Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen

In dem buch gehts eigentlich nicht großartig um "usa ist der teufel blabla", es ist mehr so eine zusammenfassung aus einzelschicksalen und den alltag von menschen dort, und den eigenen erfahrungen des autors die er dort gemacht hat. Klar kommt die usa in dem buch nicht gut weg, aber hier tun ja manche, als wäre das so ein buch voller usa hasstriaden.
Ich hab das Buch nicht gelesen, hier war sozusagen eine Zusammenfassung des Buches gemacht.
Dafür habe ich eine Diskussionsrunde bei ZDF (oder ARD) gesehen wo unter anderen auch der Autor des Buches eingeladen war. Es ist Klar dass vieles schief gelaufen ist in diesen Kriegen, allein der Hauptgrund "Massenvernichtungswaffen" als Ausschlaggebend für den Irak-Krieg würde nie gefunden, aber lassen wir uns dies näher Betrachten.

In einer anderen Doku über einen ex-Chemiefabrikarbeiter, der 1999 Asyl-Werber in Deutschland der diese Angaben gemacht hat es gäbe dort Massenvernichtungswaffen. Dieser Sache sind sowohl von CIA und BND verfolgt, worauf CIA gern reingesprungen ist, wobei BND hingewiesen hat dass die Angaben nicht bestätigt sind.

Nun kann man einen Kurzbericht darüber lesen bzw hören.

20 Minuten - Iraker gesteht Biowaffen-Lüge - News

ich hab nun die Dokumentation gefunden.