BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 38 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 380

Zlocini jugosmrtske UDBE

Erstellt von crolove, 13.07.2009, 07:27 Uhr · 379 Antworten · 18.314 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    jaja..blabla Max Bryn koje bre to Misko?? Novi Mad Max oder was?

    Citaj JEDNOM sta ja pisem bre!!!!

    Ja neuvelicavam cetnike!!!! Ja samo kazem da je Draza bio Heroj i to je to sto jeste. A cetnici su saradjivali sa Nemcima i Italijanima kao naprimer Nedic ili Pop Djujic.

    ALI DRAZA NIJE! I Draza je bio prvi koji je ustao protiv nemaca a ne Tito

    Drazinu glavu su nemci trazili u srbiju

    To je sve.

    Kad ukapiras da ja znam historiju i da nisam neki klipan koji peva cetnicke pesme i koji se dere srbija do tokija onda mozemo da pricamo zajedno i bez tih youtube i wikipedia linka
    Du hast es nicht gelesen! Anscheinend auch deine Geschichte nicht!

    Oberst Draza Mihailovic, befehligte beim Überfall auf Jugoslawien als Stabschef eine motorisierte Division in Ostbosnien. Nach der Kapitulation Jugoslawiens am 17. April 1941, schlug er sich mit einem Teil seiner Truppe in einem mehrwöchigen Marsch in Richtung Serbien durch. Mitte Mai 1941, erreichte er sein künftiges Hauptquartier mit 7 Offizieren und 27 Soldaten in der Ravna Gora. Mihailovic sah sich als Vertreter der „Jugoslawischen Exilregierung“ und propagierte die passive Sammlung „patriotischer Kräfte“. Es steht unzweifelhaft fest, dass die Mihailovic Tschetniks bis September 1941 nicht gegen die deutschen Okkupanten gekämpft haben. Wohingegen die kommunistischen Partisanen, allein im August 1941, 242 Attentate verübten und dabei 22 Wehrmachtssoldaten töteten. Die Mihailovic Tschetniks warteten ab und gaben sich als Widerstandskämpfer aus. Dies bestätigen Berichte der deutschen „Abwehr“ vom Oktober 1941. Draza Mihailovic stand vollständig auf dem Boden der alten Tschetnik Ideologie. Er wollte ein großserbisches Reich errichten, welches neben „Zentralserbien“ auch Bosnien, Dalmatien, Herzegowina, Montenegro, die Batschka, den Banat, den Sandzak, etwa die Hälfte Kroatiens, Kosovo und einige rumänische und bulgarische Grenzgebiete umfassen sollte. Mit den übriggebliebenen Rest Jugoslawiens, wollten die Tschetniks eine Konföderation unter ihrer Führung eingehen. In den Einheiten des Oberst Mihailovic waren nur Serben organisiert


    Draza war Kurac od ovce, gegen die NAzis gekämpft, ja in eueren Träumen, aber nicht im realen Leben. Draza hat sich gedreht wie eine Fahne im Wind!

    Das einzige wo er fest hinter stand war seine Ideologie eines Groccccerbien!

  2. #212

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Was is Bona drehst total durch oder was?

    Zeig mir nur EINEN am Balkan der die Orden erhalten hat wie Draza Mihailovic.

    Partizan / Tito / Ustasa /Domobran/handzar /Dinasrki Cetnici oder sonst irgendeiner.

    Die Welt weiss wer Draza war deshalb war er auch hochdekoriert.
    ich schätze dich als Diskussionspartner, aber die Welt ....na ja....

    Du bist ein realistischer Mensch...was sagst dazu ...? Erfindung ?

    Ich meine ,die Allierten haben ihn nicht umsonst fallen lassen....das ist Fakt..




  3. #213
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Du hast es nicht gelesen! Anscheinend auch deine Geschichte nicht!

