BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Zagreb:Nur noch 44% der Kroaten für den EU-Beitritt!

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 19.03.2005, 01:56 Uhr · 3 Antworten · 512 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Zagreb:Nur noch 44% der Kroaten für den EU-Beitritt!

    Nur mehr 44 Prozent der Kroaten für EU-Beitritt

    Mehrheit gibt Brüssel und Del Ponte Schuld für Verschiebung der Verhandlungen
    "Za ulazak u EU 43,8% građana" in "Vecernji list"


    Zagreb/Wien - Nach der Verschiebung des Beginns der EU-Beitrittsverhandlungen mit Kroatien ist die Zustimmung im Land für eine Mitgliedschaft in der Europäischen Union weiter gesunken. Nach einer Umfrage der Zagreber Zeitung "Vecernji list" befürworten nur mehr 44 Prozent der Kroaten einen EU-Beitritt. Zugleich stellte die Zeitung fest, dass dies nur um drei Prozent weniger sind als im Februar, womit die Zustimmung "nicht dramatisch" gesunken sei. 38 Prozent (um 1,7 Prozent mehr als im Februar) sprachen sich gegen eine EU-Mitgliedschaft aus.

    Interessantes Detail der Umfrage, bei der 450 Kroaten telefonisch befragt wurden: 61 Prozent der Bürger glauben noch immer daran, dass Kroatien im Jahr 2009 der EU beitreten wird. Diese optimistische Einstellung könnte darauf hindeuten, dass der Trend des Zustimmungsverlusts wegen der "verschärften Forderungen" aus Brüssel ein "Ausdruck der Revolte" sei.

    32 Prozent der befragten Kroaten geben der Regierung die Schuld für die Verschiebung der Beitrittsverhandlungen. 38 Prozent machen dafür die EU und die Chefanklägerin des Haager Tribunals, Carla del Ponte, verantwortlich. Zudem nannten in diesem Zusammenhang sieben Prozent Großbritannien. Damit gibt eine Mehrheit der Kroaten äußeren Faktoren die Schuld für die Verschiebung der Verhandlungen.

    Die EU-Außenminister hatten am Mittwoch entschieden, wegen der nach Ansicht der meisten Mitgliedsstaaten unzureichenden Zusammenarbeit Kroatiens mit dem UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag die für Donnerstag geplante Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit der Regierung in Zagreb auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Sobald die EU eine "vollständige Zusammenarbeit" Kroatiens mit dem Tribunal feststelle, könnten die Gespräche beginnen. Gefordert wird von Zagreb vor allem die Auslieferung des vom UNO-Tribunal angeklagten Generals Ante Gotovina. (APA)

    http://derstandard.at/?id=1986959


    -------------------------------------------------------------------------------------
    Krass.Aber jetzt sehen die Kroaten wie es ist wenn man mit Del Fotze operieren mus.Vorher haben die meisten noch über uns gelacht,jetzt haben sie selber nichts mehr zu lachen.

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Zagreb:Nur noch 44% der Kroaten für den EU-Beitritt!

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Nur mehr 44 Prozent der Kroaten für EU-Beitritt

    Mehrheit gibt Brüssel und Del Ponte Schuld für Verschiebung der Verhandlungen
    "Za ulazak u EU 43,8% građana" in "Vecernji list"

    hen.
    Kluge Kroaten! Die EU ist ein vollkommener korrupter Sauhaufen, wo sich jede Art von Politiker selbst bedient.

    Der BAlkan braucht eine eigene Balkan EU und sollte sich auf die eigenen Kräfte besinnen.

  3. #3

    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    141
    Ich glaube kaum, dass der Balkan alleine in der Lage ist sich zusammenzureissen. Wir brauchen den Druck der EU. Leider! Die Politiker bei uns sind noch Korrupter als die europäischen.

  4. #4
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Ich glaube sehr wohl, dass der Balkan hierfür in der Lage wäre - theoretisch.

    Politiker waren schon immer Korrupt. Das ist nichts neues, die einen mehr, die anderen weniger.
    Das Problem sehe ich eher darin, dass der Westen schlicht über mehr Mittel verfügt und sich die entsprechenden Politiker (Einfluss) kauft und somit jeden Ansatz der in diese Richtung geht, bereits im Keim erstickt.

    Hierzu gibt es genügend Beispiel in Russland, Ukraine, Rumänien, alle Ex-Jugo Staaten usw, usw...

    Wer ist nun korrupter?? 8)

Ähnliche Themen

  1. Stimmen die Kroaten für einen EU Beitritt ?
    Von Grasdackel im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 19:51
  2. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 16:40
  3. Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 21:54
  4. Über 60% der Kroaten sind für einen EU-Beitritt
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 00:38