BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Zehntausende singen gegen Breivik

Erstellt von leylak, 02.05.2012, 20:55 Uhr · 4 Antworten · 656 Aufrufe

  1. #1
    leylak

    Zehntausende singen gegen Breivik

    Demo in Oslo
    Zehntausende singen gegen Breivik


    Mit Liedern gegen Anders Breivik: In einer spontanen Kundgebung versammeln sich rund 40.000 Norweger zu einer friedlichen Demo und setzen aus Protest gegen das Weltbild des rechtsradikalen Attentäters ein Zeichen der Toleranz.


    Die Menschen legen Blumen nieder im Gedenken an die Opfer der Breivik-Anschläge.



    Die Menschenmenge versammelte sich nach Angaben der Polizei am Donnerstag auf dem Youngstorg in Oslo, um gemeinsam zu singen. Anschließend zog sie zum nahe gelegenen Gerichtsgebäude, in dem gegen Breivik verhandelt wird - dort legten die Menschen Blumen nieder. Auch in vielen anderen Städten in ganz Norwegen gab es ähnliche Manifestationen.

    Zu der Aktion hatten zwei Norwegerinnen erst tags davor aufgerufen. Sie hatten gehört, wie Breivik in einem Verhör das Lied „Kinder des Regenbogens“ als Beispiel für die „marxistische Gehirnwäsche“ angeführt hatte, der Kinder in norwegischen Schulen ausgesetzt seien. Es hat den Refrain „Zusammen wollen wir leben, Schwestern und Brüder, kleine Kinder des Regenbogens, auf fruchtbarer Erde“. „Das Lied provoziert Breivik, also wollen wir es singen“, sagte Lill Hjønnevåg, eine der Organisatorinnen. Auf Facebook riefen sie zum Gemeinschaftsgesang auf, „so laut, dass Breivik es im Gerichtssaal hören kann“.

    Auf 5000 Teilnehmer hatten sie auf Grund der Rückmeldungen gehofft, dann kamen trotz strömendem Regen 40.000. Der Sänger Lillebjørn Nilsen, der den norwegischen Text zum Original „My Rainbow Race“ des US-Folksingers Pete Seeger verfasst hatte, sang vor. Nilsen hatte am Abend davor mit dem 93-jährigen Seeger telefoniert und übermittelte der Menge dessen Grüße.

  2. #2

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    alt

  3. #3
    leylak
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    alt
    Der Artikel ist von heute.

  4. #4

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Der Artikel ist von heute.
    dann seid ihr deutsche wohl ein bisschen hintendrein

  5. #5
    leylak
    Norwegen Das Leben nach dem Tod in Utøya

    Am 22. Juli 2011 erschoss Anders Breivik auf einer norwegischen Insel 67 Menschen. Auch Lejla starb. Sie war Sofies beste Freundin. Sie ist es bis heute.
    Norwegen: Das Leben nach dem Tod in Utøya | Gesellschaft | ZEIT ONLINE

Ähnliche Themen

  1. Urteil gegen Breivik: 21 Jahre Haft plus Sicherungsverwahrung
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 19:48
  2. KEIN GEFÄNGNIS FÜR Breivik
    Von Serbian Eagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 20:36
  3. Was Breivik und al-Qaida verbindet.
    Von EkatarinaVelika im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 18:30
  4. Zehntausende arbeiten weiter
    Von -Mačak- im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 02:16
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 23:14