    Oberst Draza Mihailovic, befehligte beim Überfall auf Jugoslawien als Stabschef eine motorisierte Division in Ostbosnien. Nach der Kapitulation Jugoslawiens am 17. April 1941, schlug er sich mit einem Teil seiner Truppe in einem mehrwöchigen Marsch in Richtung Serbien durch. Mitte Mai 1941, erreichte er sein künftiges Hauptquartier mit 7 Offizieren und 27 Soldaten in der Ravna Gora. Mihailovic sah sich als Vertreter der „Jugoslawischen Exilregierung“ und propagierte die passive Sammlung „patriotischer Kräfte“. Es steht unzweifelhaft fest, dass die Mihailovic Tschetniks bis September 1941 nicht gegen die deutschen Okkupanten gekämpft haben. Wohingegen die kommunistischen Partisanen, allein im August 1941, 242 Attentate verübten und dabei 22 Wehrmachtssoldaten töteten. Die Mihailovic Tschetniks warteten ab und gaben sich als Widerstandskämpfer aus. Dies bestätigen Berichte der deutschen „Abwehr“ vom Oktober 1941. Draza Mihailovic stand vollständig auf dem Boden der alten Tschetnik Ideologie. Er wollte ein großserbisches Reich errichten, welches neben „Zentralserbien“ auch Bosnien, Dalmatien, Herzegowina, Montenegro, die Batschka, den Banat, den Sandzak, etwa die Hälfte Kroatiens, Kosovo und einige rumänische und bulgarische Grenzgebiete umfassen sollte. Mit den übriggebliebenen Rest Jugoslawiens, wollten die Tschetniks eine Konföderation unter ihrer Führung eingehen. In den Einheiten des Oberst Mihailovic waren nur Serben organisiert


    Draza war Kurac od ovce, gegen die NAzis gekämpft, ja in eueren Träumen, aber nicht im realen Leben. Draza hat sich gedreht wie eine Fahne im Wind!

    Das einzige wo er fest hinter stand war seine Ideologie eines Groccccerbien!
    Pada zato su i njega nemci trazili po srbiji

    Pricaj ti bre sta hoces

    Sad kad ti odgvaraju komunisticke price sad ih koristis inace nisu bile dobre

  4. #214
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Pada zato su i njega nemci trazili po srbiji

    Pricaj ti bre sta hoces

    Sad kad ti odgvaraju komunisticke price sad ih koristis inace nisu bile dobre
    Warum kapierst du es denn nicht! Ich scheiss auf die Kommunisten! Das ist keine lommunistische Geschichte sondern passierte Fakten!

    Wenn du den Cetnik als deinen Helden sehen willst, OK tue das.

    Ich für mich will einfach nur das Ruge und Frieden in meinem Land herschen das es den Menschen und dem Land gut geht! Alles andere, Cetnik, Ustasa, picka materina interessiert mich einen absoluten scheissdreck!

  5. #215
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    ich schätze dich als Diskussionspartner, aber die Welt ....na ja....

    Du bist ein realistischer Mensch...was sagst dazu ...? Erfindung ?

    Ich meine ,die Allierten haben ihn nicht umsonst fallen lassen....das ist Fakt..



    Mit der Welt meinte ich naürlich die Allierten Verbände die ihn ausgezeichnet haben.
    Das Dokumnt kenne ich und gibt berechtigte Zweifel, jedoch steht hier grösstenteils die Annahme der deutschen Generalität. Das Dokument belegt dass die Deutschen Draza nicht einordnen konnten und ein Jahr später Steckbrieflich gesucht haben.
    Die Allierten liessen ihn fallen nachdem Tito die Gunst der Stunde nutzte nachdem den Allierten bekannt war das Cetniks eine Pseudoregierung unter Nedic in Belgrad installiert haben.

