BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 225

Zitat eines Mods im Bosnienforum

Erstellt von Bambi, 01.02.2009, 11:16 Uhr · 224 Antworten · 7.684 Aufrufe

  1. #41
    Crane
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    Was hat der Islam jetzt damit zu tun???
    Nationalismus, oder wie du es nennst Nationalstolz ist eine Ideologie.

    Genau wie alle Religionen, der Kommunismus, Imperialismus oder die grüne Ideologie.

    Hab den Zusammenhang in einem anderen Beitrag gebracht.


    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    Wie äußere ich mich denn?
    Dein erstes Argument wieso es gut ist stolz auf sein Land zu sein waren die Leute, die "dein" Bosnien verteidigt haben. Also die Soldaten... und genau ist der springende Punkt. Für dich sind das alles Helden auch wenn der ein oder andere Mist gebaut hat. Es geht nicht darum, wer in diesem Fall jetzt recht hatte, sondern wer blind zur Front rennt und sich erschießen lässt.
    Die Serben waren genauso stolz auf ihr Land wie du, das solltest du nicht vergessen. Und jetzt kritisierst du alle Serben dafür, wenn sie es sind. Bei dir ist es natürlich ok.

  2. #42
    Crane
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    Du kommentierst nur Müll alter....was kommentierst du meine Antworten...wer bist du überhaupt ....kenne ich dich???waren meine Antworten auf dich bezogen....also lass mich in Ruhe!!!
    Ohh.... bü bü bü....

  3. #43
    benutzer1
    Ich find auch, dass man nur auf die eigenen Leistungen im Leben Stolz sein kann.

    Aber manchmal, also wenn ein Albaner Scheisse baut und alle darüber labern, dann is' das Gefühl des Fremdschämens beim eigenen Landsmann doch sehr stark ausgeprägt bei mir. ^^

  4. #44
    Avatar von Pelinkovac

    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    1.791
    von einem Blogger:

    "Ich bin stolz, weil ich Teil Deutschlands bin, weil ich mich mit meiner Stimme am demokratischen Prozeß beteilige, weil ich meine Meinung sage und damit zum Ganzen beitrage, zur Meinungsbildung. Ich gehöre hier dazu, daher freut es mich und begeistert mich, wenn andere, die sich mit mir dazu gehörig fühlen, etwas tolles erreichen. Das grenzt nicht ab, das erhebt nicht über andere, das vereint einfach. Und es schließt nicht aus, dass ich mich auch für andere freuen kann, mit denen ich gar nichts zu tun habe."

    "Die ständige Hetze auf alles, was nur Ansatzweise nach Patriotismus klingt, ist vor dem Hintergrund der Historie verständlich, aber sie zerstört auch im Keim das, was positiv an Patriotismus und Nationalstolz ist. Mein Land sagen zu können, das verpflichtet nämlich auch und schafft Gemeinsinn. Das vereint und eröffnet Möglichkeiten zusammen Großes und Gutes zu bewegen."

  5. #45
    bosmix
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    Klar, ich finde Belgrad, Novi Pazar, Kraljevo usw. schöne Städte.
    aber ich finde auch Bern, Genf, Neuchâtel, Lausanne, Durres, Tirana, Sarajevo, Trst, usw. schöne Städte, also wäre ich sozusagen ein internationalist ?

    Wieso sollte ich auf etwas stolz sein, was ich nicht aufgebaut habe, was ich nicht aussuchen konnte. Ich finde es cool, ein Serbe zu sein, aber ich würde es genau so cool finden, wäre ich ein Albaner.


    Mein Lieblingszitat :



    Vorallem denke ich, dass der Nationalismus so erfolgreich ist, weil die Leute nicht aufgeklärt sind (nicht im Sinne von Sex oder Religion).
    Weil die meisten übernehmen diese Einstellung, sowieso nur von den anderen, aus Faulheit, aus Bequemlichkeit etc.

    Ein Zitat aus der Zeit der Aufklärung : "Sapere Aude !" (übrigens mein Desktophintergrund)
    auf Deutsch : „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“.

    Übrigens ist dieses Zeitalter auch das Zeitalter der Kritik. Wie man weiss, gibt es auch konstruktive Kritik. Also etwas zu hinterfragen, bedeutet nichts schlechtes, im Gegenteil, man optimiert etwas (zB. ein System).

    Der Nationalismus darf nicht hinterfragt werden, denn sonst ist man ein Verräter. (zB mein Auftritt im SF)
    .
    Bei der Demokratie/beim Liberalismus hat man die Freiheit der Kritik und das macht es auch besser als die einseitigen Einstellungen, wie Nationalismus, Kommunismus etc

    , also wäre ich sozusagen ein internationalist ?
    Du bist was du du denkst!!!
    Aber dann lass auch andere ihre eigene Meinung.
    Ich habe den Eindruck das du denkst das Nationalstolz was für dumme Menschen ist.Aber du hast recht....du und deine neutrale Haltung...so läuft das aber nicht!!!

    Vorallem denke ich, dass der Nationalismus so erfolgreich ist, weil die Leute nicht aufgeklärt sind (
    Du vergleichst Nationalismus...mit Nationalstolz....das geht auch nicht!!!

    „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“.
    Ich bin ein stolzer deutscher..und auch bin ich auf meine bosnische Herkunft stolz....findest du das ich jetzt kein Verstand habe?


    Bei der Demokratie/beim Liberalismus hat man die Freiheit der Kritik und das macht es auch besser als die einseitigen Einstellungen, wie Nationalismus, Kommunismus etc
    Ich selbst bin für die Demokratie...und akzeptiere deine Meinung.

  6. #46
    bosmix
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Nationalismus, oder wie du es nennst Nationalstolz ist eine Ideologie.

