BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 60

yugos

Erstellt von napoleon, 01.10.2008, 10:51 Uhr · 59 Antworten · 2.356 Aufrufe

  1. #11
    Gast829627
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    bei den jugentlichen ist es meistens so das sie sich lieber jugo nennen als kroate oder bosnier.
    ich hab nicht dagegen,es betrifft mich ja nicht.
    mich interessiert es nur warum.
    man hatte jugoslw. und es hat nicht funktioniert,im gegenteil.

    ich kenne genug kroaten,bosnier die sich jugo nennen und nicht kroate oder bosnier.

    das liegt daran das jugos mega respekt geniessen bei allen deutsch bis ausländer und deswegen nennen die meisten sich noch so....dagegen kroate serbe oder bosnier ist immer so mit nem anderen nebengeschmack verknüpft weiss auch nicht warum...aber irgendwie kommen alle besser an als jugos und vorallem die nicht jugos sehen in uns allen noch die jugos....

  2. #12

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    das liegt daran das jugos mega respekt geniessen bei allen deutsch bis ausländer und deswegen nennen die meisten sich noch so....dagegen kroate serbe oder bosnier ist immer so mit nem anderen nebengeschmack verknüpft weiss auch nicht warum...aber irgendwie kommen alle besser an als jugos und vorallem die nicht jugos sehen in uns allen noch die jugos....

    mega respekt nicht gerade,
    ansonsten guter beitreg.

  3. #13
    vwxyz
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    das liegt daran das jugos mega respekt geniessen bei allen deutsch bis ausländer und deswegen nennen die meisten sich noch so....dagegen kroate serbe oder bosnier ist immer so mit nem anderen nebengeschmack verknüpft weiss auch nicht warum...aber irgendwie kommen alle besser an als jugos und vorallem die nicht jugos sehen in uns allen noch die jugos....
    außerdem wissen die meisten deutschen der älteren generation eh nicht, wo kroatien, serbien etc. liegen soll - die kennen aus ihrer jugend jugoslawien - gingen zum jugoslawen um die ecke essen und so wird das auch immer für die bleiben...

  4. #14
    mustermann_max
    Zitat Zitat von raza Beitrag anzeigen
    außerdem wissen die meisten deutschen der älteren generation eh nicht, wo kroatien, serbien etc. liegen soll - die kennen aus ihrer jugend jugoslawien - gingen zum jugoslawen um die ecke essen und so wird das auch immer für die bleiben...
    schwierig wirds wenn sie nach serbien ans meer fahren wollen :

  5. #15
    vwxyz
    Zitat Zitat von brunhilde Beitrag anzeigen
    schwierig wirds wenn sie nach serbien ans meer fahren wollen :
    wieso serbien ist doch umgeben von meer


  6. #16
    mustermann_max
    Zitat Zitat von raza Beitrag anzeigen
    wieso serbien ist doch umgeben von meer

    dieses serbien erreicht man aber net in 10 std mit dem auto :

  7. #17

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    das liegt daran das jugos mega respekt geniessen bei allen deutsch bis ausländer und deswegen nennen die meisten sich noch so....dagegen kroate serbe oder bosnier ist immer so mit nem anderen nebengeschmack verknüpft weiss auch nicht warum...aber irgendwie kommen alle besser an als jugos und vorallem die nicht jugos sehen in uns allen noch die jugos....
    Ich denke als Serbe hast du mehr Respekt als ein Jugo.
    Jugos sind eigentlich nette Leute die ab und zu mal was verticken.
    Serben sind krimminelle Nationalisten.

    So sehen es zumindest die West'ler...

  8. #18

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    oder ex yugos.

    ich merke wie immer mehr bosnier und kroaten sich für eine vereinigung mit serbien aussprechen oder wünschen.(jugoslawien)
    das ist mir egal,aber es wundert mich dennoch.

    warum herrscht bei euch so eine yugo sympathie?
    yugo war serbien.

    sie griffen kroatien an,bosnien und die albaner.
    kann man so schnell sagen "ok,alles vergessen,lass jugo gründen"?
    oder seid ihr nur kleine kinder die keine ahnung haben.

    warum wollt ihr wieder eure freiheit,die durch blut gewonnen wurde wieder aufgeben?

    klärt mich auf.
    Warum hast du so Angst, dass wir uns wieder vereinigen?
    Kosovo?
    Weil wir dann zu stark wären, als dass noch mehr albanische Unabhängigkeiten in den ehemaligen jugoslawischen Staaten ausgerufen werden können(Ja auch in Kroatien gibt es solche potienzellen Gegenden)?
    Und warum hetzt du wieder, mit verallgemeinernden Aussagen:
    "sie griffen kroatien an,bosnien und die albaner.
    kann man so schnell sagen "ok,alles vergessen,lass jugo gründen"?"
    Wer ist "sie", Serben?
    "warum wollt ihr wieder eure freiheit,die durch blut gewonnen wurde wieder aufgeben?"
    Animiert ja förmlich, sein "Vaterland" mit der Waffe zur verteidigen


    Ich persöhnlich würde eine Wiedervereinigung wegen den folgenden Gründen vollziehen:

    -Vereint ist man stärker, sowohl politisch, als auch militärisch oder sonstirgendwie
    -Man sollte nach vorne schauen und das Beste was man tun kann, ist Zusammenarbeit
    -Diese angebliche Freiheit und Unabhängikeit die du erwähnt hast, die aber leider bei uns gar nicht herrscht, da wir von anderen Staaten manipuliert und kontrolliert werden, würden wir wiedererlangen.
    -Wir erlangen unsere weltweite Achtung und Annerkennung zurück, die wir vor dem Krieg hatten.
    -Man würde dem Krieg und allem was damit Zusammenhängt endlich ein Ende setzten und das ist sehr wichtig, denn das hält uns momentan unten.