    Ich meine wenn du jetzt Allierter wärst und erhälst diese Infos würdest du ihn auch fallen lassen da Draza ja auch ein Cetnik war...ist eine ganz logische Entscheidung seitens der Allierten

    Jedoch wurde Draza für seine Verdienste nach dem WKII ausgezeichnet nicht vorher. Auch war es kein Geheimniss das damals die USA den Schauprozess verhindern wollten jedoch nciht konnten. Tito war bei den Siegermächten damals ein Goldjunge für Stalin...wer würde sich da für einen Mann entgegenstellen?..war das gleiche wie bei Bleiburg...damals nahmen es die Allierten auch stillschweigend zur Kenntniss...der Sieger schreibt die Geschichte

    Ps. Ich schätze dich auch als Diskussionspartner (ist mein voller Ernst)

  6. #216
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Warum kapierst du es denn nicht! Ich scheiss auf die Kommunisten! Das ist keine lommunistische Geschichte sondern passierte Fakten!

    Wenn du den Cetnik als deinen Helden sehen willst, OK tue das.

    Ich für mich will einfach nur das Ruge und Frieden in meinem Land herschen das es den Menschen und dem Land gut geht! Alles andere, Cetnik, Ustasa, picka materina interessiert mich einen absoluten scheissdreck!
    Na siehste...wir sind doch einander änlicher als du denkst. Ich denke genau so...nur halt im Fall von Draza nicht...hat aber nix mit Cetniks zu tun

  7. #217

    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Warum kapierst du es denn nicht! Ich scheiss auf die Kommunisten! Das ist keine lommunistische Geschichte sondern passierte Fakten!

    Wenn du den Cetnik als deinen Helden sehen willst, OK tue das.

    Ich für mich will einfach nur das Ruge und Frieden in meinem Land herschen das es den Menschen und dem Land gut geht! Alles andere, Cetnik, Ustasa, picka materina interessiert mich einen absoluten scheissdreck!
    Wenn dem so wäre, würdest du nicht in jedem gottverdammten Thread über Serben und Serbien Hetzen und Hass verbreiten!

  8. #218
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Mit der Welt meinte ich naürlich die Allierten Verbände die ihn ausgezeichnet haben.
    Das Dokumnt kenne ich und gibt berechtigte Zweifel, jedoch steht hier grösstenteils die Annahme der deutschen Generalität. Das Dokument belegt dass die Deutschen Draza nicht einordnen konnten und ein Jahr später Steckbrieflich gesucht haben.
    Die Allierten liessen ihn fallen nachdem Tito die Gunst der Stunde nutzte nachdem den Allierten bekannt war das Cetniks eine Pseudoregierung unter Nedic in Belgrad installiert haben.

    Ich meine wenn du jetzt Allierter wärst und erhälst diese Infos würdest du ihn auch fallen lassen da Draza ja auch ein Cetnik war...ist eine ganz logische Entscheidung seitens der Allierten

    Jedoch wurde Draza für seine Verdienste nach dem WKII ausgezeichnet nicht vorher. Auch war es kein Geheimniss das damals die USA den Schauprozess verhindern wollten jedoch nciht konnten. Tito war bei den Siegermächten damals ein Goldjunge für Stalin...wer würde sich da für einen Mann entgegenstellen?..war das gleiche wie bei Bleiburg...damals nahmen es die Allierten auch stillschweigend zur Kenntniss...der Sieger schreibt die Geschichte

    Ps. Ich schätze dich auch als Diskussionspartner (ist mein voller Ernst)


  9. #219
    Baksuz
    Evo Cetnici u "borbi protiv fasista" (zajedno s njemcima )




    Evo slika "ljute bitke" izmedju Cetnika i Ustasa


  10. #220
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von delija_rs Beitrag anzeigen
    Wenn dem so wäre, würdest du nicht in jedem gottverdammten Thread über Serben und Serbien Hetzen und Hass verbreiten!
    Du labertasche lass deinen Müll sein! Für dich sind Fakten Hetze. Dein Scheiss Problem!

    Gott sei Dank gibt es genügend Serben die wissen was Sache war und das das geschehene falsch war!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 01:00
  2. RATNI ZLOCINI
    Von Jovi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 12:58
  3. Zlocini Hrvatske
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 17:34