (natürlich innerhalb der EU), ähnlich wie die Benelux-Staaten. Deshalb trage ich eine solche Flagge unter dem Avatar-Bild.
    Ich will jetzt nicht über die wirtschaftlichen Vorteile reden, Grenzöffnungen, gemeinsame Autobahn- und Eisenbahn-Projekte, gegenseitige Investitionen,...etc... sondern über die politischen Vorteile und eine allfällige positive Auswirkung auf Bosnien-Herzegowina.

    Denkt ihr, könnte eine YU-Union den Separatismus und Nationalismus in BiH verkleinern? Viele Serben und Kroaten aus BiH streben zum ""Mutterland"" Serbien bzw. Kroatien hin. Und auch die Sandzaklije in Serbien und Montenegro (die ja ohnehin schon voneinander getrennt leben müssen) fühlen sich sehr stark zu Bosnien hingezogen. Ähnliches gilt auch für die Serben im östlichen Slawonien und die Kroaten von Vojvodina.
    - Das alte Jugoslawien war nun mal Grenzübergreifend stark vermischt, was Ethnien betrifft.

    Ich denke eine YU-Union würde nun mal alle Staaten näher bringen und vor allem eben die Minderheits-Völker zu ihrem "Mutterland". Ich denke, das würde den Separatismus und Nationalismus stark eindämmen, allenvoran in Bosnien-Herzegowina. Und ich denke, Serbien und Kroatien sollten in dieser Frage eine grosse Verantwortungsrolle übernehmen, da ihre beiden Völker in diesem Vielvölkerstaat BiH leben.
    Ich glaube du denkst darüber zu viel nach. Irgendwann leidest du an Haarausfall oder so. Jedenfalls können wir unten nichts verändern und man muss es einfach hinnehmen wie es ist.

  8. #58
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    du sagst es ....versagt...und da Kroatien durch den Kommunismus geprägt war ,ist es besser, wenn dies Leute übernehmen die Ahnung davon haben und das ist die EU, denn nicht umsonst sind die strengen Kriterien für Kroatien ein Segen um dieses Land zu reformieren und Europatauglich zu machen, denn der Balkanmief hängt noch in der Luft..... denn Bulgarien und Rumänien sind schlechte Beispiele für unkontrollierten Beitritt.

    derStandard.at
    Du weisst ganz genau dass es eine gute Idee ist aber dein Nationalismus lässt es nicht zu, auf dein Herz zu hören

  9. #59
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    ÖÖÖÖÖÖ IHR FASCHISTEN, IHR NAZIS WIE KÖNNT IHR EINE YU UNION WOLLEN...........

    Ja ja euer Großslawien werden ihr nie bekommen.............

  10. #60
    Esseker
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Du weisst ganz genau dass es eine gute Idee ist aber dein Nationalismus lässt es nicht zu, auf dein Herz zu hören
    Deine Traumwelt lässt es nicht zu die Realität zu sehen.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Vorteile hat der Alkohol?
    Von Kelebek im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 08.08.2017, 18:14
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 21:17
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 21:02
  4. Die Vorteile der Nüchternheit
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 00:16
  5. Eure Vorteile - was kriegt ihr billiger?
    Von Kelebek im Forum Rakija
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 08:42