BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 43 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 422

Za dom spremni

Erstellt von Ludjak, 08.01.2012, 21:49 Uhr · 421 Antworten · 19.924 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Bambi -><- Esseker

  2. #172

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Schiptar ist ok m.M.n. nur etwas übersensibilisiert und hat etwas zu viel von der bosnischen und recht diskusssionshinderlichen "ich hab gewonnen" Mentalität.
    Dagegen ist Eschek ein hirnloses Nichts in allen Beziehungen.^^
    Das lass ich mal unkommentiert stehen.

  3. #173
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Za dom wird heute im Bezug auf die 90er verwendet und die grossserbische Agression und hat seit Zrinski seine Kontinuität in Kroatien.
    Und davor wurde es auch von gewissen Kroaten verwendet, die nach Australien oder Südamerika flüchten mussten.

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Natürlich wollen gewisse Kreise nichts davon wissen deswegen wird auch immer ein Bezug zur NDH hergestellt wo es auch nur im entferntesten möglich ist.
    Nein. Du verstehst da was nicht.
    In Deutschland sieht niemand eine Sig/Siegrune und denkt sich "Oooh, sieh mal. Da interessiert sich ja wer für die altnordische Runenreihe." sondern man weiß, ja, man WEISS es, dass das entweder von einem braunen Kameraden stammt oder von einem Halbwüchsigen, der auffallen und provozieren will. Da du ja diesen Spruch anscheinend so gerne hast, kannst du uns auch sagen was du bist. Ein Brauner oder ein Kind das irgendwie Aufmerksamkeit will?

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Aber da du die Rechtmässigkeit anhand von Reaktionen des "Kriegsgegners" fest machst kannst du gerne nach Kroatien kommen und deine drei Fingerchen heben, mal sehen was dann passiert.
    Über die "Rechtmäßigkeit" hat ja schon ein kroatischer Richter entschieden. Aber ja. Die moralische Vertretbarkeit erkenne ich auch durch die Reaktionen der Opfer des Ustasa-Regimes.
    Ich verstehe nicht wie du nicht verstehen kannst. Der Spruch entsand nicht während des jugoslawischen Bürgerkrieges, sondern eben in der NDH-Zeit. Wenn der Spruch in den 90er Jahren wieder aufkam, dann überlege mal wieso. Kriege und Leid fördern Nationalismus.

  4. #174
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    In ABSOLUT allen!
    Das einzige was du mit viel Anstrengung bewerkstelligen könntest wäre ein Loch im Schnee zu pinkeln, das aber auch nur mit viel Mühe.

    In einem Politikforum hilft das aber nicht weiter.

  5. #175
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    Achja. Weißt du wovor ich tatsächlich Angst hätte in Kroatien?
    Nicht die drei Finger, die sind egal. Aber geh mal in ein Dinamodress nach Split.

  6. #176

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Es ist blöd, wenn man jemandem keinen Raum für Provokationen lässt, nicht?
    Es erspart mir zumindest Zeit und Arbeit, die ich in Sätze investiert hätte, um dir auf bildliche Weise zu erklären was ich von Dir halte. Oder anders ausgedrückt... es reicht mir schon zu wissen dass, du ein Blötschkopp bist.

  7. #177
    Ego
    Zitat Zitat von Yggdrasil Beitrag anzeigen
    Achja. Weißt du wovor ich tatsächlich Angst hätte in Kroatien?
    Nicht die drei Finger, die sind egal. Aber geh mal in ein Dinamodress nach Split.
    Das ist ein Todesurteil

    Von einem Freund, der immer in Split ist, im Sommer, habe ich erfahren, dass dort auch ziemlich viele Serben Urlaub machen - in Split und Umgebung - und ihren Autos garnichts geschieht und sie auch ziemlich viel Gastfreundschaft erfahren.
    Aber einem Typen mit einem kleinen Dinamofähnchen im Frontspiegel haben sie die Scheiben zerschlagen, Karrosserie beschädigt, Reifen aufgestochen usw. .


  8. #178

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Ego Beitrag anzeigen
    Das ist ein Todesurteil

    Von einem Freund, der immer in Split ist, im Sommer, habe ich erfahren, dass dort auch ziemlich viele Serben Urlaub machen - in Split und Umgebung - und ihren Autos garnichts geschieht und sie auch ziemlich viel Gastfreundschaft erfahren.
    Aber einem Typen mit einem kleinen Dinamofähnchen im Frontspiegel haben sie die Scheiben zerschlagen, Karrosserie beschädigt, Reifen aufgestochen usw. .

    Richtig so!!!!

  9. #179
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Yggdrasil Beitrag anzeigen
    Und davor wurde es auch von gewissen Kroaten verwendet, die nach Australien oder Südamerika flüchten mussten.
    Und davor auch, 500 Jahre, seit Zrinski bis heute.

    Nein. Du verstehst da was nicht.
    In Deutschland sieht niemand eine Sig/Siegrune und denkt sich "Oooh, sieh mal. Da interessiert sich ja wer für die altnordische Runenreihe." sondern man weiß, ja, man WEISS es, dass das entweder von einem braunen Kameraden stammt oder von einem Halbwüchsigen, der auffallen und provozieren will. Da du ja diesen Spruch anscheinend so gerne hast, kannst du uns auch sagen was du bist. Ein Brauner oder ein Kind das irgendwie Aufmerksamkeit will?
    In Deutschland sieht jeder ein Hakenkreuz als Nazisymbol, zu Recht.
    In Kroatien sieht jeder eine Ustaschafahne als Ustaschafahne, zu Recht.

    Sieg Heil ist von Nazis geprägt.

    Za dom ist seit Zrinski geprägt.


    Über die "Rechtmäßigkeit" hat ja schon ein kroatischer Richter entschieden. Aber ja. Die moralische Vertretbarkeit erkenne ich auch durch die Reaktionen der Opfer des Ustasa-Regimes.
    Ich verstehe nicht wie du nicht verstehen kannst. Der Spruch entsand nicht während des jugoslawischen Bürgerkrieges, sondern eben in der NDH-Zeit. Wenn der Spruch in den 90er Jahren wieder aufkam, dann überlege mal wieso. Kriege und Leid fördern Nationalismus.
    Der Spruch stammt von Zrinski (1566), wer will hier was nicht verstehen und mit aller Macht einen Bezug zur NDH herstellen?

  10. #180
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    Zitat Zitat von Ego Beitrag anzeigen
    Das ist ein Todesurteil

    Von einem Freund, der immer in Split ist, im Sommer, habe ich erfahren, dass dort auch ziemlich viele Serben Urlaub machen - in Split und Umgebung - und ihren Autos garnichts geschieht und sie auch ziemlich viel Gastfreundschaft erfahren.
    Aber einem Typen mit einem kleinen Dinamofähnchen im Frontspiegel haben sie die Scheiben zerschlagen, Karrosserie beschädigt, Reifen aufgestochen usw. .

    Ob es so schlimm ist weiß ich nicht.
    Aber mein Cousin war mal in Split Umgebung sag ich mal mit einem Dinamotrikot unterwegs. Also er, seine Frau und die kleine Tochter. Die holen sich ein Eis und da waren zwei Typen. Einer hat ihn gefragt koga on hoce jebat i da skine majicu. Er hats letztenendes getan.

Ähnliche Themen

  1. Za DOM - Spremni???
    Von Knutholhand im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 16:03
  2. Svi spremni, kre?emo... Tip B92!
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 14:00
  3. Južnoafrikanci spremni za SP
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 18:00
  4. Za Dom Spremni
    Von Krizar im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 12:21