    Genau wie alle Religionen, der Kommunismus, Imperialismus oder die grüne Ideologie.

    Hab den Zusammenhang in einem anderen Beitrag gebracht.




    Dein erstes Argument wieso es gut ist stolz auf sein Land zu sein waren die Leute, die "dein" Bosnien verteidigt haben. Also die Soldaten... und genau ist der springende Punkt. Für dich sind das alles Helden auch wenn der ein oder andere Mist gebaut hat. Es geht nicht darum, wer in diesem Fall jetzt recht hatte, sondern wer blind zur Front rennt und sich erschießen lässt.
    Die Serben waren genauso stolz auf ihr Land wie du, das solltest du nicht vergessen. Und jetzt kritisierst du alle Serben dafür, wenn sie es sind. Bei dir ist es natürlich ok.
    ]Nationalismus, oder wie du es nennst Nationalstolz ist eine Ideologie.
    Du kannst nicht Nationalismus mit Nationalstolz vergleichen!!!

    Nationalisten sind leute die für eine reines Land stehen...auch wenn sie gegen Menschenrechtsverletzungen verstößen müssen.Nationalisten haben auch Nationalstolz...aber das Wort STOLZ....bezieht sich nur auf national...was in verbinung mit den jeweilgen Land steht.Also kannst du Nationalstolz nicht mir Nationalismus vergleichen...nur wegen den Wort National!!!

    Jeder Mensch ist auf irgendetwas stolz....auf seine Kinder, auf seine Arbeit, auf seine Familie, seine Freundin usw....aber auch auf Dinge die für andere selbstversändlich sind...wie Landschaften...Bauprojekte...Fahnen...Nationalhymn en.Und das muss man akzeptieren.



  7. #47
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    Du bist was du du denkst!!!
    Aber dann lass auch andere ihre eigene Meinung.
    Ich habe den Eindruck das du denkst das Nationalstolz was für dumme Menschen ist.Aber du hast recht....du und deine neutrale Haltung...so läuft das aber nicht!!!



    Du vergleichst Nationalismus...mit Nationalstolz....das geht auch nicht!!!



    Ich bin ein stolzer deutscher..und auch bin ich auf meine bosnische Herkunft stolz....findest du das ich jetzt kein Verstand habe?



    Ich selbst bin für die Demokratie...und akzeptiere deine Meinung.
    Klar, ist jeder frei zu denken, was er denken will, aber in einem gewissen humanitären Masse, also wenn ich mit einem Nationalisten rede, fange ich nicht an, seine Ideologie zu beleidigen, aber sobald er anfängt Mladic usw. zu vergöttern, kann man den Gegenüber nicht wirklich ernstnehmen als "intelligenten" Menschen.


    Ich bin froh, ein Schweizer zu sein und zugleich ein Serbischer Bürger. Eine grosse Leistung war das ja nicht.

    Aber ich wäre Stolz auf mich, wenn ich meine Schule erfolgreich beenden würde, weil ich eine Schule in einer Fremdsprache gemacht habe und 1000 Stunden Fleiss und Verzeifflung investiert habe.

  8. #48
    bosmix
    Dein erstes Argument wieso es gut ist stolz auf sein Land zu sein waren die Leute, die "dein" Bosnien verteidigt haben. Also die Soldaten... und genau ist der springende Punkt. Für dich sind das alles Helden auch wenn der ein oder andere Mist gebaut hat. Es geht nicht darum, wer in diesem Fall jetzt recht hatte, sondern wer blind zur Front rennt und sich erschießen lässt.
    Die Serben waren genauso stolz auf ihr Land wie du, das solltest du nicht vergessen. Und jetzt kritisierst du alle Serben dafür, wenn sie es sind. Bei dir ist es natürlich ok.
    @Crane

    [quote][Dein erstes Argument wieso es gut ist stolz auf sein Land zu sein waren die Leute, die "dein" Bosnien verteidigt haben. Also die Soldaten... und genau ist der springende Punkt. Für dich sind das alles Helden auch wenn der ein oder andere Mist gebaut hat. Es geht nicht darum, wer in diesem Fall jetzt recht hatte, sondern wer blind zur Front rennt und sich erschießen lässt.
    /QUOTE]

    Diese Helden die zu Front rennen sind wahre Helden...richtige Männer die Land,Frauen,Kinder und Grundstück beschützen.
    Die bosnische Armee hat das historische Land Bosnien und Hercegovina vor einer Invasion vor einen Landraub der serbischen Armee verhindert.Ohne die bosnische Armee...hätten meine Eltern und verwandte keine Häuser und keine Vergangenheit mehr...wenn es keine verteidigung gegeben hätte.


    . Und jetzt kritisierst du alle Serben dafür, wenn sie es sind. Bei dir ist es natürlich ok
    Hör auf mir etwas zuzuweisen was ich garnicht behauptet habe...und was aus deiner Phantasie erspringt.



  9. #49
    bosmix
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Ich find auch, dass man nur auf die eigenen Leistungen im Leben Stolz sein kann.

    Aber manchmal, also wenn ein Albaner Scheisse baut und alle darüber labern, dann is' das Gefühl des Fremdschämens beim eigenen Landsmann doch sehr stark ausgeprägt bei mir. ^^

    Man kann auf beides Stolz sein....schon mal daran gedacht?

  10. #50
    Baksuz
    Hört auf zu diskutieren, Baader hat recht!

    Purer Patriotismus

Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bf-Zitat des Tages, der Woche, des Monats
    Von Amphion im Forum Rakija
    Antworten: 513
    Letzter Beitrag: 22.11.2016, 21:00
  2. Das Zitat des Tages
    Von Samoti im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.11.2015, 23:21
  3. Gedanken zu einem Zitat Jesu...
    Von Dadi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 21:59