BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 34 ErsteErste ... 15212223242526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 337

Zukorlić: "Ako ostvarim autonomiju Sandžaka, obećavam da ćete živjeti kao u Monaku"

Erstellt von Stuttgarter, 10.05.2011, 23:39 Uhr · 336 Antworten · 16.502 Aufrufe

  1. #241

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Moooooooment!

    Im Kosovo gibt es schon länger Albaner und in BiH gibt es schon länger Bosnier/Bosniaken (wie die sich auch immer früher genannt haben [vor Yu]). Zugegeben, in BiH haben wir heute ein Mischmasch vom Feinsten aber die "Urbosnier" sind sicher noch im Gencode von vielen Leute vorhanden.
    es geht um die Bevölkerungszahl, sprich die demographische Entwicklung... und den Sandzak natürlich.

  2. #242
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Legija und Adem, macht eure Liebesspielchen per PN aus, auch wenn es mich wahnsinnig antörnt, ihr beiden Hübschen

  3. #243
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Was ich nicht ganz verstehe ist:

    Autonomie. So weit so gut.

    Nur wie will man das anstellen, wenn der Sandzak geteilt ist und die Bosniaken auch keine absolute Mehrheit im Sandzak stellen?(Anders wie es im Kosovo ist)

    Außerdem kann man ja keine Autonomie für ein Gebiet fordern, dass nur von einer Bevölkerungsgruppe angestrebt wird?

    Der Muftija repräsentiert ja auch nur die Bosniaken des Sandzaks und nicht die Serben. Wer weiß wie die Serben reagieren wenn ein muslimischer Geistlicher die Autonomie ausruft?


    Sind nur einige Fragen meinerseits.

  4. #244
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Stuttgarter Beitrag anzeigen
    Was ich nicht ganz verstehe ist:

    Autonomie. So weit so gut.

    Nur wie will man das anstellen, wenn der Sandzak geteilt ist und die Bosniaken auch keine absolute Mehrheit im Sandzak stellen?(Anders wie es im Kosovo ist)

    Außerdem kann man ja keine Autonomie für ein Gebiet fordern, dass nur von einer Bevölkerungsgruppe angestrebt wird?

    Der Muftija repräsentiert ja auch nur die Bosniaken des Sandzaks und nicht die Serben. Wer weiß wie die Serben reagieren wenn ein muslimischer Geistlicher die Autonomie ausruft?


    Sind nur einige Fragen meinerseits.
    Man kann das ja durch ein Referendum klären. Wahlen die von internationalen Beobachtern beobachtet werden ob alles mit rechten Dingen zu geht.

  5. #245
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    sorry für die Spam eben, aber benni, mich verstört es (auf positive Weise), wenn du seriös diskutierst

  6. #246
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Stuttgarter Beitrag anzeigen
    Was ich nicht ganz verstehe ist:

    Autonomie. So weit so gut.

    Nur wie will man das anstellen, wenn der Sandzak geteilt ist und die Bosniaken auch keine absolute Mehrheit im Sandzak stellen?(Anders wie es im Kosovo ist)

    Außerdem kann man ja keine Autonomie für ein Gebiet fordern, dass nur von einer Bevölkerungsgruppe angestrebt wird?

    Der Muftija repräsentiert ja auch nur die Bosniaken des Sandzaks und nicht die Serben. Wer weiß wie die Serben reagieren wenn ein muslimischer Geistlicher die Autonomie ausruft?


    Sind nur einige Fragen meinerseits.
    Dann bekommen halt die die Autonomie, wo die Mehrheiten es wollen. Innerhalb des Landes können Grenzen nach Belieben gezogen werden.


  7. #247
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    sorry für die Spam eben, aber benni, mich verstört es (auf positive Weise), wenn du seriös diskutierst
    Lob mich nicht sonst poste ich nur noch solche Sachen :


  8. #248
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Dann bekommen halt die die Autonomie, wo die Mehrheiten es wollen. Innerhalb des Landes können Grenzen nach Belieben gezogen werden.

    Der Karte würde ich keinen Glauben schenken wenn man sieht von wem sie ist, das selbe gilt auch für eine Karte von einem muslimischen Autoren. Ich würde eher sagen man sollte eine Volkszählung nur im Sandzak durchführen, welche wieder unter der Beobachtung der OSCE steht.

  9. #249
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Dann bekommen halt die die Autonomie, wo die Mehrheiten es wollen. Innerhalb des Landes können Grenzen nach Belieben gezogen werden.

    Richtig. Nur ob es zu so was kommen wird

  10. #250
    MaxMNE
    Wird Serbien eigentlich demnächst in Regionen aufgeteilt?
    Da gab's doch so nen Plan der Regierung...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 16:14
  2. "Autonomije Sandžaka mora biti"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 12:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 12:00
  4. Antworten: 251
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 23:37
  5. "Nudimo kompletnu autonomiju"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 23:10