BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

Zahlreiche Übergriffe auf Ausländer in Belgrad

Erstellt von TheAlbull, 26.09.2009, 13:23 Uhr · 63 Antworten · 3.454 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492

    Zahlreiche Übergriffe auf Ausländer in Belgrad

    24. September 2009, 18:42

    In der Hauptstadt kommt es immer wieder zu Überfällen auf ausländische Staatsbürger durch rechtsextreme Gruppen



    Dem Staat wird vorgeworfen, die Gewalttäter nicht unter Kontrolle zu haben.
    *****
    In den vergangenen zehn Tagen wurde in Belgrad ein Brite angeschossen, ein Australier verprügelt und eine Gruppe französischer Fußballfans, die in der City in einem Café saßen, überfallen. Ein Franzose liegt seither im Koma.
    Der jüngste Ausbruch der organisierten Gewalt in der serbischen Hauptstadt erregte großes Aufsehen, da ausländische Staatsbürger angegriffen wurden. Die Botschaften der Herkunftsländer der Opfer protestierten, das serbische Außenministerium und die Stadtbehörden entschuldigten sich. Einige Hooligans wurden verhaftet.
    Die Zwischenfälle passierten tagsüber, mitten im Zentrum. Besorgniserregend für die Staatsorgane ist, wie wenig Respekt die Schlägertrupps vor ihnen zeigen. Vor einem Jahr steckte ein Hooligan einem Polizisten bei einem Fußballspiel eine brennende Fackel in den Mund. Als ein Mann bei einer Fahrprüfung durchfiel, verprügelte er einen Polizisten. Die amerikanische Botschaft und eine Moschee wurden einmal in Brand gesetzt. Mögliche Konsequenzen scheinen die Gewalttätigen - vorwiegend arbeitslose Zwanzigjährige, die im Krieg aufwuchsen - nicht abzuschrecken.
    Die öffentliche Polemik, ob der Staat die Kontrolle über rechtsextreme Gruppen und Hooligans verloren habe, erreichte ihren Höhepunkt, als vergangenen Sonntag die Schwulenparade in Belgrad wegen zahlreicher Drohungen abgesagt wurde. Man habe "Zehntausende" gewaltbereite Menschen erwartet, erklärte Polizeigeneral Mladen Kuribak. Viele sprachen von einer Kapitulation des Staates vor rechtsextremen Gruppen.
    Serbische Hooligans sind eng mit rechtsextremen Gruppen wie "Nationale Kolonne" , "1389" , oder "Obraz" verbunden. Sie sind gut organisiert, verherrlichen das orthodoxe Christen- und Serbentum, tragen Kruzifixe, Tattoos serbisch-orthodoxer Heiliger, hassen alles, was aus dem Westen kommt und lieben Russland. "Sie leben von einem ausgeprägten Hass, der gegen den Staat und andere Volksgruppen gerichtet ist, und sie leben ihn aus" , erklärt Aleksandra Jugović, Uni-Dozentin für Rehabilitierung problematischer Gruppen.
    Die rechtsextremen Gruppen gelten als Randgruppen, doch Serbiens Minister für Menschenrechte, Svetozar Èiplić, sieht eine "Wertekorrelation" zwischen ihnen und einzelnen politischen Parteien. Zudem steht ihnen die serbisch-orthodoxe Kirche, die sie als einzige Autorität anerkennen, wohlwollend gegenüber. (Andrej Ivanji aus Belgrad/DER STANDARD, Printausgabe, 25.9.2009)







  2. #2
    Avatar von baduglyboy

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    1.824
    ach was...kann nicht sein, das passiert nur in kroatien
    oder ist serbien doch nicht so gastfreundlich wie viele hier behaupten

    na ja wie dem auch sei, ich sehe, idioten gibt es überall

  3. #3
    McChevap
    Meinte hier nicht einer mal das Kroaten in Belgrad mit Kroatien T-Shirt rumlaufen würden? ^^

    Wenn die schon einen Franzosen Koma reif schlagen, dann will ich nicht wissen was die mit einem vom Nachbarland anstellen.

  4. #4
    Avatar von baduglyboy

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    1.824
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    Meinte hier nicht einer mal das Kroaten in Belgrad mit Kroatien T-Shirt rumlaufen würden? ^^

    Wenn die schon einen Franzosen Koma reif schlagen, dann will ich nicht wissen was die mit einem vom Nachbarland anstellen würden.

  5. #5
    McChevap
    Zitat Zitat von baduglyboy Beitrag anzeigen
    Wasn

  6. #6

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    das sie die franzosen geschlagen haben war ja ok (was ziehen die auch französische dresse in belgrad an ?) aber dass sie ihn gleich ins koma schlagen ist zu verurteilen .

  7. #7
    Avatar von baduglyboy

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    1.824
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    Wasn
    könntest recht haben...will aber in kein wespennest stechen

  8. #8
    McChevap
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    das sie die franzosen geschlagen haben war ja ok (was ziehen die auch französische dresse in belgrad an ?) aber dass sie ihn gleich ins koma schlagen ist zu verurteilen .
    lol

  9. #9
    Avatar von baduglyboy

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    1.824
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    das sie die franzosen geschlagen haben war ja ok (was ziehen die auch französische dresse in belgrad an ?) aber dass sie ihn gleich ins koma schlagen ist zu verurteilen .
    sonst geht es dir gut...?

  10. #10
    McChevap
    Zitat Zitat von baduglyboy Beitrag anzeigen
    könntest recht haben...will aber in kein wespennest stechen
    haha, nein ernsthaft, irgendeiner meinte mal das es einige Kroaten in belgrad gibt die da mit kroatischem T-Shirt rumlaufen. (Ich glaube Idemo wars, bin mir aber nicht sicher)

    Weiss nur das ich mir einen abgelacht hab, als ich das gelesen habe.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WENN Ausländer Ausländer HASSEN?!?
    Von Genti° im Forum Politik
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 01.12.2013, 22:40
  2. Ausländer ist nicht gleich Ausländer
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 09:12
  3. Wenn ausländer,ausländer hassen.
    Von rockafellA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 23:22
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 18:51
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 13:26