  9. #19
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Ach, natürlich kenne ich auch ein paar Kids die sich Jugos nennen!
    Aber wie schon Gugi geschrieben hat, die sind in der Minderheit.
    Das lässt sich zurückschliessen, das sie selber nicht so in ihren jungen Jahren das alles mit gekriegt haben, vom ganzen Tumult!
    Und in Dtl. miteinander befreundet sind, und um einen gemeinsamen Nenner für ihre Freundschaft zu finden, suchen sie das halt in Ex jugoslawien?
    Aber die Generation die denn Zerfall mitgekriegt hat, würden nie im leben eine wiedervereinigung zu stimmen im gegenteil!

  10. #20

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    121
    Wenn man überhaupt sich ein neues Jugoslawien wünschen könnte (ohne Kosovo) dann wenn schon mit Demokratie und nicht mit Kommunismus! Kommunismus ist doch bekloppt....... (siehe China, Sowjets) Im grunde genommen war schlicht weg das Problem das Slowenien und Kroatien ihre ganzen Gelder ( da die beiden zum reichen Norden zählten) an die serbische Provinz hineinpumpten mussten und für sie niks übrig blieb... im grunde genommen war der Plan von tito ja so: Erstmal die ärmeren teile des Staates neu aufbauen und verstärken durch die ganzen gelder von Lsowenien und Kroatien um dann halt ein Gleidchgewicht zwischen Norden und süden zu schaffen.....das ist ja das Ziel des Kommunismus: Niemand istz reich oder arm alle sind gleich! Das problem war schlichtweg einfach das die armen Stääte überhaupt nicht reicher wurden da es trotzdem viel zu wenig Geld war und schliesslich der norden langsam aber sicher auch schon kurz vorm Ruin stand.....nunja darauf hatten slowenien und Kroatien keinen bock mehr und wollten Unabhängigkeit, ind den 70er brodelte es bei den Slowenen und kroaten und in den 90er Jahren erreichten sie ihr ziel AAABER Milosevic der psychisch gestörte präsident von Großserbien ( JU) wollte den Norden nicht hergeben und attakierte die Kroaten hinterhältig ( die slowenen zwar auch aber da fand man nen freidlichen Kompromiss). Tja das Ergebnis war die serbische Armme bekam nen Arschtritt ( wie bei jedem krieg weil sie immer verloren haben) und sind jetzt halt schuld dran das Bosnien Serbien und Mazedonien genau so arm wie vorher sind und die Tendenz ist: Steigende Verluste...... das Problem war einfach hätte man nicht Milosevic der eigentlich Crno Gorac war, sich aber als (nationalistischen) Serben anerkannte die Präsidentschafft übergeben wär es zu einem freidlicheren Kompromiss gekommen... aber naja es ist besser wenn jeder für sich slebst sorgt! Weil das ging einfach nicht klar weil die Kulturen, Religionen, ansichten und Meinungen bei den Völkern einfach viel zu verschieden waren.Ich fands ne gute Idee jedoch war die Umsetzung von tito und Milo schlichtweg einfach falsch. Kommunismus heisst ja gemeinsam aber ich finde mit ner demokratie wär das viel besser gelaufen! Leider wird der hass immer bleiben......

    Aber wenigstens arbeitet man an den Hass! Mein Bruder war der Krieg scheissegal sein bester FReund ist serbe er war damlas 7 und kriegte alles mit er flüchtete mit meinen Eltern aus Bosnien ( welche eigentlich da nur zum urlaub da waren also mein daddy war schon lange vorher in deutschland am arbeiten) und ihm war das scheissegal ! Ich finde die einzigen auf die man einen hass haben sollte sind diese politker und Soldaten die die ganzen frauen vergewaltigen und unser Volk hinterhältig angriffen und töteten!auch bin ich sauer das mein volk im 2. Wk so nen Scheiss gemacht hat mit den Serben! Ich habs zum Glück nicht miterlebt.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Ex-Yugos
    Von Kingovic im Forum Rakija
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 15:09
  2. Yugos dissen sich...
    Von Grasdackel im Forum Rakija
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 22:45
  3. Ex-Yugos in der BRD
    Von aki im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 20:29
  4. All EX-Yugos - Erheben Hand ans Herz
    Von Kusho06 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 14:35
  5. Ex Yugos Weltmeister in Fluchen
    Von Der_Buchhalter im Forum Rakija
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 04:56